Eiskunstlauf 2023: Übersicht ISU Junior Grand Prix 2023

von: | aktualisiert am: 9.10.2023

Die Eiskunstlauf-Saison 2023-2024 beginnt mit dem ISU Junior Grand Prix 2023, der zunächst von Ende August 2023 bis Anfang Oktober 2023 läuft und gipfelt im Finale Anfang Dezember 2023 gemeinsam mit dem Finale ISU Grand Prix der „Großen“.

Eiskunstlauf 2023 Übersicht ISU Junior Grand Prix 2023

Eiskunstlauf 2023 Übersicht ISU Junior Grand Prix 2023 – Foto: Manfred Richter auf Pixabay

Hier eine Übersicht zum ISU Junior Grand Prix 2023 und Informationen zu dieser Wettbewerbs-Serie der Eiskunstlauf-Nachwuchssportler.

Der ISU Eiskunstlauf Junior Grand Prix 2023 ist wie in jedem Jahr der Auftakt der großen, internationalen Wettbewerbe in der Eiskunstlauf-Saison 2023-2024.

An jedem Wochenende von Ende August 2023 bis Anfang Oktober 2023 ist eine Station des ISU Junior Grand Prix 2023 geplant, bevor dann nach einer Woche Pause der ISU Grand Grix Eiskunstlauf beginnt. Dabei „wandert“ man zwischen von Asien und Europa bei den Austragungsorten.

Termine und Orte des ISU Junior Grand Prix 2023

Der ISU Junior Grand Prix 2023 startet am 24.-26. August 2023 in Bangkok und ist dann an jedem folgenden Wochenende in Linz, Istanbul, Osaka, Budapest, Gdansk und endet vorerst in Jerewan am 4.-7. Oktober 2023. Das Finale ist im Dezember in Peking.

Wir haben eine Übersicht aller Termine und Ort der wichtigsten Eiskunstlauf-Wettbewerbe, auf die wir hier verweisen möchten. Dann müssen wir Daten und Links zu den jeweiligen Artikeln über die diesjährigen ISU JGP-Wettbewerbe nicht doppeln und können die Informationen an einem Ort zusammenhalten, der bekannt ist.


Salsango-Artikel über den ISU Junior Grand Prix 2023

Wir schreiben hier in Salsango über jeden Wettbewerb des ISU Junior Grand Prix 2023 einen eigenen Artikel mit den wichtigsten Ergebnissen sowie denen der Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Diese Beiträge erscheinen immer am Tag der ersten Wettbewerbe (also meist donnerstags), manchmal vielleicht auch schon einen Tag früher.

Sie finden diese Artikel unter unserem Stichwort Eiskunstlauf-Nachwuchs oder auch in unserer Kategorie Eiskunstlauf-Nachrichten.

Übertragungen Wettbewerbe des ISU Junior Grand Prix

Wie gewohnt werden alle Wettbewerbe des ISU Junior Grand Prix live im Internet übertragen. Wir weisen in unseren Artikeln über die einzelnen Stationen jeweils gesondert darauf hin.

Bestleistungen beim ISU Junior Grand Prix 2023

Bisher gab es folgende Bestleistungen beim ISU Junior Grand Prix 2023.

Junioren-Frauen Gesamt, Kurzprogramm und Kür:

Junioren-Männer Gesamt und Kür:

Junioren-Männer Kurzprogramm:

Junioren Eiskunstlauf-Paare:

Junioren Eistanz-Paare:

Junioren Eistanz-Paare Rhythm Dance:

Wie läuft der ISU Junior Grand Prix 2023?

Der ISU Junior Grand Prix ist ein Einladungs-Wettbewerb, der jedes Jahr stattfindet, aber anders als der ISU Grand Prix nur auf Ebene der Länder bzw. nationalen Eiskunstlauf-Verbände Einladungen ausspricht.

Das heißt, in Abhängigkeit von den Leistungen bzw. Ergebnissen der letzten Saison wird von der ISU festgelegt, wie viele Sportler und Paare die Länder jeweils schicken und wo diese starten dürfen. Wenn Sie Fragen zu diesem Verfahren habe, schreiben Sie es gern unten in die Kommentare oder eine E-Mail an uns an redaktion@salsango.de.

Insgesamt ergibt das rund 300 Eiskunstläuferinnen, Eiskunstläufer, Eiskunstlauf-Paare und Eistanz-Paare aus über 50 Ländern.

Jeder Einzel-Sportler bzw. jedes Paar darf höchstens 2 x starten im Verlauf der Junior Grand Prix – Serie. Für die besten Ergebnisse bei jedem Wettbewerb gibt es Platz-Punkte und die besten 6 Starter (Einzel-Sportler bzw. Paare) werden dann ins Finale eingeladen.

Eine Besonderheit ist, dass Wettbewerbe der Eiskunstläuferinnen, der Eiskunstläufer und der Eistanz-Paare immer stattfinden, die Eiskunstlauf-Paare aber nur bei einigen Wettbewerben antreten.

Neue Altersgrenze beim ISU Junior Grand Prix 2023

Bestimmt wissen Sie, dass die ISU neue Altersgrenzen festgelegt hat für den Start von Sportlern bei den Großen in der Meisterklasse – auch als Senioren oder Elite bezeichnet. Für die Saison 2023-2024 wurde das Mindestalter auf 16 Jahre angehoben.

Das hat logischerweise Auswirkungen auf die Nachwuchssportler bei den Junioren, die nun z.T. ein Jahr länger bei den Junioren starten dürfen oder müssen – das wird sicher unterschiedlich beurteilt.

Beim ISU Junior Grand Prix dürfen Sportler im Alter von 13-19 Jahren starten (für die männlichen Partner im Eistanz und bei den Eisksuntlauf-Paaren gilt ein Höchstalter von 21 Jahren).

Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Es ist schon festgelegt, welche Sportler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz bei welchem ISU Junior Grand Prix an den Start gehen.

Weil wir zu jedem ISU Junior Grand Prix einen separaten Artikel veröffentlichen, werden wir dann dort jeweils speziell auf „unsere“ Sportler hinweisen, die jeweils am Start sind.

Sportler aus Russland und Weißrussland

Vielleicht haben Sie gelesen oder gehört, dass das IOC seinen Mitgliedsverbänden empfohlen hat, Sportler aus Russland und Weißrussland unter neutraler Flagge wieder starten zu lassen. Das ist international und unter Fachleuten sehr umstritten.

Die Möglichkeiten, dieser Empfehlung zu folgen, wurde von der Internationalen Eislauf-Union erörtert und soll weiter diskutiert werden. Der ISU-Rat, an den die Entscheidung zum Umgang mit der Sperre übertragen wurde, hat im Juni 2023 beschlossen, dass es vorerst dabei bleibt.

Russland hat wie im letzten Jahr eine eigene Junior Grand Prix – Serie geplant, die Mitte Oktober beginnt und in engem zeitlichen Zusammenhang mit dem Russischen Grand Prix ausgetragen wird (Junioren-Wettbewerbe unter der Woche, Senioren am Wochenende).

Punkte und Preisgelder beim ISU Junior Grand Prix 2023

Für die Plätze 1-3 bei jedem ISU Junior Grand Prix 2023 gibt es Preisgelder in jeder Disziplin. In den Einzel-Disziplinen sind das 2.000 $, 1.500 $ bzw. 1.000 $, in den Paar-Disziplinen 3.000 $, 2.250 $ und 1.500 $.

Die Punkte für die Gesamt-Wertung verteilen sich in den Einzel-Disziplinen von Platz 1-10 beginnend mit 15 Punkten für Platz 1, dann 13 Punkte für Platz 2, dann 11 Punkte für Platz 3 – unter dann wieter abgestuft bis zu einem Punkt für Platz 10.

In den Paarlauf-Disziplinen ist das genauso, endet aber bei 3 Punkten für Platz 8.

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Alle Eiskunstlauf-Artikel im Salsango-Magazin finden Sie in chronologischer Reihenfolge sortiert unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Wir haben einen Artikel über alle aktuellen Bestleistungen und Weltrekorde im Eiskunstlauf: Eiskunstlauf-Rekorde und Bestleistungen, den wir weiter fortführen.

Eine Übersicht der wichtigsten Eiskunstlauf-Termine der Saison aus unserer Sicht finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert