Eiskunstlauf: 4 Continents Championships 2024 Shanghai 1.-4.2.2024

von: | aktualisiert am: 4.02.2024

Die 4 Continents Figur Skating Championships 2024, die Eiskunstlauf-Meisterschaft für Amerika, Asien, Afrika, Ozeanien, findet vom 1.-4.2.2024 in Shanghai (China) statt.

Eiskunstlauf 4 Continents Championships 2024 Shanghai 1.-4.2.2024 - hier im Bild das Eistanz-Paar Laurence Fournier Beaudry & Nikolaj Soerensen aus Kanada

Eiskunstlauf 4 Continents Championships 2024 Shanghai 1.-4.2.2024 – hier im Bild das Eistanz-Paar Laurence Fournier Beaudry & Nikolaj Soerensen aus Kanada – Foto: © International Skating Union (ISU)

Sie finden hier Zeitplan und Ergebnisse der 4 Continents Championships 2024 und Hinweise zu den Übertragungen.

Die 4 Continents Figur Skating Championships 2024 sind das Pendant der anderen 4 Kontinente zur Europameisterschaft 2024 Mitte des Monats (siehe unseren Artikel Eiskunstlauf-EM 2024: Ergebnisse, Zeitplan 10.-14.1.2024, Übertragungen).

Wir verfolgen die 4 Continents wie gewohnt live, fassen die wichtigsten Ergebnisse zusammen und kommentieren sie auch gelegentlich, wenn es etwas anzumerken gibt.

Ergebnisse 4 Continents Figur Skating Championships 2024

Hier die Ergebnisse der 4 Continents Figur Skating Championships 2024, die wir Stück um Stück ergänzen, geplant immer live. Wenn einmal etwas dazwischen kommt, vermerken wir das am jeweiligen Wettbewerbe.

Wir konzentrieren uns auf die besten Sportler und Ergebnisse, die international eine Relevanz haben – und kommentieren diese bzw. ordnen die ggf. auch ein, wenn wir denken, dass das hilfreich sein könnte oder nötig ist.

Christina Carreira & Anthony Ponomarenko aus den USA - Eistanz-Paar bei den Four Continents 2024

Christina Carreira & Anthony Ponomarenko aus den USA – Eistanz-Paar bei den Four Continents 2024 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Ergebnis Eiskunstlauf-Frauen 4 Continents Championships 2024

26 Eiskunstlauf-Frauen sind am Start bei den 4CC in Shanghai.

Trotz zweier und bemerkenswerter, persönlicher Bestleistungen im Kurzprogramm von Ava Maria Ziegler und Mone Chiba, waren die Ergebnisse insgesamt eher ernüchternd…

In der Kür haben die Damen etwas aufgedreht und besonders Mona Chiba konnte mit ihrer Kür glänzen! Auch Ava Maria Ziegler zeigte ein schönes Programm, hat aber ihre eigene Bestleistung um einiges und damit auch die Medaillenränge verpasst.

Insgesamt ist das Niveau der Damen bei den 4CC recht gleich zu dem bei der EM vor 2 Wochen…

Mone Chiba aus Japan bei den 4 Continents Championships 2024

Mone Chiba aus Japan bei den 4 Continents Championships 2024 – Foto: © Annice Lyn, International Skating Union (ISU)

Hier die besten Ergebnisse der Frauen nach dem Kurzprogramm und der Kür:

  1. Mone Chiba aus Japan – 214,98 Punkte insgesamt aus Kür 143,88 (75,42+68,46) + KP 71,10 Punkte (38,79+32,31) – alles persönliche Bestleistung
  2. Chaeyeon Kim aus Südkorea – 204,68 Punkte insgesamt aus Kür 134,91 (69,73+66,18) + KP 69,77 (37,89+31,88)
  3. Rinka Watanabe aus Japan – 202,17 Punkte aus Kür 134,95 (69,43+65,52) + KP 67,22 (35,73+31,49)
  4. Ava Maria Ziegler aus den USA – 201,19 Punkte insgesamt aus Kür 132,94 (67,71+65,23) + KP 68,25 (36,71+31,54) – persönliche Bestleistung KP + Gesamt
  5. Seoyeong Wi aus Südkorea – 193,57 Punkte insgesamt aus Kür 129,13 (70,00+59,13) + KP 64,44 (35,79+28,65) – persönliche Bestleistung Gesamt

Ergebnis Eiskunstlauf-Männer 4 Continents Championships 2024

27 Eiskunstlauf-Männer sind am Start bei den 4CC in Shanghai.

Lange dümpelte das Klassement so vor sich hin und war kaum Anlass zur Freude. Die Männer in der letzten Gruppe konnten das Ruder aber herumreißen und mit tollen Programmen, Eislauf-Fähigkeiten und Sprüngen glänzen und auch punkten.

Yuma Kagiyama aus Japan bei den 4 Continents Championships 2024

Yuma Kagiyama aus Japan bei den 4 Continents Championships 2024 – Foto: © Annice Lyn, International Skating Union (ISU)

Yuma Kagiyama brachte als letzter Starter im Kurzprogramm wie zur Belohnung für das Durchhalten noch ein 3-stelliges Ergebnis, das Shun Sato zuvor knapp verpasst hatte. Auch in der Kür zeigte Yuma Kagiyama Überragendes und verpasste seine eigenen Bestmarken damit gleich 3 x ganz knapp.

In der Kür überzeugte Lokalmatador Boyang Jin sein Publikum mit einem schönen, aber nicht ganz fehlerfrei vorgetragenen Programm (blieb trotz Saison-Bestleistung für ihn einiges unter seiner eigenen Bestmarke) und sorgte in Shanghai für einen phänomenalen Plüschtier-Regen, fast so, wie man ihn einst von Yuzuru Hanyu kannte…

Hier die besten Ergebnisse der Männer nach dem Kurzprogramm und Kür:

  1. Yuma Kagiyama aus Japan – 307,58 Punkte insgesamt aus Kür 200,76 (107,28+93,48) + KP 106,82 (59,88+46,94)
  2. Shun Sato aus Japan – 274,59 Punkte insgesamt aus Kür 175,39 (91,94+83,45) + KP 99,20 (57,45+41,75) persönliche Bestleistung KP und Gesamt
  3. Junhwan Cha aus Südkorea – 272,95 Punkte insgesamt aus Kür 177,85 (91,77+85,88) + KP 95,30 (51,57+43,73)
  4. Sota Yamamoto aus Japan – 263,43 Punkte insgesamt aus Kür 168,99 (87,81+82,18) + KP 94,44 (53,46+40,98)
  5. Boyang Jin aus China – 256,89 Punkte insgesamt aus Kür 167,48 (91,79+76,69) + KP 89,41 (49,02+40,39)

Ergebnis Eistanz-Paare 4 Continents Championships 2024

Piper Gilles & Paul Poirier aus Kanada - Eistanz-Paar bei den Four Continents Championships 2024

Piper Gilles & Paul Poirier aus Kanada – Eistanz-Paar bei den Four Continents Championships 2024 – Foto: © International Skating Union (ISU)

16 Eistanz-Paare sind am Start bei den 4CC in Shanghai.

Hier Ergebnisse der besten Eistanz-Paare nach dem Rhythm Dance und dem Free Dance:

  1. Piper Gilles & Paul Poirier aus Kanada – 214,36 Punkte insgesamt aus Kür 128,87 (72,07+56,80) + KP 85,49 (48,21+37,28)
  2. Laurence Fournier Beaudry & Nikolaj Soerensen aus Kanada – 207,54 Punkte insgesamt aus Kür 125,52 (69,86+55,66) + KP 82,02 (46,05+35,97)
  3. Christina Carreira & Anthony Ponomarenko aus den USA – 194,14 Punkte insgesamt aus Kür 116,67 (64,75+51,92) + KP 77,47 (43,13+34,34)
  4. Emilea Zingas & Vadym Kolesnik aus den USA – 193,07 Punkte insgesamt aus Kür 117,31 (66,11+51,20) + KP 75,76 (43,13+32,63)
  5. Marie-Jade Lauriault & Romain le Gac aus Kanada – 190,83 Punkte insgesamt, davon Kür 119,57 (68,65+50,92)
  6. Caroline Green & Michael Parsons aus den USA – 190,53 Punkte insgesamt aus Kür 115,16 (64,24+50,92) + KP 75,37 (41,56+33,81)
Laurence Fournier Beaudry & Nikolaj Soerensen aus Kanada - Eistanz-Paar bei den Four Continents 2024

Laurence Fournier Beaudry & Nikolaj Soerensen aus Kanada – Eistanz-Paar bei den Four Continents 2024 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Ergebnis Eiskunstlauf-Paare 4 Continents Championships 2024

12 Eiskunstlauf-Paare sind am Start bei den 4CC in Shanghai.

Gern würde ich behaupten, es sei ein „schwarzer Tag“ gewesen, den die Paare erwischt haben im Kurzprogramm. Tatsächlich kämpft der Paarlauf derzeit sehr, um an einstigen Glanz anzuknüpfen. Das gelingt aber viel zu selten. In der Kür lief es etwas besser.

Hier die besten Ergebnisse der Eislauf-Paare nach Kurzprogramm und Kür:

  1. Deanna Stellato-Dudek – Maxime Deschamps aus Kanada – 198,80 Punkte insgesamt aus Kür 129,32 (62,79+66,53) + KP 69,48 Punkte (37,19+33,29)
  2. Riku Miura – Ryuchi Kihara aus Japan – 190,77 Punkte insgesamt aus Kür 125,16 (59,98+66,18) + KP 65,61 Punkte (32,45+33,16)
  3. Ellie Kam – Danny O’Shea aus den USA – 187,28 Punkte insgesamt, davon Kür 126,56 (64,37+63,19) – persönliche Bestleistung Kür und Gesamt
  4. Anastasia Golubeva – Hektor Giotopoulos Moore aus Australien – 183,83 Punkte insgesamt, davon Kür 125,04 (66,41+58,63)
  5. Lia Pereira – Trennt Michaud aus Kanada – 182,05 Punkte insgesamt, davon Kür 122,16 (60,18+61,98)
  6. Cheng Peng – Lei Wang aus China – 180,22 Punkte insgesamt aus Kür 120,04 (59,92+61,12)
Deanna Stellato-Dudek - Maxime Deschamps aus Kanada bei den bei den 4 Continents Championships 2024

Deanna Stellato-Dudek – Maxime Deschamps aus Kanada bei den bei den 4 Continents Championships 2024 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Zeitplan 4 Continents Championships Shanghai 1.-4.2.2024

Folgender Zeitplan der 4 Continents Figur Skating Championships in Shanghai (China) vom 1.-4.2. 2024 ist angekündigt:

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Shanghai am Donnerstag, 1.2.2024:

  • 10.50 Uhr Kurzprogrogramm der Frauen
  • 16.00 Uhr Kurzprogramm der Männer
  • 21.00 Uhr Kurzprogramm der Eiskunstlauf-Paare

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Shanghai am Freitag, 2.2.2024:

  • 12.30 Uhr Rhythm Dance der Eistanz-Paare
  • 15.50 Uhr Kür der Frauen

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Shanghai am Samstag, 3.2.2024:

  • 12.45 Uhr Kür der Eiskunstlauf-Paare
  • 15.50 Uhr Kür der Männer (08.50 Uhr MEZ)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Shanghai am Sonntag, 4.2.2024:

  • 12.00 Uhr Free Dance der Eistanz-Paare (05.00 Uhr MEZ)
  • 17.30 Uhr Schaulaufen – Gala

Wie immer sind die Beginn-Zeiten hier bei uns in Ortszeit angegeben. Shanghai in China ist uns in Mitteleuropa 7 Stunden voraus.

Sie müssten also, wenn Sie live zusehen wollen, jeweils 7 Stunden abziehen. Wir geben aber oben im Zeitplan Hinweise zur Orientierung.

Übertragungen 4 Continents Championships 1.-4.2.2024

Die 4 Continents Figur Skating Championships 2024 werden vollständig live von der ISU auf deren Youtube-Kanal – ganz bestimmt wie immer mit einem Kommentar auf Englisch. Hier der Link dahin.

Übertragungen im Free-TV sind uns nicht bekannt. Allerdings überträgt Eurosport bzw. Discovery+ alle Eiskunstlauf-Wettbewerbe im Original-Sound vollständig und live (im Nachhinein sicher in der Mediathek) – allerdings im Internet-Player, nicht im TV.

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie unter dem Stichwort vorn.

Eine Übersicht der wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus unserer Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite. Außerdem haben wir zur Orientierung einen Artikel für Eiskunstlauf-Rekorde und Bestleistungen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert