Eiskunstlauf Junior Grand Prix 26.-28.8.2021: Zeitplan, Ergebnisse aus Courchevel

von: | aktualisiert am: 3.09.2021

Der Eiskunstlauf Junior Grand Prix vom 26.-28.8.2021 findet wieder in Courchevel statt. Hier die Ergebnisse, der Zeitplan und die Übertragungen der Wettbewerbe aus Frankreich.

Eiskunstlauf Junior Grand Prix 26.-28.8.2021 Zeitplan, Ergebnisse aus Courchevel - hier im Bild das Eistanz-Paar Miku Makita – Tyler Gunara aus Kanada

Eiskunstlauf Junior Grand Prix 26.-28.8.2021 Zeitplan, Ergebnisse aus Courchevel – hier im Bild das Eistanz-Paar Miku Makita – Tyler Gunara aus Kanada – Foto: © International Skating Union (ISU)

Falls Sie sich wundern, weil Sie es nicht mitbekommen haben: Der für den 26.-28.8.2021 ursprünglich geplante Eiskunstlauf Junior Grand Prix in Edmonton (Kanada) konnte dort nicht stattfinden. Die Einreisebestimmungen in Kanada wegen Corona haben das nicht möglich gemacht.

Der 2. ISU Junior Grand Prix 2021 im Eiskunstlauf findet deshalb erneut in Courchevel statt, wie letzte Woche schon. Der für Kanada geplante Junioren-Paarlauf-Wettbewerb kann jedoch in Frankreich nicht ausgetragen werden und wird später beim Junior Grand Prix in Gdansk nachgeholt.

Wir haben eine Übersicht zum ISU Junior Grand Prix 2021 mit solchen Informationen. Eine Übersicht über alle wichtigen Eiskunstlauf-Termine finden Sie bei uns unter Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Zeitplan des ISU Junior Grand Prix Eiskunstlauf 26.-28.8.2021 in Courchevel

Hier zu ihrer Orientierung der Zeitplan der Eiskunstlauf-Wettbewerbe vom 26.-28. August 2021 im Rahmen des ISU Junior Grand Prix 2021 (ist fast der gleiche, wie letzte Woche schon):

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Donnerstag, 26.8.2021:

  • 15.00 Uhr Kurzprogramm Junioren-Frauen
  • 18.30 Uhr Kurzprogramm Junioren-Männer

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Freitag, 27.8.2021:

  • 15.00 Uhr Rhythm Dance Eistanz-Paare
  • 17.45 Uhr Kür der Junioren-Frauen

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Samstag, 28.8.2021:

  • 12.15 Uhr Kür der Junioren-Männer
  • 15.00 Uhr Free Dance der Eistanz-Paare
  • 20.30 Uhr Gala-Schaulaufen

Ergebnisse ISU Junior Grand Prix 26.-28.8.2021 in Frankreich

Die Ergebnisse ISU Junior Grand Prix 26.-28.8.2021 aus Frankreich ergänzen wir live oder zeitnah im Anschluss an die Wettbewerbe. Aus Deutschland und Österreich sind in dieser Woche keine Sportler dabei. Aber das Eistanz-Paar Kayleigh Maksymec – Maximilien Rahier aus der Schweiz läuft mit.

Ergebnis Junioren-Frauen Eiskunstlauf Junior Grand Prix 26.-28.8.2021

Bei den Junioren-Frauen sind diesmal 23 Sportlerinnen in 4 Gruppen am Start.

Dabei sind auch Kaiya Ruiter aus Kanada, die in der letzten Woche Platz 2 belegte und sich bei einem Sieg schon einen Platz im Finale des ISU Junior Grand Prix im Dezember reservieren könnte. Ebenso erneut dabei ist auch Seoyeon Ji aus Südkorea, die letzte Woche Vierte wurde.

Doch trotz erneuter Verbesserung ihrer erst eine Woche alten Bestleistung, wird es Kaiya Ruiter vermutlich schwerfallen, zu gewinnen, denn im Kurzprogramm überzeugte mit einem ausgesprochen “feinen” Programm die US-Amerikanierin Isabeau Levito, die aus einer ohnehin starken Konkurrenz auf den vorderen Plätzen noch einmal besonders hervorstach.

Auch in der Kür überzeugte Isabeau Levito auf ganzer Linie! So ist sie eine echte Konkurrenz für alle anderen, die da noch kommen in den nächsten Wochen…

Hier die besten Juniorinnen nach dem Kurzprogramm und der Kür:

  1. Isabeau Levito aus den USA – 202,35 Punkte aus Kür 131,10 (69,90+61,20) + KP 71,25 Punkte (41,08+30,17) – 1. Start in einer solche Konkurrenz
  2. Chaeyeon Kim aus Südkorea – 191,46 Punkte aus Kür 124,56 (67,94+57,62) + KP 66,90 Punkte (38,82+28,08) – 1. Start
  3. Kaiya Ruiter aus Kanada – 179,92 Punkte aus Kür 116,75 (60,52+57,13) + KP 63,17 Punkte (35,53+27,74) – pers. Bestleistung KP und Gesamt
  4. Seoyeon Ji aus Südkorea – 170,55 Punkte aus Kür 119,67 (66,98+52,67) + KP 50,88 (25,39+25,59) – pers. Bestleistung Kür
  5. Ahsun Yun aus Südkorea – 170,24 Punkte aus Kür 112,51 (59,09+53,42) + KP 57,73 Punkte (32,73+25,00) – alles pers. Bestleistung
  6. Nina Pinzarrone aus Belgien – 163,08 Punkte aus Kür 104,68 (54,82+50,86) + KP 58,40 Punkte (33,63+24,77) – 1. Start
  7. Niina Petrokina aus Estland – 145,32 Punkte aus Kür 86,06 (38,58+49,48) + KP 59,26 Punkte (32,78+26,48) – pers. Bestleistung KP
  8. Josephine Lee aus den USA – 144,97 Punkte aus Kür 93,67 (42,56+52,11) + KP 51,30 Punkte (24,50+26,80) – 1. Start

Ergebnis Junioren-Männer Eiskunstlauf Junior Grand Prix 26.-28.8.2021

Bei den Junioren-Männern starten in dieser Woche wieder 14 Sportler in 3 Gruppen.

Hier die besten Junioren nach dem Kurzprogramm und der Kür:

  1. Wesley Chiu aus Kanada – 199,89 Punkte aus Kür + KP 123,63 (56,05+69,58) + KP 76,26 Punkte (40,72+35,54) – alles pers. Bestleistung
  2. Ariet Levandi aus Estland – 196,93 Punkte aus Kür 135,20 (66,78+68,42) + KP 61,73 Punkte (31,17+30,56) – alles pers. Bestleistung
  3. Edward Appleby aus Großbritannien – 182,41 Punkte aus Kür 119,18 (58,54+62,64) + KP 63,23 Punkte (33,05+31,18) – alles pers. Bestleistung
  4. Maxim Zharkov aus den USA – 178,05 Punkte aus Kür 117,60 (55,74+62,86) + KP 60,45 Punkte (30,37+31,08) – 1. Start
  5. Kai Kovar aus den USA – 175,87 Punkte, davon Kür 118,63 (60,13+60,50) – 1. Start
  6. Casper Johansson aus Schweden – 169,43 Punkte, davon Kür 112,60 (54,24+58,36) – pers. Bestleistung

Ergebnis Junioren-Eistanz-Paare Junior Grand Prix 26.-28.8.2021

Im Eistanz starten nun 16 Junioren-Paare in 4 Gruppen, vier mehr als letzte Woche. Hier könnte ein Paar auch schon das Final-Ticket lösen, nämlich Miku Makita – Tyler Gunara aus Kanada, die vor ein paar Tagen Platz 2 belegten (Update: Dieses Eistanz-Paar ist nicht angetreten. Der Grund ist uns nicht bekannt).

Dabei sind auch Kayleigh Maksymec – Maximilien Rahier aus der Schweiz. Das ist ihr erster Start in einer solchen Konkurrenz. Sie erreichten im Rhythm Dance 45,91 Punkte (26,03+19,88) und lagen danach auf Platz 10. Im Free Dance gab es 70,62 Punkte (37,97+32,65). Das sind ingesamt 116,53 Punkte – Platz 9.

Hier die besten Junioren-Eistanz-Paare nach dem Rhythm Dance und dem Free Dance:

  1. Oona Brown – Gage Brown aus den USA – 154,25 Punkte aus Kür 94,46 (50,62+43,84) + KP 59,79 Punkte (31,13+28,66) – alles per. Bestleistung
  2. Isabella Flores – Dimitry Tsarevski aus den USA – 153,07 Punkte aus Kür 92,51 (49,01+43,50) + KP 60,56 Punkte (33,82+26,74) – 1. Start
  3. Solene Mazingue – Marko Jevgeni Gaidajenko aus Estland – 138,23 Punkte aus Kür 84,00 (45,98+38,02) + KP 54,23 (29.97+24,26) – 1. Start
  4. Eva Bernard – Tom Jochum aus Frankreich – 137,06 Punkte aus Kür 82,03 (43,75+38,28) + KP 55,03 Punkte (30,34+24,69) – alles per. Bestleistung
  5. Ekaterina Andreeva – Ivan Destyatov aus Weißrussland – 133,45 Punkte aus Kür 78,92 (42,62+37,30) + KP 54,53 (30,63+24,90) – pers. Bestleistung KP
  6. Noemi Maria Tali – Stefano Frasca aus Italien – 129,54 Punkte aus Kür 77,71 (43,36+36,35) + KP 51,83 (29,00+22,83) – 1. Start

Übertragungen und Videos der Wettbewerbe des ISU Junior Grand Prix aus Courchevel

Der ISU Junior Grand Prix in Frankreich vom 26.-28.8.2021 wird wieder auf einem ISU-Youtube-Kanal live übertragen. Anschließend können sie sich alles auch als Video anschauen. Ted Barton kommentiert wie gewohnt die Wettbewerbe.

Hier erneut der Link zum entsprechenden ISU-Kanal, wenn mit unseren Einbindungen etwas nicht funktioniert.

Die Übertragungen vom 3. Tag sind (in der zeitlichen Abfolge):

Hier der Rhythm Dance der Eistanz-Paare:

Und die Kür der Junioren-Frauen:

Hier das Kurzprogramm der Junioren-Frauen:

Und das Kurzprogramm der Junioren-Männer:

Links und Hinweise zum Eiskunstlauf in Salsango

Alle Eiskunstlauf-Beiträge innerhalb des Salsango-Magazins finden Sie in chronologischer Reihenfolge unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Eine Übersicht wichtiger Termine finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.