ESC 2017: Bewerben als Kandidat online, in Köln oder Hamburg

ESC 2017: Bewerben als Kandidat online, in Köln oder Hamburg

Autor(in): | aktualisiert am: 26.10.2016

Castings für den Eurovision Song Contest 2017

ESC 2017 Bewerben als Kandidat online, in Köln oder Hamburg

ESC 2017 Bewerben als Kandidat online, in Köln oder Hamburg – Logo: © NDR

Wer beim ESC 2017 als Kandidat (Sänger) dabei sein will, muss sich jetzt bewerben. Das geht online oder beim Casting in Köln und Hamburg. Für das Casting zum ESC 2017 braucht Ihr nur Euch selbst, keinen Song und auch keine Vorerfahrungen. Ihr bewerbt Euch für den ESC 2017 und wenn den ESC-Verantwortlichen das gefällt, wie Ihr singt, kümmern die sich um den “Rest”. Dann nehmt ihr an dem ESC-Vorentscheid 2017 teil, der findet am 9.2.2017 statt und wenn das TV-Publikum Euch auch mag, dürft Ihr Deutschland beim Eurovision Song Contest 2017 vertreten. So war’s auch bei Lena Meyer-Landrut und die hat dann bekanntlich den ESC für Deutschland gewonnen…

Doch zuvor müsst Ihr Euch als Kandidaten für das Casting zum ESC 2017 bewerben! Und dazu müsst Ihr Euch bald entscheiden.

Allgemeine Regeln für die Bewerbung zum ESC 2017

Gesucht wird ein Sänger bzw. eine Sängerin, keine Band! Du brauchst kein eigenes Lied, das wird später geschrieben. Du kannst Dich aber auch mit einem eigenen Song bewerben oder Du singst einfach das Lied eines anderen Künstlers (Cover). Das ist egal…

Aus allen Bewerbungen, online oder Casting, werden Teilnehmer für eine s.g. Convention ausgewählt, die am 2.-3. Dezember 2016 stattfindet. Dort werden dann die Künstler ausgewählt, die am deutschen ESC-Vorentscheid am 9.2.2017 auftreten dürfen. Dann entscheiden die TV-Zuschauer, wer für Deutschland in die Ukraine zum ESC 2017 fährt.

Dein Alter? Nun, am 9.2.2017, zum öffentlichen Vorentscheid im Fernsehen, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.

Ihr dürft Euch auch mehrfach bewerben (z.B. mit mehreren Videos). Die Bewerbung ist kostenlos.

Online-Bewerbung für den ESC 2017

Die Frist für die Online-Bewerbung endet am 18.11.2016! Ihr müsst dazu ein kurzes Formular ausfüllen (Link folgen, es öffnet sich ein neues Fenster) mit ein paar persönlichen Angaben und ein Video hochladen bzw. eines von Youtube benutzen, das Ihr dort schon hochgeladen habt. Diese Videos sind nur für die Bewerbung, es wird darüber nicht öffentlich im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens abgestimmt…

Das war’s schon für die Online-Bewerbung zum ESC 2017.

Persönliche Bewerbung bei den ESC-Castings in Köln und Hamburg

Die persönliche Bewerbung ist etwas komplizierter, z.B. weil es unterschiedliche Fristen und Termine zu beachten gilt. Sowohl für Köln als auch für Hamburg gilt, dass Ihr Euren Ausweis oder Reisepass mitbringen müsst, um nachzuweisen, dass Ihr am 9.2.2017 das Mindestalter von 18 Jahren erreicht habt. Euer Vorsingen wird aufgezeichnet. Playbacks können nicht abgespielt werden und Instrumente gibt es auch nicht vor Ort und sollen auch nicht mitgebracht werden. Als Ausnahme gilt nur eine Akustik-Gitarre.

Wenn Ihr nicht allein kommen möchtet, könnt Ihr eine Begleitperson mitbringen. Richtet Euch auf längere Wartezeiten ein.

Das ESC-Casting in Köln am 5.11.2016

Das ESC-Casting in Köln findet am 5. November 2016 in der Zeit von 10.00-14.00 Uhr und von 15.00-19.00 Uhr im Studio Köln-Mülheim in der Schanzenstr. 22 statt.  Aber, Ihr müsst Euch bereits bis zum 31.10.2016 zu diesem Casting anmelden! Dafür schreibt Ihr eine E-Mail an casting.koeln@raabtv.de, einfach mit Name und Adresse. Ihr bekommt dann eine Anmeldebestätigung (per Mail).

Das ESC-Casting in Hamburg am 12.11.2016

Das ESC-Casting in Hamburg findet am 12. November 2016 in der Zeit von 10.00-14.00 Uhr und von 15.00-19.00 Uhr im NDR in Hamburg-Lokstedt im Hugh-Greene-Weg 1 statt.  Auch dafür müsst Ihr Euch anmelden, und zwar bis zum 7.11.2016! Dafür schreibt Ihr eine E-Mail an casting.hamburg@raabtv.de, nur mit Name und Adresse. Ihr bekommt dann auch eine Anmeldebestätigung (per Mail).

Nur einen Song für den ESC 2017 einreichen?

Wer einen tollen Song für den ESC geschrieben hat, den aber nicht selbst singen will, kann auch einen Song einreichen. Schickt den dann per E-Mail an unsersong@raabtv.de.

Mehr Artikel über den ESC 2017 veröffentlichen dann wir immer unter dem Stichwort Eurovision Song Contest.

Mehr solcher Artikel findet Ihr in unserem Popmusik-Magazin oder wer es mag auch unser Schlager-Magazin, eigene Magazin-Seiten innerhalb von Salsango oder allgemeiner unter Unterhaltung.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.