Joachim Llambi

Joachim Llambi ist ein ehemaliger Profi-Tänzer und immer noch Wertungsrichter und TurnierveranstalterModerator und in der TV-Show “Let’s dance” der bekannteste Juror. Bis dato ist Joachim Llambi im “richtigen Leben” auch Wertpapierhändler an der Frankfurter Börse. Joachim Llambi war einige Zeit Direktor der Professional Division des Deutschen Tanzsportverbandes und kurzzeitig Sports Director der WDSF-PD. Die Funktionen in den Tanzsportverbänden bekam bzw. übernahm Joachim Llambi 2012 mit Gründung der DTV-PD. Davor hatte er bereits Funktionen im Präsidium des DPV, dem ursprünglichen deutschen Profi-Tanzsportverband. Als Wertungsrichter, Moderator von Tanzturnieren und Turnierveranstalter ist er ebenso schon länger aktiv.

Bekannt geworden ist “Herr Llambi” als strenger Juror in der RTL-TV-Show Let’s dance, die er von Anfang an begleitet. Dort urteilt er zwar hart, aber überwiegend sehr fair, was seinem Urteil auch bei den teilnehmenden Profitänzern und Prominenten Gewicht verleiht. Beim Publikum ist er inzwischen eine Art “Jury-Vorsitzender”, obwohl es diese Funktion bei Let’s dance nicht gibt. Inzwischen sieht man Joachim Llambi ständig irgendwo im Fernsehen, ob als kommentierender Promi, als Schiedsrichter, und inzwischen auch als Moderator, z.B. der TV-Show “Jeopardy”.

Die Meldungen unten beziehen sich meist auf Artikel, in denen er auch erwähnt ist.

Ein ausführliches Interview mit Joachim Llambi hatte Salsango anlässlich einer Let’s-dance-Sendung geführt, ein zweites über das erste Jahr “seines” neuen Tanzsportverbandes DTV-PD.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die Suchfunktion unter Hilfe und Suchen.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Joachim Llambi haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.



Meldungen zu Joachim Llambi