Leony “Somewhere In Between”: Formidables Album 2023 – Fakten, Meinung, Kritik

von: | aktualisiert am: 14.04.2023

Leony veröffentlicht am 24.3.2023 ihr Album “Somewhere In Between” mit 24 Songs. Es ist ein erstklassiges Pop-Album geworden!

Leony “Somewhere In Between” - Formidables Debüt-Album 2023 - Fakten, Meinung, Kritik - hier im Bild die Sängerin Leony in Großaufnahme

Leony “Somewhere In Between” – Formidables Debüt-Album 2023 – Fakten, Meinung, Kritik – hier im Bild die Sängerin Leony in Großaufnahme – Foto: Ulrich Hartmann

Wer die Leony noch nicht kennt, sollte sich den Namen auf alle Fälle merken und sich dieses Leony-Album “Somewhere In Between” unbedingt anhören!

Wer die Musik von Leony kennt und eine gewisse Affinität zu Popmusik hat, wird die Sängerin vermutlich längst in sein Herz geschlossen haben und etliche ihrer Songs bereits in seinen Playlists, die man immer wieder hört. Dieses Album zu hören, lohnt sich trotzdem!


Kritik zum Album “Somewhere In Between” von Leony

Es macht den Eindruck, als würde hier mit Leony ein Talent aus Deuschland kommen, dass nicht nur bereit ist, die Popwelt zu erobern, sondern auch das Zeug dazu in jeglicher Hinsicht hat.

Muss sich Leony das Lob für die eingängigen Songs noch mit einigen Mitautoren teilen, den Beifall für die vorzüglichen Arrangements und Produktionen vielleicht sogar an Vitali Zestovskih abtreten, gehört ihr allein die Anerkennung für ihre Stimme und ihre Art zu singen, die die Songs zu einem Erlebnis werden lassen.

Klar, Songs entstehen heute selten allein, auch nicht die von Leony! Gute Kompositionen und Texte sind eine grundlegende Voraussetzung. Spannende Arrangements und moderne Produktionen sind mindestens genauso wichtig für die Rezeption der Musik durch die Konsumenten.

Doch das alles ist nur Schall und Rauch, wenn es nicht auch eine eingängige, schöne Stimme gibt, die die Songs singt – und die passende Persönlichkeit der Künstlerin, die die Songs „verkauft“, also zum Publikum bringt.

Leony hat eine schöne Stimme! Die bricht in einigen Songs so ein bisschen, wenn sie singt, was ihre Stimme und die Songs besonders macht – vor allem bei zarten Songs diesen Charakter unterstreicht.

Geradezu ein Beweis dafür sind 12 berührenden Akustik-Versionen einiger der ersten 12 Songs bzw. in der Mehrzahl anderer Lieder, an deren Entstehung Leony beteiligt war, bei denen sie aber nicht die veröffentlichende Künstlerin ist.

Es ist eine wunderbare Idee, den 12 Haupt-Songs des Albums “Somewhere In Between” noch diese 12 außergewöhnlichen Song-Versionen hinzuzfügen, bei denen Leony als Sängerin und Künstlerin ganz allein mit diesen Songs und ihren Zuhörern ist – nur begleitet von ihrem Klavier oder ihrer Gitarre.

So lernt man Leony noch einmal ein Stück besser kennen, sie als Künstlerin zu schätzen.

Bei anderen Liedern hat Leony eine mehr „dienende“ Stimme, die sich den Songs unterordnet, sie wie ein eigenes Instrument vervollständigt, aber nicht dominiert. Das ist auch ein Kunststück…

Hier könnte mancher einwenden: Die Songs hätte auch eine andere Sängerin singen können. Sicher ist das so. Aber es ist auch eine Qualität, sich so in den Dienst der eigenen Lieder zu stellen. Es gibt Songs, die müssen einfach “funktionieren” – und das tun sie!

Leony hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten auf ihren Social Media – Kanälen auf eine sehr sympathische Weise vorgestellt und präsentiert, war und ist bei DSDS 2023 eine kompetente und zugleich freundliche Jurorin, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Das war überaus angenehm!

Update: Übrigens stammen 3 der 4 DSDS-2023-Final-Songs von Leony! Mehr dazu im Artikel DSDS 2023 Sieger-Songs der Kandidaten veröffentlicht, Final-Songs von Monika Gajek, Sem Eisinger, Kiyan Yousefbeik, Lorent Berisha

Die Summe von all dem macht Leony jetzt schon zu einer herausragenden Künstlerin, die noch ganz viel verspricht. Da wird auch mal was daneben gehen, wer kennt das nicht…

Aber Leony macht einen so „geerdeten“, soliden und kreativen Eindruck, dass man weder Angst haben muss, der Erfolg würde ihr zu Kopf steigen, noch, dass ihr die Ideen für neue Songs ausgehen oder sie das Talent bzw. die Fähigkeit verliert, die gemeinsam mit den richtigen Partnern in ein passendes, erfolgversprechendes, musikalisches Kleid zu hüllen.

“Somewhere In Between” ist das Debüt-Album von Leony, das am 24.3.2023 veröffentlicht wird.

Ich habe aber bisher keine Sekunde gezweifelt, mit meiner Lobshymne oben zu dick aufgetragen. Deshalb vergebe ich für Künstlerin und Album auch einen Salsango-Musik-Tipp.

Ihr findet das Leony-Album “Somewhere In Between” hier bei amazon als Download und Streaming und hier bei amazon die Doppel-CD bzw Schallplatte.

Schließlich ist meine Meinung nicht erst über Nacht mit diesem Album, sondern über einen längeren Zeitraum gewachsen, in dem ich die Künstlerin und ihr Wirken (von weitem) beobachte.

Die ersten 12 Songs des Leony-Albums “Somewhere In Between”

Zudem sind die ersten 12 Songs des ersten Leony-Albums astreine Popsongs, die geradezu auf dem Dancefloor zu hause sind:

Das beginnt mit einem Signatur-Auftakt des Albums bei “Say My Name”, den man sicher immer wieder erkennt und der bestimmt noch manchen DJ inspirieren wird.

Das geht weiter mit ihren anderen ganz eigenen Songs “Somewhere in Between”, “Remedy”, “Shooting Stars” und “Holding On” – absolut gelungene Produktionen!

Dazu ist auch „Faded Love“ zu zählen. Der Song ist allerdings ein modernisiertes Cover von “Dragostea Din Tei” von O-Zone, das viele hier bei uns vermutlich noch eher von Haiducii kennen.

Lifeline” ist eine berührende Ballade.

Hier das neueste Video vom Leony-Song “Holding On”:

Die anderen 5 Songs sind Kooperationen mit anderen Künstlern: Katja Krasavice, Vize, Pascal Letoublon, Sam Feldt und Toby Romeo, die vermutlich jeder mindestens teilweise kennt.

Euch viel Spaß mit dem Album “Somewhere In Between”. Hier nochmal der Link zum Album bei amazon.

Leony wünsche ich alles Gute!

Hinweise und Links zu Leony und Salsango

Leony geht im Frühjahr 2023 auch auf Konzert-Tour. Alle Daten und Ticket-Links findet Ihr in unserem Artikel: Leony 2023: Neuer Song und Konzerte (Live-Tour).

Mehr über die Künstlerin erfahrt Ihr in unserem Stichwort Leony.

Mehr solcher Informationen findet Ihr in unserem Musik-Magazin, dort in unserer Kategorie Popmusik oder allgemein unter Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert