Let’s dance 6. Mai 2016 – Show mit ungewöhnlichen Tänzen

von: | aktualisiert am: 7.05.2016

Profi-Tänzer am 6.5.2016 bei Let's dance vor großen Herausforderungen

Let’s dance am 6.5.2016 glänzt mit originellen Tänzen: Lambada, Merengue, Lindy Hop, Rock’n’Roll, Charleston, Bollywood, Discofox, Hip Hop! Einige davon haben wir wohl noch nie gesehen bei Let’s dance, zumindest nicht als Wertungstänze für die Paare. Das verspricht Abwechslung und frischen Wind in der Tanz-Show. Sehr schön!

Weil jedes Tanzpaar bei Let’s dance am 6. Mai 2016 einen anderen Tanz tanzt, greift vermutlich sogar die Kritik der Vergleichbarkeit der Tänze in einer Let’s dance – Sendung diesmal nicht. Die wird auch hier bei uns manchmal von Lesern geäußert. Obwohl der Fakt selbst natürlich der Gleiche ist, sind die Tänze so unterschiedlich, dass der Unterhaltungsfaktor überwiegen dürfte. Und man kann vielleicht so mehr in Betracht ziehen, wie es die Tanzpaare verstehen, sich in das jeweilige Thema hinzufühlen und zu denken.

Trotzdem hinterlässt die Zuordnung der Tänze einen gewissen Beigeschmack, wenn man davon ausgeht, dass diese Tänze nicht mehr von allen Paaren getanzt werden können! Und das müssen wir, denn wir haben nach der heutigen nur noch 4 Shows bei Let’s dance 2016. Interessant wäre zu erfahren, wie die Tanzpaare zu den Tänzen gekommen sind! Sind die gelost oder von der Redaktion zugeteilt? Ist das jetzt einmalig mit diesen Tänzen oder müssen die später noch von anderen gtanzt werden?

Hier eine Tabelle mit allen bisher getanzten Tänzen, einschließlich der vom 6.5.2016 (die Grafik wird größer dargestellt, wenn Sie sie anklicken):

Lets dance 2016 Tänze bis 6.5.2016

Lets dance 2016 Tänze bis 6.5.2016 – (c) Salsango -Karsten Heimberger

Am auffälligsten ist die Quasi-Wiederholung bei Jana Pallaske – Massimo Sinato, die bei Let’s dance am 6.5.2016 Lamdada tanzen, aber erst in der letzten Woche Samba auf dem Programm hatten. Beide Tänze ähneln sich doch sehr bei der Betrachtung aller Tänze, die am 6.5.2016 auf dem Programm stehen. Es wäre doch schön gewesen, mal eine andere Farbe von diesem Tanzpaar zu sehen. Trotzdem darf man gespannt sein, ob beide so rangehen (an den anderen), wie Lambada das braucht! Die Beweglichkeit in der Hüfte dazu sollte Jana Pallaske haben, die Lässigkeit auch. Doch Massimo könnte schwächeln, wenn es zu intim wird. Haben wir bei Let’s dance 2016 schon gesehen…

Auch für Eric Stehfest – Oana Nechiti hätte man sich einen anderen Tanz als ausgerechnet einen Hip Hop wünschen können, denn man darf vermuten, dass der Eric Stehfest liegt. Doch war der Hip Hop bisher für Oana Nechiti bei Let’s dance nicht unbedingt ein Punkte-Lieferant…

Den schwierigsten Part dürften Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca vor der Nase haben. Zwar tanzen sie mit Merengue den einfachsten aller Tänze bei Let’s dance am 6. Mai 2016. Aber diesen show-tauglich umzusetzen, ist genau deshalb sehr schwierig. Nun, für 90 Sekunden abwechslungsreiches Tanzen sollte das Figuren-Repertoire trotzdem reichen.

Nach den bisher gezeigten Leistungen sollte auch der Lindy Hop für Julius Brink – Ekaterina Leonova eine nicht leichte Aufgabe sein. Die nötige Lockerheit wird vielleicht beiden nicht leicht fallen?

Aber für alle Tänze gilt: Diesmal ist die Herausforderung für die Profis fast größer, als für die Promis, denn diese Tänze gehören nicht zum Alltäglichen der Profis und viele Bewegungen sind Ihnen sogar fremd – wenn wir z.B. an das Bouncen im Lindy Hop denken. Hier sollten die Profis im Vorteil sein, die schon viele solche Tanz-Shows mitgemacht haben.

Discofox-Marathon bei Let’s dance 2016

Außerdem tanzen alle Tanzpaare den fragwürdigen, aber offensichtlich beliebten Discofox-Marathon, der auch bewertet wird – nach dem Verfahren in den bisherigen Let’s-dance-Staffeln: Nacheinander scheidet ein Tanzpaar nach dem anderen aus. Wer, das bestimmt die Let’s dance – Jury. Wer zuerst die Tanzfläche verlassen muss, bekommt die wenigsten Punkte, wer gewinnt, die meisten. Diese Punkte werden dann zu dem Jury-Punkten aus den Einzel-Tänzen hinzu addiert.

Die Musik im Discofox-Marathon durften wieder die RTL-Zuschauer auswählen. 16 teils doch recht merkwürdige Songs, bedenkt man die vielen Discofox-Songs in Deutschland, standen zur Auswahl. Beim beschriebenen Verfahren kommen dann bei 7 Paaren, die noch bei Let’s dance 2016 dabei sind, 7 verschiedene Discofox-Titel zum Einsatz.

Trotzdem sollte Let’s dance am 6. Mai 2016 eine stimmungsvolle Sendung werden! Hoffentlich trübt die frenetische Jury nicht den Gesamteindruck.

Die Punkte-Wertungen der Jury ergänzen wir dann hier im Anschluss an die Show gleich hier. Einen ausführlichen Artikel gibt es dann wie immer morgen früh.

Update: Ausgeschieden sind Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca! Hier der Artikel über die Show: Let’s dance 2016 am 6.5.2016: Alessandra ausgeschieden

Punkte der Jury bei Let’s dance am 6.5.2016

  1. Eric Stehfest – Oana Nechiti – 30 Punkte
  2. Jana Pallaske – Massimo Sinato – 29 Punkte
  3. Victoria Swarovski – Erich Klann – 28 Punkte
  4. Sarah Lombardi – Robert Beitsch – 27 Punkte
  5. Julius Brink – Ekaterina Leonova 22 Punkte
  6. Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca – 17 Punkte – ausgeschieden
  7. Ulli Potofski – Kathrin Menzinger – 3 Punkte

Tänze, Songs und Paare bei Let’s dance am 6. Mai 2016

Der Eröffnungstanz der Let’s dance – Profis wird nach dem Madonna-Song „Frozen“ getanzt.

Victoria Swarovski – Erich Klann tanzen Charleston nach dem Song „Happy“ von C2C feat. Derek Martin.

Ulli Potofski – Kathrin Menzinger tanzen Rock ’n‘ Roll nach dem Elvis-Presley-Klassiker „Blue Suede Shoes“.

Sarah Lombardi – Robert Beitsch tanzen Bollywood nach dem Stück „Soni Soni“ von Udit Narayan, Jaspinder Narula, Udbhav und Manohar Shetty.

Julius Brink – Ekaterina Leonova tanzen Lindy Hop nach dem Titel „Sing, Sing, Sing“von Louis Prima (bekannt von Benny Goodman, hier in einer Version der Andrew Sisters)

Jana Pallaske – Massimo Sinato tanzen Lambada nach dem gleichnamigen Hit von Kaoma.

Eric Stehfest – Oana Nechiti tanzen Hip Hop nach dem Song „Men In Black“ von Will Smith.

Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca tanzen Merengue nach dem Merengue-Evergreen: „Suavemente“ von Elvis Crespo.


Das Foto oben ist von RTL. Es soll diese Verlinkung gelegt werden: Alle Infos zu “Let’s Dance” im Special bei RTL.de.

Mehr Artikel über unter Let’s dance 2016 finden sie unter unserem Stichwort oder über ältere Staffeln der Tanz-Show Let’s dance dort. Allgemein solche Artikel stehen in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





5 Kommentare zu “Let’s dance 6. Mai 2016 – Show mit ungewöhnlichen Tänzen”



  • Editha Klein sagt:

    Ich kann einfach nicht verstehen wie ein so grauenhafter “ ´Tänzer“ wie Ulli noch dabei ist! Ich dachte es geht ums Tanzen! Einfach ungerecht den wirklich guten Tänzern gegenüber. Herr Llambi sprich bitte ein Machtwort.



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.