Maia veröffentlicht Salsa-Album “Sensus”, gut tanzbare Salsa-Musik

Autor(in): | aktualisiert am: 21.05.2020
Maia veröffentlicht Salsa-Album "Sensus"

Maia veröffentlicht Salsa-Album “Sensus”

Maia hat ihr neues Salsa-Album “Sensus” veröffentlicht. “Sensus” hat 9 neue Salsa-Songs, davon ein Duett von Maia mit Gilberto Santa Rosa, ein ebenfalls bekannter Salsa-Musiker, der aus Puerto Rico stammt.

Die neuen Salsa-Songs von Maia sind alle gut tanzbar und teils sehr gefällig, haben also echtes Hit-Potential. Dazu gehört z.B. der Song “Corazon Guerrero“, der bereits in unseren Salsango Salsa-Charts platziert ist. Der Song “Lo Que Yo Quiero” von Maia und Gilberto Santa Rosa kommt schnell noch dazu.

Maia ist eine Sängerin aus Kolumbien, die mit bürgerlichem Namen Monica Andrea Vives Orozco heißt und 1982 geboren wurde. Noch als Teenager gewann Maia einen von Sony Music initierten Talent-Wettbewerb in Kolumbien. Doch ging sie mit einem Maschinenbaustudium einige Semester zunächst einen eher konservativen Weg, bis sie sich endgültig entschloss, eine Karriere als Sängerin anzustreben.

2003 dann veröffentlichte Mia ihr erstes Studio-Album, dem 2 Jahre später das zweite folgte. Das dritte Maia-Album kam erst 2012 mit “etwas Verspätung”.

Das neue Salsa-Album “Sensus” von Maia war bereits am 8. Mai 2020 veröffentlicht worden, aber hier bei uns zunächst nur via youtube zu hören. Inzwischen kann man das Album auch hier bei uns downloaden oder streamen via amazon music. Hier geht es zum Album bei amazon.

Hier ein Video des bereits vorab veröffentlichten Songs “La pelicula”, das wegen seines üppigen Intros nicht in unsere Salsango Salsa-Charts aufgenommen werden konnte (weil die auch als playlist zum Tanzen gedacht sind). Der Song braucht also etwas, bis er Fahrt aufnimmt…

Mehr Musik findet Ihr z.B. unter Salsa-Musik. Schaut bitte auch in unser Salsa Magazin für weitere Tipps…

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.