Strictly Come Dancing 2.12.2023 Musical Week: Meinung, Kommentare, Videos, Punkte, Tänze, Songs

von: | aktualisiert am: 4.12.2023

Strictly Come Dancing am 2.12.2023 ist Musical Night. Sie finden hier die Tänze und Songs, Punkte, Videos und Kommentare.

Strictly Come Dancing 2.12.2023 Musical Week - Tänze und Songs, Punkte, Videos, Kommentare

Strictly Come Dancing 2.12.2023 Musical Week – Tänze und Songs, Punkte, Videos, Kommentare – Foto: Justin Vogt auf Pixabay

Bei Strictly Come Dancing am 2. Dezember 2023 wird also nach mehr oder weniger bekannten Liedern oder Hits aus Musicals getanzt.

Angekündigt sind musikalische Ausschnitte aus “Beauty and the Beast”, “Dirty Dancing”, “Moulin Rouge” und “Wicked” – alles auch verfilmte Stoffe.

Wer ist ausgeschieden bei Strictly Come Dancing am 2.12.2023 (Woche 10)?

Bei Strictly Come Dancing am 2.12.2023 (Woche 10) nicht dabei sein konnten Nigel Harman & Katya Jones wegen einer Verletzung, wie kurzfristig bekannt wurde. Das Paar sollte Quickstep nach Musik aus „Mary Poppins“ tanzen.

Wenn wir die BBC-Meldung richtig verstanden haben, muss sich das Paar vollständig aus der Show zurückziehen und ist also ausgeschieden. Das ist sehr schade!

In der Folge muss diesmal kein weiteres Paar ausscheiden. Die Ergebnisse dieser Woche werden in die nächste Woche übertragen.

Punkte Strictly Come Dancing 2.12.2023

Hier die Punkte der Jury bei Strictly Come Dancing am 2.12.2023 für die Tanzpaare:

  1. Layton Williams & Nikita Kuzmin40 Punkte (4×10)
  2. Ellie Leach & Vito Coppolo36 Punkte (4×9)
  3. Bobby Brazier & Dianne Buswell34 Punkte (8+8+9+9)
  4. Annabel Croft & Johannes Radebe33 Punkte (8+8+8+9)
  5. Nigel Harman & Katya Jones – wegen Verletzung nicht angetreten und deshalb auch ganz ausgeschieden (also wegen der Verletzung)

Kommentar, Meinung zu den Tänzen SCD am 2.12.2023

Aus inhaltlichen Gründen und weil es nur noch so wenige Tänze sind, mein Kommentar hier oben für alle zusammengefasst:

Nehmen Sie sich bitte die Zeit und schauen Sie sich diese 4 Tänze an, die quasi schon ein vorweggenommes Finale sind bzw. einem solchen würdig. Begeisternde Tänze! Ein dickes Dankeschön von mir für diese Leistungen!

Layton & Nikita haben eine moderne, sehr musikalische und hervorragend getanzte Choreografie gezeigt, gespickt mit vielen unterschiedlichen Elementen und immer der Stimmung der Musik folgend. Es gab Paar-Haltung in Bewegung und stationär, es gab synchron getanzte Elemente und solistische Einlagen.

Der Tanz nutzte die typischen Elemente des Paso doble von Widerstreit und Miteinander, von Nähe und Abstand, Stolz und haderndem Zweifel, von Dominanz und Unterordnung um die Musik und den Inhalt zu interpretieren. Dabei blieb das Paar immer voll im Thema „Moulin Rouge“ und kam ganz ohne den „Stierkampf“ aus. Diesen Tanz müssen Sie sehen!

Für mich setzen Layton Williams und Nikita Kuzmin mit ihren Choreografien Maßstäbe für neue Paare in solchen Tanz-Shows, bei denen der Promi tänzerische Erfahrung und tänzerisches Talent hat!

Es gibt immer wieder außergewöhnlich gute, talentierte Promis und Profis, die mit ihren modernen Ideen dieser Art Show-Tanz neue Impulse gegeben, Horizonte geöffnet und ein besseres Niveau etabliert oder inspiriert haben. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, das über eine Staffel hinweg schon einmal in einer solchen Vielfalt, so differenziert, mit so vielen Ideen, Details und in dieser Qualität gesehen zu haben.

Begeistert hat mich auch der Tanz von Ellie Leach und Vito Coppola! Auch das war eine außergewöhnliche Inszenierung, Dramaturgie und Choreografie.

Sonst halte ich der Differenzierung der Bewertungen gern die Fahne. Diesen Tanz jedoch hätte ich ebenso mit voller Punktzahl belohnt und ich bin fast ein wenig ratlos, warum die Jury das nicht ebenso gesehen hat.

Da war so viel Dynamik und Geschichte drin! Ich vermute, ein solcher Tanz hätte in etlichen Staffeln und SCD-Ausgaben in verschiedenen Ländern in einem Finale den Sieg geholt. Großes Kino!

Bobby Brazier & Dianne Buswell haben auch ein dickes Lob verdient! Vermutlich kommt man bei diesem Song nicht umhin, sich an der Original-Choreo zu orientieren – und da haben Bobby & Dianne ja auch ordentlich gewildert. Alles andere würde aber wohl nicht der Intention entsprechen und an den Zuschauern vorbei tanzen.

Hier finde ich die geringere Belohnung mit Punkten gerechtfertigt, hätte sogar noch stärker differenziert.

Obwohl ich Bobby Brazier großartig agil fand, hatten beide Tänzer und auch das Paar nicht die Qualität der Paare oben, nicht bezogen auf das Tanzen und auch nicht die Choreo, die nicht gleichermaßen dicht war.

Ich dachte vor der Sendung, Annabel Croft & Johannes Radebe könnten mit den drei Paaren, die zuvor genannt wurden, nicht mithalten. Und tatsächlich hatte das Paar es schwer, schon thematisch und/oder musikalisch.

Aber: Für mich hat dieses Paar eine vergleichbare Leistung mit Bobby & Diane gezeigt. Anabel & Johannes haben eine schöne Slowfox-Choreo getanzt und ich finde, das auch gut. Sicher nicht so glanzvoll, wie Ellie & Vito, die ja auch einen Standardtanz hatten.

Trotzdem hat das gepasst für mich!

Videos, Tänze und Songs Strictly Come Dancing 2.12.2023

Zunächst und zur Eisntimmung das Video vom Tanz der Profis:

Hier die Videos, Tänze und Song bei Strictly Come Dancing am 2.12.2023, dabei die Paare in der Reihenfolge sortiert, die sich aus den diesmal vergebenen Punkten ergibt.

Layton Williams & Nikita Kuzmin bei SCD am 2.12.2023

Layton Williams & Nikita Kuzmin tanzen Paso doble zu dem Song „Backstage Romance“ aus Moulin Rouge – für 40 Punkte.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Ellie Leach & Vito Coppolo bei SCD am 2.12.2023

Ellie Leach & Vito Coppolo tanzen Quickstep zu dem Song „Belle“ aus Beauty and the Beast – für 36 Punkte.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Bobby Brazier & Dianne Buswell bei SCD am 2.12.2023

Bobby Brazier & Dianne Buswell tanzen Salsa zu dem Song „Time of my Life“ aus Dirty Dancing – für 34 Punkte.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Annabel Croft & Johannes Radebe bei SCD am 2.12.2023

Annabel Croft & Johannes Radebe tanzen Slowfox zu dem Song „For Good“ aus „Wicked“ – für 33 Punkte.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Hinweise und Links zu Strictly Come Dancing in Salsango

Wir sammeln alle Artikel zur Übersicht für die neue SCD-Staffel unter dem Stichwort Strictly Come Dancing 2023. Dort finden Sie auch eine Übersicht über die bisher insgesamt erreichten Punkte der Tanzpaare.

Mehr Artikel über diese Tanz-Show der BBC in den Großbritannien auch aus den vergangenen Jahren finden Sie bei uns unter unserem Stichwort Strictly Come Dancing.

Weitere Artikel sammeln wir in den Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:







Ein Kommentar zu “Strictly Come Dancing 2.12.2023 Musical Week: Meinung, Kommentare, Videos, Punkte, Tänze, Songs”



  • Giorgio sagt:

    Sehr schade, dass Nigel wegen Rippenverletzung nicht antreten konnte.
    Die Ellie mit Vito haben definitiv mehr Punkte verdient, den Ellie hat die nicht sehr einfache Musical-Choreografie Super getanzt. So ist der 4 Punkte Abstand zu Layton ist zu gross und 2 P zu Bobby zu klein ausgefallen .
    Layton mit Nikita haben „volles Programm“ geliefert. Da möchte ich noch einmal auch die Leistung der Profis loben. Die leisten super Job!
    Freue mich schon auf Finale!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert