Supertalent 2010 – Tobias Kramer, der gehörlose Tänzer im Finale, neben Freddy Sahin-Scholl und Ramona Fottner

von: | aktualisiert am: 5.12.2010
Tobias Kramer - der gehörlose Tänzer beim Supertalent 2010 - Foto:(c) RTL- Stefan Gregorowius

Tobias Kramer - der gehörlose Tänzer beim Supertalent 2010 - Foto:(c) RTL- Stefan Gregorowius

Tobias Kramer, der gehörlose Tänzer ist im Finale vom Supertalent 2010 – eine kleine Sensation im gestrigen Halbfinale der Supertalent- Sendung, aber eine überaus erfreuliche. Wir hatten Tobias Kramer alle Daumen gedrückt (siehe den Artikel Supertalent 2. Halbfinale – alles für Tobias Kramer…) und sind (nicht nur) deshalb so positiv überrascht.

Außerdem im Finale vom Supertalent 2010 Freddy Sahin-Scholl und Ramona Fottner, was uns mindestens im ersten Fall nicht so gut gefällt. Nicht, dass wir die Leistung des Herren schmälern wollen, ganz und gar nicht! Aber sooo berauschend finden wir seinen Gesang nicht und auch nicht die Tatsache, dass Freddy Sahin-Scholl mit 2 Stimmen singen kann. Vielmehr hingegen beeindruckt uns, dass er dafür selbst komponiert. Und das hat natürlich schon was – und nötigt uns allen Respekt ab! Sympathisch ist der Herr außerdem! Deshalb gönnen wir ihm auch seinen Erfolg!

Der Auftritt von Tobias Kramer hat angedeutet, was man daraus machen kann. Am Ende versammelte er das Ballett der Casting-Show um sich. Das hätten wir uns komplett gewünscht, denn das war Show und hatte Klasse. Aber vielleicht wollte Tobias Kramer sich das auch für das Finale aufheben? Gut denkbar, wenn er dann so cool kalkulieren kann – eigentlich eine Stärke und vielleicht auch ein Tipp von Dieter Bohlen…?

Am wenigsten hat uns überrascht, dass Ramona Fottner weiter gekommen ist. Sie passt in das typische Supertalent-Bild! Warum diese Sängerinnen immer Titel von Celine Dion auswählen, wird uns aber ein ewiges Rätsel bleiben! Gibt es denn wirklich nicht genug andere gute Titel und andere gute Sängerinnen? So gut Celine Dion als Sängerin auch sein mag, ihre Musik ist doch schon etwas „betagt“ – da dürfte nach unserem Geschmack eine 15-jährige Ramona Fottner ruhig etwas mutiger und vorwärtsgewandter sein, oder? Was meint Ihr?

Eine Träne schicken wir Laura Rieger hinterher! Schade für die Kleine und schade für Deutschland, dass es für sie nicht gereicht hat! Laura Rieger, Du hast unsere ganzen Sympathien und wir drücken Dir die Daumen für die Zukunft.

So ähnlich ging es uns auch wegen Yevgeniya Stöcklin, der Miss Polefitness 2010 aus der Schweiz. Doch über die haben wir einen eigenen Artikel geschrieben, den wir Euch empfehlen – übrigens mit einem tollen Video Ihrer Darbietung zu eben jener Polefitness-Meisterschaft. Siehe Artikel: Yevgeniya Stöcklin im Supertalent 2010 Halbfinale leider nicht weiter.

Was denkt Ihr? Was haltet Ihr von den Ergebnissen beim 2. Halbfinale vom Supertalent 2010? Schreibt uns! Hinterlasst Eure Kommentare!

Unsere Artikel zu vergangenen und aktuellen Supertalent-Sendungen findet Ihr immer unter diesem Stichwort Supertalent.

Oder Ihr schaut in die Artikel zur Castingshow in unserem Partnermagazin La Casa Bonita, das die Sendung mit einem ganz anderen Interesse verfolgt, als wir hier…

Quellenangabe: Das Foto stammt von (c) RTL / Stefan Gregorowius. Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert