Supertalent 2018 beginnt am 15. September 2018

Supertalent 2018 beginnt am 15. September 2018

Autor(in): | aktualisiert am: 15.09.2018
Supertalent 2018 beginnt am 15. September 2018 - hier Jury Bruce Darnell, Sylvie Meis, Dieter Bohlen

Supertalent 2018 beginnt am 15. September 2018 – hier Jury Bruce Darnell, Sylvie Meis, Dieter Bohlen – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Das Supertalent 2018 beginnt am 15. September 2018 mit seiner ersten von 14 Casting-Shows. Jeweils Samstags um 20.15 Uhr zeigt RTL dann das Supertalent 2018, das wie immer aus Artisten jeglicher Art, Sängern, Tänzern, Tier-Dressuren oder anderen speziellen Begabungen und Talenten ausgesucht wird.

Die Aufzeichnungen für die Supertalent-Sendungen sind inzwischen abgeschlossen (wir hatten berichtet). Daraus speisen sich 13 der Casting-Shows und nur das sich anschließende Supertalent-Finale ist dann live. Auch wenn die Programm-Vorschau von RTL nicht soweit geht, müsste das Finale vom Supertalent 2018 dann am 15. Dezember 2018 sein – oder eine Woche später, wenn man mal einen Samstag aussetzt.

Im Finale treten dann 12 der besten Talente aus allen Supertalent-Sendungen 2018 auf. 6 Talente bestimmen die 3 Jury-Mitglieder Sylvie Meis, Bruce Darnell und Dieter Bohlen mit ihren Gold-Buzzern auf direktem Weg (jeder 2). Die weiteren 6 Final-Teilnehmer werden dann gemeinsam nach den Castings ausgesucht aus den Talenten, die in den Supertalent-Shows einen “Stern” bekommen haben, also eine Runde weiter gekommen oder eben nicht ausgeschieden sind.

Update: Supertalent 2018 am 15.9.2018 – Alle Kandidaten der ersten Show

Das Verfahren ist sicher gut bekannt, denn es wird seit Jahren beim Supertalent so angewendet. Jeder Juror kann während oder nach einem Auftritt eines Talents einen grünen oder einen roten Buzzer drücken und damit anzeigen, ob ihm die Darbietung gefällt und er sie für finalwürdig hält. Bei 3 Jury-Mitgliedern bedeuten:

  • 3 oder 2 grüne Buzzer = Stern = Chance auf’s Finale und
  • 3 oder 2 rote Buzzer von der Jury = Kandidat ausgeschieden.

Bei Leistungen, die einem Jury-Mitglied besonders gefallen, können Sylvie Meis, Bruce Darnell und Dieter Bohlen den “Goldenen Buzzer” drücken. Damit sind diese Talente dann automatisch für das Supertalent-Finale 2018 qualifiziert.

Den Gold-Buzzer kann jedes Jury-Mitglied 2 Mal über alle Sendungen der Staffel Supertalent 2018 hinweg nutzen.

Sylvie Meis in der Jury Supertalent 2018

Sylvie Meis in der Jury Supertalent 2018 – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Bruce Darnell und Dieter Bohlen beim Supertalent 2018 dabei

Bruce Darnell und Dieter Bohlen beim Supertalent 2018 dabei – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Dieter Bohlen ist weiter “Chef-Juror”, hier beim Supertalent eine eher inoffizielle Bezeichnung, und war bisher bei allen Staffeln dabei. Dieter Bohlen ist einer der erfolgreichsten Musiker, Komponisten, Texter und Produzenten weltweit und in Deutschland seit 15 Jahren der Prototyp des “Jury-Vorsitzenden” in Casting- und vergleichbaren Shows.

Bruce Darnell ist als best-angezogener Juror im deutschen Fernsehen und Bohlen-Buddy auch schon länger und immer wieder mit dabei – mit kurzen Pausen zwischendurch. Bruce Darnell kommt ursprünglich aus den USA, lebt aber nun schon seit Anfang der 80er-Jahre in Deutschland und begann hier auch als Model zu arbeiten.

Auch Sylvie Meis war schon vor einigen Jahren Jury-Mitglied und ist nun also optisch frisch in die Jury vom Supertalent 2018 zurück gekehrt. Sylvie Meis begann hier beim Supertalent als Jury-Mitglied 2008 ihre Karriere als Fernseh-Gesicht bei RTL und war dann insgesamt 4 Mal in der Supertalent-Jury dabei (bis 2011).

Wer das Supertalent 2018 gewinnt, entscheiden im Finale dann nicht mehr die Jury-Mitgleider, sondern nur noch die Zuschauer von RTL per Anruf oder SMS. Dem Gewinner winken 100.000 € Sieg-Prämie.

Moderator vom Supertalent 2018 ist Daniel Hartwich – bis auf’s Finale kein übermäßig präsenter Job. Daniel Hartwich ist einer der “Haupt-Moderatoren” von RTL für Unterhaltungs-Sendungen, eine Art “Resident”, moderiert neben dem Supertalent u.a. Let’s dance und das Dschungelcamp immer wieder.

Daniel Hartwich als Moderator Supertalent 2018

Daniel Hartwich als Moderator Supertalent 2018 – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Über alles weitere wird dann zu berichten sein, wenn das Supertalent 2018 beginnt… Salsango berichtet wie in den Jahren zuvor ausführlich über das Supertalent 2018. Die Artikel sammeln wir unter dem Stichwort Supertalent 2018. So stellen wir u.a. vor jeder Sendung alle Kandidaten kurz vor, die in den einzelnen Sendungen zu sehen sein werden.

Artikel auch aus vergangenen Jahren finden Sie unter dem Stichwort Supertalent oder mehr über andere TV-Shows in dieser Kategorie (Link vorn).

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.