Supertalent 2018 Finale: Stevie Starr gewinnt, ist Sieger – alle Kandidaten

Autor(in): | aktualisiert am: 23.12.2018
Supertalent 2018 Gewinner - Sieger Stevie Starr

Supertalent 2018 Gewinner – Sieger Stevie Starr – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Beim Supertalent Finale am 22. Dezember 2018 wird der Sieger Supertalent 2018 gekürt. Hier alle Kandidaten, die im Finale Supertalent 2018 auftreten. Wer wird die Casting-Show gewinnen?

Von den vielen Kandidaten, die von September – Dezember 2018 in 13 Supertalent-Shows zu sehen waren, haben jede Menge einen Stern als Zeichen der Anerkennung von der Supertalent-Jury aus Sylvie Meis, Bruce Darnell und Dieter Bohlen erhalten. Zumindest theoretisch gab das diesen Kandidaten die Chance, ins Finale zu kommen und das Supertalent 2018 zu gewinnen.

Abstimmungsergebnis im Finale Supertalent 2018

Update: Stevie Starr ist der Sieger Supertalent 2018, gewinnt vor Mo’Voce und Lorenzo Sposato!

So haben die TV-Zuschauer für die Kandidaten im Finale Supertalent 2018 abgestimmt:

  1. Stevie Starr – 17,38%
  2. Mo’Voce  – 17,26%
  3. Lorenzo Sposato  – 16,79%
  4. Step Out  – 7,54%
  5. Fair Play Crew  – 7,33%
  6. Luciano, Holger & Rosario – 7,06%
  7. Gennady Papizh  – 6,48%
  8. Olena UUTai  – 5,84%
  9. Hannes Schwarz  – 5,34%
  10. Kevin Elsnig  – 3,99%
  11. Andreas Maintz  – 3,97%
  12. JD Anderson  – 1,02%

Theoretisch, denn 6 Final-Plätze wurden bereits während der Casting-Shows vergeben. Jedes Jury-Mitglied konnte 2 x den Goldenen Buzzer drücken und damit die jeweiligen Kandidaten direkt für das Finale qualifizieren. Also gab es nur noch 6 weitere Plätze für 104 Supertalent-Kandidaten (wenn wir uns nicht verzählt haben), die einen Stern von der Jury erhielten – siehe auch unseren Artikel Supertalent 2018 Einschaltquoten, Statistik, Kandidaten im Finale.

Letztlich wurde der Gold-Buzzer sogar 7 x gedrückt, aber die letzte Kandidatin, die dieses Glück erfuhr, Ameli Bilyk, hat sich den Arm gebrochen und kann nicht im Finale Supertalent 2018 am 22.12.2018 auftreten, wird aber Gast der Live-Show sein. Die Fairplay Crew rückte nach.

Supertalent 2018 Finale am 22.12.2018 - Ameli Bilyk verletzt leider nicht dabei

Supertalent 2018 Finale am 22.12.2018 – Ameli Bilyk verletzt leider nicht dabei – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Also sind folgende

Kandidaten im Finale Supertalent 2018

zu sehen. Die Reihenfolge der Auftritte im Finale Supertalent 2018 kennen wir nicht. Fotos gibt es auch noch nicht, denn das Finale ist eine Live-Show. Deshalbmüssen wir Fotos aus den Casting-Shows im Verlauf der Staffel nehmen – und können dann vielleicht am Sonntag Fotos aus der Live-Show ergänzen. Wenigstens einige.

Wir wiederholen hier auch im Wesentlichen und aktualisiert bzw. ergänzt, soweit das inzwischen notwendig war, die Vorstellung der Kandidaten aus unseren Artikeln, die wir im Verlauf der 2018er Staffel bereits veröffentlicht hatten. Wenn Sie sich dafür mehr interessieren, schauen Sie bitte in unser Stichwort Supertalent 2018. In den Artikeln finden Sie alle Kandidaten, die im Verlauf der Staffel Supertalent 2018 aufgetreten sind.

Hier nun die Kandidaten im Finale Supertalent 2018 in alphabetischer Reihenfolge:

Andreas Maintz kommt aus Aachen und ist 36 Jahre alt. Andreas ist zwar ursprünglich Bäcker von Beruf, arbeitet aber als Tänzer und Tanzlehrer und möchte gern eine eigene Tanzschule eröffnen. Für Andreas Maintz drückte Bruce Darnell den Goldenen Buzzer.

Andreas Maintz - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat

Andreas Maintz – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Die „Fairplay Crew“ kommt aus Polen und besteht Blazej, Cezary, Karol, Marcin, Rafal und Wojciech. Die Männer tanzen schon seit 22 Jahren.

Fairplay Crew Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten

Fairplay Crew Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Gennady Tkachenko-Papizh ist 54 Jahre alt, lebt in Berlin und kommt ursprünglich aus Russland. Gennady kann mit Mund und Nase Geräusche imitieren. Für Gennady Papizh drückte Bruce Darnell den Goldenen Buzzer.

Gennady Tkachenko-Papizh - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat

Gennady Tkachenko-Papizh – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Hannes Schwarz kommt aus dem Schwarzwald und ist 35 Jahre alt. Hannes Schwarz war vor 9 Jahren schon einmal beim Supertalent und schaffte es bis ins Finale. Dann warf ihn ein Unfall zurück, bei dem ein Feuerwerkskörper in seiner Hand explodierte.

Hannes Schwarz - Finale Supertalent 2018 am 22.12.2018 Kandidat

Hannes Schwarz – Finale Supertalent 2018 am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

James Darren JD Anderson kommt aus den USA und ist 30 Jahre alt. JD ist ein Kraftklotz, der Eiswände mit dem Kopf zerstört, Eisen mit den Zähnen und Pfannen mit den Händen verbiegt oder Telefonbücher zerreißt. Dafür trainiert JD Anderson fast täglich 2 Stunden.

JD Anderson - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat

JD Anderson – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Kevin Elsnig kommt aus Österreich, ist 22 Jahre alt und studiert – einerseits Musikerziehung und Italienisch auf Lehramt, andererseits an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Kevin ist Countertenor. Für Kevin Elsnig drückte Sylvie Meis den Goldenen Buzzer.

Kevin Elsnig - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat

Kevin Elsnig – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Lorenzo Sposato kommt aus Italien, lebt in Schwalbach und ist 27 Jahre alt. Lorenzo arbeitet in einer Pizzeria – ist aber eigentlich wegen seiner Gesangs-Karriere nach Deutschland gekommen. Im letzten Jahr war Lorenzo schon bei DSDS dabei und schaffte es bis in den Recall. Für Lorenzo Sposato drückte Dieter Bohlen den Goldenen Buzzer.

Lorenzo Sposato - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat mit Dieter Bohlen und Roberto Bottero

Lorenzo Sposato – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidat mit Dieter Bohlen und Roberto Bottero – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Luciano, Holger & Rosario aus Frankfurt am Main – Als “Heddemer Dreigestirn” treten Holger Stemmer (37 Jahre alt), Rosario Ribaudo (42 Jahre alt) und Luciano Velardi (38 Jahre alt) seit 13 Jahren gemeinsam auf. Einst nur als Geburtstagsgeschenk für einen Freund gedacht, wurde daraus eine Comedy- und Playback-Show. Damit treten die 3 Freunde z.B. im Karneval im Gebiet Rhein-Main bis nach Köln, Bonn oder Düsseldorf hin auf.

Luciano Velardi, Holger Stemmer und Rosario Ribaudo - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten

Luciano Velardi, Holger Stemmer und Rosario Ribaudo – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Das Gesangs-Trio “Mo’Voce” kommt aus Berlin-Neukölln und besteht aus Darell Haynes (35 Jahre alt), Sarai Cole (32 Jahre alt) und Frank Ablorh-Odjidja (35 Jahre alt). “Mo’Voce” singen Pop-Songs, Gospel, sogar Arien und eigene Kompositionen. Für Mo’Voce drückte Dieter Bohlen den Goldenen Buzzer.

MoVoce Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten

MoVoce Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Olena UUTAi oder Olena Podluzhnaia ist 32 Jahre alt und kommt aus Sibirien zum Supertalent. Olena ist gelernte Pianistin und spielt Maultrommel. Sie tritt bei Hochzeiten auf, zu privaten Festen – aber auch bei internationalen Trance- und Tribal-Festivals.

Olena UUTAi - vormals Olena Podluzhnaia - Finale Supertalent am 22.12.2018

Olena UUTAi – vormals Olena Podluzhnaia – Finale Supertalent am 22.12.2018 – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Stevie Starr kommt aus Großbritannien und ist inzwischen 55 Jahre alt. Schon mehrmals hat er beim Supertalent irgendwelche Dinge verschluckt und wieder hervor gewürgt.

Stevie Starr - Finale Supertalent 2018 am 22.12.2018 Kandidat

Stevie Starr – Finale Supertalent 2018 am 22.12.2018 Kandidat – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Das Artisten-Trio Step Out zeigt eine Akrobatik-Nummer am Schleuderbrett. Das Trio Step Out besteht aus Patrick Schuhmann (28 Jahre alt) aus Berlin, Elias Larsson (32 Jahre alt) aus Schweden und Viachaslau Hahunou (37 Jahre alt) aus Weißrussland. Für Step out drückte Sylvie Meis den Goldenen Buzzer.

Step Out - Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten

Step Out – Finale Supertalent am 22.12.2018 Kandidaten – Foto: MG RTL D – Morris Mac Matzen

Quellenhinweis Fotos: RTL möchte, dass wir diesen Link setzen: Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de.

Update Einschaltquote: Die Sendung Finale Supertalent am 22.12.2018 sahen 3.780.000 Zuschauer (Einschaltquote 13,6%). Bei den 14-59-Jährigen sahen 2.400.000 zu (Marktanteil 16,6%). Mehr solche Zahlen finden Sie im Artikel Supertalent 2018 Einschaltquoten, Statistik, Kandidaten im Finale.

Es gibt diesmal nur eine Wiederholungen vom Supertalent-Finale, nämlich am Sonntag, 23.12.2018 in der Nacht um 02.00 Uhr.

Salsango berichtet wie in den Jahren zuvor ausführlich über das Supertalent 2018. Die Artikel sammeln wir unter dem Stichwort Supertalent 2018.

Artikel auch aus vergangenen Jahren finden Sie unter dem Stichwort Supertalent oder mehr über andere TV-Shows in dieser Kategorie (Link vorn).

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: