Tango WM 2017 Ergebnis Halbfinale aus Buenos Aires

von: | aktualisiert am: 24.08.2017
Tango WM 2017 Ergebnis Halbfinale aus Buenos Aires - Tango de Pista

Tango WM 2017 Ergebnis Halbfinale aus Buenos Aires – Tango de Pista – Fotograf Tadeo Jones

Die Tango Weltmeisterschaft 2017 in Buenos Aires geht in die entscheidende Phase. Hier die Ergebnisse der beiden Halbfinale dieser Tango-WM 2017.

Wie zu erwarten wurden in Buenos Aires die Ergebnis-Tableaus aus den Vorrunden im Halbfinale der Kategorie Tango de Pista wie im Tango Escenario das erste Mal gründlich durcheinander geworfen. Trotzdem sind weiter bekannte Tango-Tanzpaare vorn dabei. Aber, auch jetzt sind noch keine eindeutigen Rückschlüsse auf die zu erwartenden Ergebnisse im Finale möglich.

Na klar, werden die besten Tanzpaare aus den Vorrunden und jetzt im Halbfinale auch im Finale vorn mit dabei sein. Doch muss „vorn“ eben nicht ganz vorn sein. Die Erfahrung der letzten Jahre lehrt, dass sich das Karussell nicht nur formell noch einmal dreht.

Das kann man durchaus mit anderen Sportarten vergleichen – (wobei ich diese Tango Weltmeisterschaft eher nicht im Sport einordnen würde, auch nicht im Tanzsport. Aber man kennt das aus dem Tanzsport und dem Sport allgemein, das man vor dem Finale immer nur so gut sein muss, um eine Runde weiter zu kommen. Erst im Finale zählt es dann wirklich. Manch einer hat sich dabei auch schon verzockt. Das ist aber von dieser Tango WM bisher noch nicht bekannt geworden.

Ergebnis Halbfinale Tango WM 2017 – Tango de Pista

Halbfinale Tango de Pista Tango Weltmeisterschaft 2017

Halbfinale Tango de Pista Tango Weltmeisterschaft 2017 – Fotograf Tadeo Jones

Im Halbfinale der Tango WM 2017 in der Kategorie Tango de Pista, dem „normalen“ Tango, dem Salon-Tango, haben sich 38 Tanzpaare von ursprünglich über 400 für das Finale qualifizieren können. Die überwiegende Mehrheit der Tanzpaare kommt aus Argentinien, aber auch Russland und Italien sind stark. Tanzpaare aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz waren nicht am Start.

Ganz vorn dabei sind jetzt sogar 3 Tanzpaare aus Russland – unter den besten 5 Paaren. Die bekannten Stanislav Fursov – Ekaterina Simonova und Dmitri Vasin – Sagdiana Khamzina konnten sich in der Kategorie Tango de Pista jetzt nach da vorn schieben. Dahinter aber wartet eine ganze Armada von Tango-Paaren aus Argentinien, von denen noch einige nach vorn drängen werden.

Die besten 4 Tanzpaare konnten schon mehr als 8 Punkte (von maximal 10) erreichen. Mehr als 7,9 Punkte schafften immerhin noch die ersten 12 Tanzpaare. Daran sieht man schon, wie eng es da vorn zu geht. Hier die Top 5.

Top 5 Tango WM 2017 Halbfinale Tango de Pista

  1. German Ballejo – Magdalena Gutierrez aus Argentinien – 8,300 Punkte
  2. Stanislav Fursov – Ekaterina Simonova aus Russland – 8,208 Punkte
  3. Carlos Estigarribia – Dana Zampieri aus Argentinien – 8,033 Punkte
  4. Dmitri Vasin – Sagdiana Khamzina aus Russland – 8,000 Punkte
  5. Maksim Gerasimov – Mariia Vasileva aus Russland – 7,983 Punkte

Das Finale dieser Tango Weltmeisterschaft wird in dieser Kategorie am Dienstag, den 22.8.2017 getanzt.

Update: Im Finale gewinnen konnte German Ballejo – Magdalena Gutierrez aus Argentinien, vor 4 weiteren Tanzpaaren aus Argentinien. Mehr dazu im Artikel Tango Weltmeisterschaft 2017 Ergebnis Finale Tango de Pista

Ergebnis Tango WM 2017 Halbfinale Tango Escenario

Tango WM 2017 Halbfinale Tango Escenario

Tango WM 2017 Halbfinale Tango Escenario –
Fotografin Cecilia Antón

Das Ergebnis im Halbfinale der Tango WM 2017 Kategorie Tango Escenario, dem Bühnen-Tango mit Kunst- und Hebefiguren, wurde nicht ganz so sehr durcheinander gewirbelt. Hier sind immerhin noch 3 Tanzpaare der Top 4 nach der Vorrunde noch unter den besten 6 nach dem Halbfinale.

4 Tanzpaare haben mehr als 8,200 Punkte, wobei die besten beiden Tango-Paare schon einen gewissen Vorsprung haben. 14 Tanzpaare bekamen mehr als 8,100 Punkte. Hier die besten 6 Tanzpaare im Halbfinale Tango Escenario:

  1. Simone Facchini – Gioia Abballe aus Italien – 8,428 Punkte
  2. Emmanuel Casal – Yanina Muzyka aus Argentinien – 8,382 Punkte
  3. Axel Arakaki – Agostina Tarchini aus Argentinien – 8,228 Punkte
  4. Gozalo Bogado Jimena Tonanez aus Argentinien – 8,225 Punkte
  5. Daniel Boujon – Agustina Piaggio aus Argentinien – 8,193 Punkte
  6. Valentin Arias Delgado – Diana Paola Franco aus Kolumbien – 8,185 Punkte

Das Finale dieser Tango Weltmeisterschaft wird in dieser Kategorie am Mittwoch, den 23.8.2017 getanzt. Hier geht es zum Ergebnis im Tango EscanarioTango Weltmeister 2017 Axel Arakaki – Agostina Tarchini

Tanzpaare aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz waren auch hier nicht am Start.

Halbfinale Tango Escenario Tango Weltmeisterschaft 2017

Halbfinale Tango Escenario Tango Weltmeisterschaft 2017 – Fotografin Cecilia Antón

Alle Artikel über die Tango-Weltmeisterschaft findet Ihr in unserem Stichwort, auch zu den Wettbewerben vergangener Jahre. Empfehlen wollen wir Euch auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Quellenhinweis: Die Fotos stammen alle von den Veranstaltern der Tango-WM und wurden uns im Rahmen der Pressearbeit dort zur Verfügung gestellt. Alle Rechte liegen dort. Die Fotografen sind am Foto selbst genannt.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.