Tanzen Open Air 2016 Strandbar Bodemuseum Berlin-Mitte

Autor(in): | aktualisiert am: 28.04.2017

Salsa, Tango, Swing, Standard und Latein im Monbijou-Park Berlin

Open Air tanzen in der Strandbar am Bodemuseum Berlin-Mitte - Foto: Rainer Sturm - pixelio.de

Open Air tanzen in der Strandbar am Bodemuseum Berlin-Mitte – Foto: Rainer Sturm – pixelio.de

Berlin. In der Strandbar am Bodemuseum beginnt für Tänzer die Open-air-Saison 2016Salsa, Swing, Tango Argentino, Standard und Latein stehen auch 2016 in der Strandbar vom Amphitheater Monbijou-Park auf dem Programm. Saison-Auftakt ist mit dem Tanz in den Mai am 30. April 2016. Von da an hat die Strandbar vom Mobijou-Theater in Berlin-Mitte nicht nur täglich geöffnet, sondern bietet jeden Tag Tanzkurse und Partys für die Tänzer aus Berlin und Gäste der Stadt. Dabei ist von Tag zu Tag auch in der Open-Air-Saison 2016 Abwechslung angesagt in der seit Jahren beliebten Berliner Tanz-Location.

Update: Die aktuellen Termine finden Sie im Artikel Berlin Tanzen Open Air 2017 Strandbar Bodemuseum an der Spree.

Die können Sie leicht finden: Wenn Sie zum Bodemuseum in Berlin-Mitte gehen, sind Sie im Prinzip schon da. Auf der anderen Seite des Spree-Ufers ist das Amphitheater, das inzwischen unter dem Namen Monbijou Theater auftritt. Manche kennen es noch als Hexenkessel. Die Strandbar ist unmittelbar davor und der Monbijou-Park. dahinter – oder auch davor, wenn Sie z.B. vom Hackeschen Markt oder aus Richtung Alexanderplatz kommen.

Getanzt wird unten am Spree-Ufer, wo die vielen Tische und Stühle stehen. Die Tanzfläche können Sie nicht verfehlen, selbst wenn Sie sich schon rechtzeitig ein Plätzchen sichern möchten. Eigentlich ist dort auch immer Betrieb, d.h., viele Leute sind da.

Getanzt wird am Bodemuseum schon lange. Salsa und Tango Argentino sind die Evergreens. Swing und das klassische Ballroom-Dancing aus Standard- und Latein-Tänzen ergänzen das Open-Air-Programm aber nun auch schon ein paar Jahre. In diesem Jahr tritt der Brasilianische Paartanz Forro hinzu, der sich am Samstag nachmittag bewähren muss.

Tanz in den Mai in der Strandbar am Bodemuseum am 30.4.2016

Den offiziellen Saison-Auftakt gibt es wie zuletzt am 30. April 2016 mit einem Tanz in den Mai, weil es ein Samstag ist als Strandbar Schwof mit Standard und Latein. Sie können auch hingehen, wenn Ihre Tanzschule schon ein paar Jahre her ist oder sie gar noch nie in einer waren. Man wird sie weder schräg ansehen, noch von der Tanzfläche schubsen. Los geht es wie immer um 20.00 Uhr.

Swing-Tänzer dürfen das Parkett einweihen – wenn das Wetter mitspielt. Für die gibt es nämlich schon am Freitag, den 29. April 2016 so eine Art “Vor-Premiere”, auch ab 20.00 Uhr.

Geöffnet ist die Strandbar am Bodemuseum täglich ab 10.00 Uhr.

Tanzen Open Air 2016 täglich in der Strandbar in Berlin-Mitte

Wie im letzten Jahr gilt auch 2016 für alle Tanz-Veranstaltungen: Der Eintritt ist frei, solange Sie zuschauen oder nur mal ein Schnupper-Tänzchen wagen. Wer zum Tanzen kommt, entrichtet einen Unkostenbeitrag in Höhe von 4 € am DJ-Pult. Die Tanzkurse, die meist zur Einführung in den Abend dienen, sind damit aber nicht bezahlt. Dazu weiter unten mehr.

Wer regelmäßig in die Strandbar am Bodemuseum tanzen kommen möchte, kann auch Saison-Tanzkarten bekommen. Die kosten pro Wochentag 50 € und für jeden weiteren 40 €, Dazu müssten Sie eine E-Mail mit einem Foto von Ihnen, Ihrem Namen und dem Wochentag bzw. den Tagen schicken an tanz@monbijou-theater.de. haben Sie dazu noch eine Frage, rufen Sie an unter 44327729.

Hier nun aber das Open-Air-Programm 2016 an der Spree:

  • montags ab 20.00 Uhr Swing mit wechselnden DJ’s
  • dienstags ab 20.00 Uhr Ballroom-Dancing – Cha Cha Cha, Walzer und Co. mit den DJs Josefina, Evan und Antoine
  • mittwochs ab 20.00 Uhr Tango Argentino -traditionell- mit den DJ Michael Rühl und Freunden
  • donnerstags ab 20.00 Uhr Salsa mit den DJs Flori, Wilber und Naudy
  • freitags ab 20.00 Uhr Swing mit DJ Evan und Freunden
  • samstags ab 13.00 Uhr Forro mit DJ Xaxa
  • samstags ab 16.00 Uhr Tango Argentino – Neotrango und traditionelle Tango-Musik mit DJ Alexander Darda, Jens Stuller, DJ Ultimo Guapo
  • samstags ab 20.00 Uhr Strandbar Schwoof (Musik Querbeet, Standard, Latein) mit DJ Antoine
  • sonntags ab 16.00 Uhr Tango Argentino – traditionell mit Tandas & Cortinas mit den DJs Francesco, Gaia, Husito und Leandro

Tanzkurse 2016 Strandbar Berlin-Mitte

Der Tanzunterricht zu Füßen des Monbijou-Theater ist genauso bunt, wie die Tanz-Veranstaltungen. Die Tanzkurse sind meist als offene Stunden konzipiert, die direkt beim Tanzlehrer zu bezahlen sind. Folgende Tanzkurse finden regelmäßig statt:

  • dienstags ab 19.00 Uhr offener Tanzkurs Standard und Latein für Anfänger (7 € pro Person), jede Woche ein anderer Tanz
  • mittwochs ab 19.00 Uhr Tango-Kurs für Anfänger (7 € pro Person)
  • donnerstags -derzeit noch kein Salsa-Kurs-
  • freitags ab 19.00 Uhr Tanzkurs Swing für Anfänger (8 € pro Person)

Mehr aktuelle Infos finden Sie in den Kategorien und Stichworten unter dem Artikel, wie z.B. Salsa Berlin oder unter Tango Berlin.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.