Tanzsport: Deutsche Meisterschaft 2013 Tanz Formationen

Autor(in): | aktualisiert am: 10.11.2013

Deutsche Tanzsport - Formationen zwischen Bewegung und Stillstand

Braunschweiger TSC - Deutscher Meister Standard-Formationen 2013 - Foto: (c) Peter Schmitz

Braunschweiger TSC – Deutscher Meister Standard-Formationen 2013 – Foto: (c) Peter Schmitz

Braunschweig. Da ist sie nun Geschichte, die Deutsche Meisterschaft 2013 der Formationen im Tanzsport. Am Ergebnis hat sich eigentlich nichts geändert im Vergleich zum Vorjahr, wenn man davon absieht, dass es Auf- und Absteiger gab, deren Formationen nun neu oder eben nicht mehr dabei sind.

Deutscher Meister 2013 Standard-Formationen ist wieder der Braunschweiger TSC und Deutscher Meister 2013 Latein-Formationen ist wieder der GGC Bremen. Auch auf den 2., 3. und 4. Plätzen der gleiche Einlauf wie zuletzt.

Das verdient jede Anerkennung und deshalb gratuliert Salsango auch herzlich.

So marginal sind dann aber auch die übrigen Neuigkeiten:

Roberto Albanese hat mit seinem GGC Bremen kräftig an der Vorjahres-Kür gefeilt, die mir jetzt besser gefällt, als noch im letzten Jahr. Sie ist irgendwie feiner und leiser und das bekommt ihr gut! Auch Oliver Seefeld hat mit der FG Aachen – Düsseldorf nicht nur Bestehendes konserviert, sondern “The New Experience” (hab ich mir das richtig gemerkt?) zu seinem Prince of Persia präsentiert. Allerdings waren die Bremer doch deutlich harmonischer in der Ausführung, so dass der Sieg vollkommen in Ordnung geht.

Noch einen Tick besser war die Standard-Formation des Braunschweiger TSC, die aus meiner Sicht der Perfektion schon ziemlich nahe kam. Dass ich mit “Immortality” – so heißt die Kür der Braunschweiger – nicht so recht warm werde, ist allein mein Problem oder das meines Geschmacks. Dass die Braunschweiger nun schon dritten Jahr hintereinander die gleiche Kür zeigen dann wohl auch. Schade finde ich das trotzdem! Finanzielle Mittel hin oder her.

Der Kür vom TC Ludwigsburg hat mir schon im letzten Jahr gut gefallen und ich hätte es ihnen gewünscht, einen Sprung nach vorn zu machen. Leider blieb eine Steigerung aus, so dass es wieder Platz 2 wurde. Die Vorbereitung soll bei den Ludwigsburgern nicht optimal gelaufen sein. Ich hoffe, dass das im nächsten Jahr besser geht und drücke die Daumen!

Ergebniss Deutsche Meisterschaft 2013 Standard-Formationen

  1. Braunschweiger TSC A-Team
  2. TC Ludwigsburg
  3. TSC Schwarz-Gold Göttingen A-Team
  4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg
  5. TSC Schwarz-Gold Göttingen B-Team und FG TSC Blau-Gold Nienburg / T.C.H. Oldenburg
  6. Step by Step Oberhausen
  7. Rot-Weiss-Klub Kassel

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft 2013 Latein-Formationen

  1. Grün-Gold-Club Bremen A-Team
  2. FG TSZ Aachen – TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß
  3. FG TSZ Velbert – TC Seidenstadt Krefeld
  4. Grün-Gold-Club Bremen B-Team
  5. TSG Quirinus Neuss
  6. Ruhr-Casino des VfL Bochum
  7. TTH Dorsten
  8. TSK im TSV Buchholz

Mehr aktuelle Meldungen u.a. zu Tanz-Meisterschaften findet Ihr in der Kategorie Tanzsport-Nachrichten oder auf eigenen Seite im Magazin, wie z.B. unser Tanzsport-Magazin oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Alle Artikel und Berichte über die Formationen sammeln wir künftig unter dem Stichwort Tanzsport-Formationen.

PS: Das Foto oben von Peter Schmitz stammt aus dem letzen Jahr!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.