Tanzsport – EM Standard 2018 (WDSF) am 17.2.2018 Kopenhagen

Autor(in): | aktualisiert am: 18.02.2018

Dmitry Zharkov - Olga Kulikova Europameister 2018 Standardtänze

EM Standard 2018 (WDSF) am 17.2.2018 - Europameister Dmitry Zharkov - Olga-Kulikova

EM Standard 2018 (WDSF) am 17.2.2018 – Europameister Dmitry Zharkov – Olga-Kulikova – Foto: (c) Janoch – ÖTSV

Die Europameisterschaft 2018 Standardtänze am 17. Februar 2018 in Kopenhagen waren der Auftakt in die Tanz-Meisterschaften des Jahres 2018. Es war die EM Standard 2018 der WDSF-Amateure – damit es nicht zu Verwechslungen kommt…

Europameister 2018 Standardtänze wurden erwartungsgemäß Dmitry Zharkov – Olga Kulikova aus Russland vor Evaldas Sodeika – Ieva Zukauskaite aus Litauen auf Platz 2 und Francesco Galuppo – Bebora Pacini aus Italien auf Platz 3.

Der Sieg des russischen Tanzpaares stand in keinem Tanz in Zweifel. Dmitry Zharkov – Olga Kulikova haben jeden Tanz mit Abstand für sich entschieden können. Die Punkte finden sie dann unten in der Ergebnis-Liste.

Auch im Finale dieser EM Standardtänze 2018 in Kopenhagen waren Anton Skuratov – Alena Uehlin aus Deutschland, die schließlich Platz 6 belegen konnten. Leider knapp verpasst haben das EM-Finale Vasily Kirin – Ekaterina Prozorova aus Österreich, die am Ende Platz 7 belegten. Dumitru Doga – Sarah Ertmer aus Deutschland schafften es ebenso ins Halbfinale mit Platz 12.

Das Vierte unserer Tanzpaare waren Klemens Hofer – Barbara Westermeyer aus Österreich auf Platz 36. Aus der Schweiz kamen Volodymyr Kasilov – Yulia Dreier auf Platz 50 und David Buechel – Flavia Landolfi auf Platz 58.

Insgesamt waren bei dieser Europameisterschaft 2018 Standardtänze der WDSF-Amateure 61 Tanzpaare am Start. Die Ergebnisse für den DTV und den ÖTSV sind recht erfreulich, bei der Schweiz ist das Beste, dass überhaupt 2 Tanzpaare dabei waren, was leider nicht immer so ist. So kann das 2018 weiter gehen!

Ergebnis EM Standardtänze 2018 Finale mit Punkten

Hier die Punkte-Ergebnisse im Finale der EM Standard 2018:

  1. Dmitry Zharkov – Olga Kulikova aus Russland – Gesamt 194.791 Punkte
  2. Evaldas Sodeika – Ieva Zukauskaite aus Litauen – Gesamt 190.709 Punkte
  3. Francesco Galuppo – Bebora Pacini aus Italien – Gesamt 187.424 Punkte
  4. Vaidotas Lacitis – Veronika Golodneva aus Litauen – Gesamt 184.291 Punkte
  5. Alexey Glukhov – Anastasia Glazunova aus Russland – Gesamt 181.745 Punkte
  6. Anton Skuratov – Alena Uehlin aus Deutschland – Gesamt 181.557 Punkte

Die WDSF vergibt für verschiedene Wertungsbereiche eines Tanzes in Gruppen von Wertungsrichtern Punkte, die dann addiert werden. Eine Ideal-Wertung wären 200.000 Punkte.

Mehr aktuelle Meldungen aus dem Tanzsport finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin.

Quellenangabe: Das Foto oben sind nicht aus Kopenhagen, sondern aus unserem Archiv. Foto-Credit am Foto selbst.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.