Yvonne Catterfeld – Vorauskopplungen zur neuen CD „Lieber so“

von: | aktualisiert am: 19.05.2015
Yvonne Catterfeld - Vorauskopplungen zur neuen CD - Foto: (c) Universal Music - Hannes Casper

Yvonne Catterfeld – Vorauskopplungen zur neuen CD – Foto: (c) Universal Music – Hannes Casper

Yvonne Catterfeld erlaubt mit „Pendel“ und „Unser Weg“ schon mal einen hörenden Blick in die ihre CD „Lieber so“, die in 14 Tagen erscheint. Der macht neugierig!

Trotz der hörbaren Veränderungen muss man auf lieb gewonnene Eigenarten im Gesang von Yvonne Catterfeld nicht verzichten. Man erkennt die Sängerin schon noch. Ein Glück! Für Lobeshymnen ist es jedoch zu früh. Dafür müsste man schon das ganze Album hören.

„Erwachsen“ scheint Yvonne Catterfeld geworden zu sein – wollte ich schreiben und habe dann gesehen, dass auch Kollegen das gleiche Attribut benutzen. Aber das Wort beschreibt irgendwie ganz gut, wenn jemand vom lovely „Girl next door“ in den Mittdreißigern angekommen ist und sich ein paar Jahre durchs Leben gearbeitet hat. Da sieht die Welt nun einmal ein bisschen anders aus und es beschäftigen andere Dinge, als noch 10 Jahre zuvor. Deshalb lasse ich das Wort als Attribut stehen. „Älter“ oder „reifer“ geworden hört sich irgendwie auch nicht recht charmant an. Auch die Cover-und Pressefotos sind übrigens nicht mehr so glatt gebügelt.

Die beiden Songs jetzt machen Lust auf die CD „Lieber so“. Ich freu mich drauf und verspreche eine ausführliche Rezension. Bis dahin werde ich auch ein passendere und charmantere Worte finden.

Unseres Wissens gibt es „Pendel“ und „Unser Weg“ vorläufig nur als mp3-Download. Spätestens ab 22. November 2013 dann aber auch als CD mit „Lieber so“ (siehe Artikel).

Mehr aktuelle Musik-Infos findet Ihr immer in unseren thematisch eigenen Magazinen, wie dem Popmusik-Magazin oder in den anderen musikalischen Kategorien in unserem Magazin.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.