Mode-Trends

Was sind die aktuellen Mode-Trends? Was ist hipp? Was sollte man besser lassen? Wir fassen hier die Artikel zusammen, in denen aktuelle Mode-Trends eine Rolle spielen – in ganz verschiedener Form: Kollektionen, Mode-Designer, Shopping-Tipps usw..

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Mode-Trends haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Mode-Trends

Dessous Andres Sarda Herbst-Winter 2016-2017, würzig bis scharf

Dessous Andres Sarda Herbst 2016 Winter 2017 - Model Ginger

Die Lingerie-Marke Andres Sarda hat ihre Dessous-Kollektion Herbst 2016 – Winter 2017 wieder ausgesprochen sexy und reizvoll gestaltet. So verheißungsvoll und begehrenswert waren die Dessous von Andres Sarda zuletz nicht, obwohl die Damen-Unterwäsche aus dem Haus van de Velde immer etwas Besonderes und oft auch hinreißend schön sind.

„Scharf“ und „würzig“ steht in der Überschrift, weil die neuen Dessous-Linien für die Mode-Saison Herbst 2016 – Winter 2017 von Andres Sarda so vielversprechende Namen tragen, wie „Wasabi„, „Ginger„, „Cinnamon“ und „Cassia„. Natürlich fehlt auch die Erfolgreiche Serie „Eden“ nicht und wird um neue Farben erweitert. Und die Bezeichnungen versprechen nicht zu viel, sie sind in jedem Fall sehr geschmackvoll und je nach Typ oder Anlass kann Frau auch zu sehr erotischen Modellen greifen.

weiter lesen...

Dessous von Marie Jo Sommer 2016

Dessous von Marie Jo Mode Frühjahr-Sommer 2016 Modell Eva Farbe Naturel

Dessous von Marie Jo gehören zur beliebtesten Unterwäsche bei vielen Frauen, auch für die Sommermode 2016. Regelmäßig aktualisiert Lingerie-Spezialist Van der Velde seine Kollektion um neue Modelle und aktuellen Modefarben. Ganz neu im Sommer 2016 sind die Lingerie-Modelle Marie Jo Adriana, Marie Jo Dolores, Marie Jo Eleonor, Marie Jo Eva, Marie Jo Lauren und Marie Jo Manuela.

Manchmal sind die Dessous-Modelle so schön, dass man den Innovationsgrad bei Marie Jo und den weiteren Marken von Van der Velde schon bedauert. Bei entsprechendem Erfolg allerdings führt Marie Jo die Modelle erweitert um aktuelle Farben auch weiter. In diesem Jahr sind das die Modelle Marie Jo AveroAxelleCeline und Jane.

weiter lesen...

Chanel Mode – Cruise Collection 2016-2017 auf Kuba

Chanel Mode - Cruise Collection 2016-2017 auf Kuba - Paseo del Prado in Havanna

Seine bezaubernde Mode der Chanel Cruise Collectionen 2016-2017 hat Karl Lagerfeld auf Kuba, auf der Paseo del Prado in Havanna, gezeigt. So hat er konsequenterweise auch typische Mode-Formen, -Farben und Accessoires der verklärten Insel in seine neue Cruise Collection aufgenommen. Das reicht von Inspirationen aus dem Kolonialstil, über 50er-Jahre-Grace-Kelly-Themen bis hin zu Anleihen bei der Kleidung der typisch kubanischen Landbevölkerung.

Diese Elemente passen hervorragend in die Mode von Chanel und bereichern sie auf eine besondere, manchmal fast lässige Art, die man von Lagerfeld-Mode nicht unbedingt kennt. Natürlich und typisch für Lagerfeld greift er mit der Präsentation der Mode in Havanna auch eine aktuelle gesellschaftliche Entwicklung auf. Kuba ist eine kongeniale Kulisse gerade für die Mode der Cruise Collection

weiter lesen...

Chanel Mode Herbst-Winter 2016-2017 Ready to wear – Kollektion

Chanel - Mode - Tempel -Das Grand Palais in Paris - Foto: © Nikitin Mikhail -fotolia.de

Chanel hat am Frauentag in Paris die neue Mode-Kollektion für die Saison Herbst 2016 – Winter 2017 gezeigt, dabei auch Männermode. Es war die „Ready to wear“-Kollektion oder auch „Prêt-à-porter“ genannt, wobei sich mittlerweile der englische Begriff durchzusetzen scheint, denn selbst Chanel verwendet ihn inzwischen.

Nach vielen begeisternden Chanel-Kollektionen aller Art in Folge, bin ich diesmal nicht ganz so euphorisch…

weiter lesen...

Verführerische Dessous von PrimaDonna Frühjahr-Sommer 2016

Dessous Frühjahr-Sommer 2016 - PrimaDonna Modell Delight Mode-Farbe Riviera Blue

Dessous von PrimaDonna sind erste Wahl für Damen mit großen Cup-Größen – nicht erst, seit Mode-Designer Curvy Models entdeckt haben. Vor kurzem wurden die neuen Dessous-Modelle für Frühjahr – Sommer 2016 vorgestellt. Die neuen Dessous-Modelle für Frühjahr – Sommer 2016 heißen viel versprechend Allegra, By Night, Delight, First Lady, Oriental Night und Sunrise. Außerdem gibt es noch die ständigen Bestseller bzw. schon älteren Linien Courture, Deauville, Divine, Madison – natürlich auch in neuen Farben, sowie Satin und die Shapewear-Kollektion Perle.

Die neuen Mode-Farben heißen bei PrimaDomma für den Sommer 2016 nicht weniger verheißungsvoll z.B. Charbon, Clementine, Hawaiian Dream, Lily Rose, Malva Ash, Riviéra Blue, Powder Rose, Scarlet (Rot), Summer Blue, Summer Rose, Topas Blue, White Fantasy und natürlich die beliebten, ständigen Farben Caffe Latte, Natur, Nude, Venus, Weiß und Schwarz.

weiter lesen...

Andres Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 edel und kokett

Andreas Sarda Dessous Frühjahr-Sommer 2016 Modell Manhatten, Modefarbe Mimosa

Die Dessous Frühjahr-Sommer 2016 von Andres Sarda sind nicht nur edel, wie gewohnt, sondern auch unkonventionell und verführerisch. Eine moderne Mischung aus Farben, Mustern und unterschiedlichen Modellen macht diese Unterwäsche von Andres Sarda zu einem Blickfang sondergleichen. Ausgesprochen gelungen ist den Lingerie-Spezialisten aus dem Haus Van de Velde die neue Kollektion für die warmen Tage im Frühjahr-Sommer 2016. Man möchte am liebsten gar nicht aus dem Haus, um die schönen Dessous nicht verstecken zu müssen, entscheidet sich für den nach wie vor modernen Transparent-Look, um doch hier und da ein paar Details herausblitzen zu lassen – oder hat einfach die Gewissheit, „unten drunter“ so heiß auszusehen, wie Mann oder Frau es nicht unbedingt erwartet. Ein süßes Geheimnis also.

weiter lesen...

Bademode 2016 Andres Sarda: Bikinis, Badeanzüge, Strandmode

Bademode 2016 von Andres Sarda - Bikini Twiggy Hot Lava

Die Strand- und Bademode 2016 von Andres Sarda hat eine ausschweifende Vielfalt, diverse Bikinis, Tops, Badeanzüge, Strandkleider. Die Lingerie-Spezialisten von Andres Sarda aus dem Hause Van de Velde übertragen in ihrer Bademode die ganze Erfahrung aus dem Dessous-Bereich auf ihre Strandmode-Modelle. Dabei sind die einzelnen Modelle -Carinne, Gisele, Iman, Jil, Kate, Linda, Sonia und Twiggy- eigentlich gar nicht das, sondern ganze Themenbereiche. Denn von jedem „Modell“ gibt es mindestens 2 neue Sommer-Farben und dann unterschiedlichste Stücke, verschiedene Bikini-Oberteile und -Höschen, Badeanzüge, Strandkleider und manchmal auch mehr.

So ist jedes Modell mehr ein Stoff-Muster, mit dem dann die vielfältigen Teile gefertigt sind. Wobei „Stoff-Muster“ eher als Muster, denn als Stoff zu verstehen ist, denn natürlich ist ein Bikini oder ein Badeanzug aus einem anderen Material gefertigt als beispielsweise ein Strandkleid.

weiter lesen...

Andres Sarda, exklusive Dessous für Herbst-Winter 2015-2016

Andres Sarda BH Modell Pola, Farbe Blue

Andres Sarda ist die wohl exklusivste Dessous-Marke im Hause Van de Velde. Hier die aktuellen Lingerie-Modelle Mode Herbst-Winter 2015-2016.

Exklusive Damen-Unterwäsche bietet Van de Velde nicht nur Dessous der Marke Andres Sarda, sondern auch mit seinen „Haus-Marken“ Marie Jo, Marie Jo L’Aventure, PrimaDonna und PrimaDonna Twist. Die haben ihre eigenen, speziellen Zielgruppen und so lässt sich wohl auch für Dessous der Marke Andres Sarda ein Markt ausmachen.

Preislich kann man hier und da auch noch ein paar Euro drauf packen, was man aber gar nicht generalisieren kann. Da hängt doch viel vom Detail ab, von Schnitten – bei guten BH’s z.B. nicht gerade trivial- und den eingesetzten Materialien. Hier müsste man also von Modell zu Modell abwägen, was zudem bei der Vielzahl der jeweils angebotenen, verschiedenen Einzelteile gar nicht so leicht möglich ist.

weiter lesen...

Neue Dessous Mode von Marie Jo Herbst 2015 – Winter 2016

Marie Jo Dessous-Mode Herbst 2015 - Winter 2016 - Model Alessandra - Natur

Die neuen Dessous von Marie Jo für die Mode-Saison Herbst 2015 – Winter 2016 sind da. Wir wollen die reizvolle Unterwäsche gern vorstellen. Marie Jo hat von Push-up-BH bis Short-Hotpants alles zu bieten, in aktuellsten Mode-Farben und diesmal mit 5 neuen Modellen und 4 bekannten.

Der Lingerie-Spezialist Van der Velde stellt in jeder Saison stets einige Unterwäsche-Modell-Serien neu vor. Für den Herbst-Winter 2015-2016 sind das Alessandra, Aida, Caro, Fiorella und Julia. Auch die Farben sind immer neu. Die schreiben wir unten bei den einzelnen Fotos dazu. Beliebte Marie-Jo-Modelle werden aktualisiert, z.B. mit neuen Farben oder auch mal neuen Teilen zum Kombinieren. In dieser Saison sind das Amy, Axelle, Jane und der Dauerbrenner Marie Jo Avero. Manchmal stammen diese Modelle aus der letzten Kollektion. Andere sind schon länger im Sortiment, wie eben Avero.

Die Dessous von Marie Jo sind ausgesprochen hochwertig. Van der Velde legt größten Wert…

weiter lesen...

Brachmann mit Männermode Frühling – Sommer 2016 zur Fashion Week Berlin 7.7.2015

Brachmann Männermode Fashion Week Berlin Frühling-Sommer 2016 MBFW Berlin Juli 2015 – Foto: (c) 2015 Getty Images – Fotograf Zak Kaczmarek

Brachmann ist zur Fashion Week Berlin am 7. Juli 2015 mit Männermode für den Frühling-Sommer 2016 eine der ersten Designerinnen, die ihre neue Kollektion zeigt. Brachmann ist eigentlich Jennifer Brachmann, die auch aus Berlin kommt und Ihr Studio samt Showroom in den Engelhardt Höfen in Berlin-Charlottenburg hat. Da ist die Mercedes Benz Fashion Week Berlin am Brandenburger Tor (Straße des 17. Juni) also genau der richtige Präsentationsort für ihre neue Kollektion der Mode für Männer Herbst-Winter 2015-2016. Sollte man meinen. Hoffentlich lohnt es sich! Weil aber Jennifer Brachmann nicht das erste Mal zur MBFW Berlin ist, wird’s schon passen.

Geht es nach Jennifer Brachmann, dürfen sich die Herren der Schöpfung im Frühling und Sommer 2016 auf 80er-Jahre Hosen, teils mit den damals so beliebten Bundfalten und weiten Hosenbeinen freuen. Ein kleines Wohlstands-Bäuchlein…

weiter lesen...
Mehr Nachrichten: Seite