Angele – Neues Album „Nonante-Cinq“ veröffentlicht

von: | aktualisiert am: 31.12.2021

Neue französische Musik aus Belgien von Angele

Angele hat ihr neues Album „Nonante-Cinq“ veröffentlicht mit 12 neuen, französisch gesungenen Angele-Songs.

Angele - Neues Album Nonante-Cinq veröffentlicht

Angele – Neues Album Nonante-Cinq veröffentlicht

Angele kommt aus Belgien und macht französisch-sprachige Musik, moderne Popmusik zumeist – manche sehr modern, tanzbar und „urban“ oder auch angelehnt an den Stil französischer Chansons. Einige schöne Balladen sind zudem auf dem Album.

Der Album-Titel bezieht sich auf das Geburtsjahr von AngeleNonante-Cinq heißt Fünfundneunzig auf Deutsch. Damit hätten wir auch geklärt, wie alt Angele ist.


Neue französische Musik ist für uns immer interessant. Wir weisen auf solche Musik gern hin, wenn es sich ergibt. Deshalb ist uns das neue Album Nonante-Cinq von Angele auch einen Musik-Tipp wert. So häufig haben nicht Gelegenheit dazu…

Außerdem finden wir die Künstlerin sehr interessant! Angele hat an allen Songs dieses Albums entscheidenden Anteil, ist oft als Komponistin und fast immer auch als Produzentin genannt – manchmal allein, häufiger aber wird auch Tristan Salvati erwähnt, als Mitkomponist oder Mit-Produzent. Für die Texte ist bei fast allen Titeln (bis auf „Demons“) Angele allein verantwortlich. Das ist doch sehr bemerkenswert!

„Nonante-Cinq“ ist das 2. Album von Angele nach „Brol“ vor 3 Jahren. Eigentlich wird die Künstlerin „Angèle“ geschrieben. Der Akzent über dem „e“ wird aber nicht von allen Geräten richtig interpretiert, deshalb lassen wir ihn weg.

Kaufen können Sie das neue Angele-Album hier bei amazon – wie gewohnt als CD, als Download oder Vinyl-Schallplatte und natürlich kann man das Album auch streamen.

Zwei Videos gibt es auch schon zum neuen Album. Zuerst wurde „Bruxelles je t’aime“ veröffentlicht, eine Hommage an ihre Heimatstadt Brüssel. Jetzt zur Album-Veröffentlichung kam noch das Video zu „Demons“, eine Zusammenarbeit mit Damso:

Der Titel „Fever“, der vor einiger Zeit als Zusammenarbeit von Dua Lipa und Angele entstand, ist übrigens nicht auf dem Album hier. Da müsstet ihr in unseren Beitrag über das Album „Future Nostalgia“ von Dua Lipa schauen.

Ähnliche Beiträge sammeln wir unter dem Stichwort Französische Musik. Mehr aktuelle Musik-Infos findet Ihr immer in unserem Musik-Magazin oder allgemein in einer Übersicht im Bereich Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.