Bademode 2015: Videos MB Fashion Week Swim Miami

Autor(in): | aktualisiert am: 5.03.2016
Miami Beach Strandwächter-Häuschen - Foto: (c) Andrea Damm - pixelio.de

Miami Beach Strandwächter-Häuschen – Foto: (c) Andrea Damm – pixelio.de

Miami, MB Fashion Week Swim. So heiß wird die Strandmode 2015 (siehe Videos unten)! In Miami zeigen derzeit die Designer die Bademode für den Sommer 2015.

Zum 10. Mal ruft die Mercedes-Benz Fashion Week Swim in Miami Beach die Mode-Branche zum großen Happening rund um die aktuelle Sommermode am Strand. Allerdings bei aller Lebensfreude mit knallhartem geschäftlichen Hintergrund: Hier wird entschieden, was im nächsten Jahr als Bikini oder Badeanzug en vogue ist und letztlich in den Geschäften hängt oder via Online-Shops zu ordern ist.

Welche Designer oder Labels wann in Miami ihre Bademode 2015 zeigen, finden Sie in unserem Artikel Mercedes-Benz Fashion Week Swim Miami 17.-21.Juli 2014.

Wir fassen hier in diesem Artikel die Videos von der MB Fashion Week Swim zusammen. Für einzelne Designer werden wir sicher noch eigene Artikel verfassen. Das hängt aber auch ein wenig davon ab, von wem wir Fotos bekommen, damit wir auch illustrieren können, was wir schreiben. Solange kann sich jeder mit den Runway-Shows selbst ein Bild machen.

Deshalb wollen wir auch gleich mit den Videos loslegen, die dann Zug um Zug mit weiteren ergänzt werden, so sie zur Verfügung stehen. Wir fügen die Videos in chronologischer Reihenfolge hinzu, so dass Leser, die den Artikel mehrfach besuchen, leichter finden, was sie noch nicht gesehen haben.

Update: Einige Videos haben wir aktualisiert, die seitens der Veranstalter ersetzt wurden. Sollte es vorkommen, dass eine einzelne Show hier unten nicht mehr verfügbar ist, geben Sie uns bitte Bescheid (redaktion@salsango.de).

Mehr aktuelle Artikel finden Sie in unseren Kategorien Mode oder Lifestyle und ganz speziell unter Mercedes-Benz Fashion Week oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Ein Hinweis noch bezüglich der verlinkten Websites und Online-Shops: Hier geht es rund um den Erdball. Schauen Sie deshalb, bevor Sie etwas bestellen, unbedingt in die Lieferbedingungen!

Videos von der MBFW Swim Miami

Poko Pano

Der Bademode von Pako Pano sieht man die brasilianische Herkunft der Designerin Paola Robba deutlich an. Hier ist (z.B.) ein Bikini ein Statement, so drückt sich seine Trägerin aus und unterstreicht, was andere wissen sollen. Poko Pano hat einen eigenen Online-Shop für Deutschland und Österreich, der von Köln aus betrieben wird – einer der wenigen Marken der MBFWS Miami! Die Preise sind moderat und es gibt auch reduzierte Sonderangebote.

Dolores Cortes

Dolores Cortes bietet neben “normaler” Bademode auch solche für Schwangere und Kinder an – außerdem andere Strandmoden, wie z.B. Strandkleider. Kaufen kann man die Mode unseres Wissens nur im Online-Store von Dolores Cortes.

Frankie’s Bikinis

Raffinierte Bikinis mit sexy Bikini-Höschen sind die Stärke von Frankie’s Bikinis. Hot! Hier gibt’s die aktuelle Bademode (z.Z. die von 2014!) von Frankie’s Bikinis zu kaufen. Wer lieber über amazon ordert, kann das hierüber: Frankie’s Bikinis bei amazon. Dort ist allerdings nicht die ganze Kollektion verfügbar.

Clover Canyon

Bei Clover Canyon gibt es mehr als nur Bademode – eigentlich jede Art Oberbekleidung für Damen mit einer Tendenz zu bunten Kleidern, Röcken etc. – und natürlich Bademode. Kaufen kann man die Mode in einigen ausgewählten Geschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wo genau steht in einem Shopfinder auf der Webseite von Clover Canyon, wo ein auch einen eigenen Online-Shop gibt. Dort wird z.Z. schon die neue Herbstmode angeboten.

-Das hier ursprünglich eingestellte Video steht leider nicht mehr zur Verfügung-

WildFox Swim

Wildfox ist ein auf junge Mode spezialisiertes Label mit einem quasi Komplettangebot, nicht nur Strandmode. Hier auch wieder eine Shopping-Empfehlung: Zum Online-Shop von Wildfox mit den diesjährigen Bademode-Modellen.

We Are Handsome

Die australische Marke We Are Handsome bietet ein Komplettpaket rund um die Strandmode an und hat einen Online-Shop auf seiner Webseite.

Sinesia Karol

Geschäfte von Sinesia Karol und für ihre elegante Strandmode aus Brasilien gibt es unseres Wissens nach nur in den USA und Brasilien. Online-Shops die Mode von Sinesia Karol führen sind uns nicht bekannt.

Beach Bunny feat. The Blonds

Beach Bunny unterhält einen eigenen Online-Shop in dem es nicht nur Bademode, sondern auch Lingerie, bequeme Freizeit-Kleidung (Lounge) und diverse passende Accessoires gibt (Sandalen, Taschen, Hüte, Schmuck, Einlagen etc.) gibt.

Caitlin Kelly Designer Swimwear

Bikinis und Bade-Anzüge von Caitlin Kelly sind recht luxuriös. Wir verlinken direkt den Online-Shop von der Webseite von Caitlin Kelly.

L*Space by Monica Wise

Die vielleicht eleganteste Bademode bisher auf der Miami MB Fashion Week Swim 2014. Neben Bademode von L*Space by Monica Wise gibt es auch wunderschöne Strand- bzw. Sommerkleider. Im Online-Shop der Marke kann man sich außerdem seinen Bikini selbst kreieren. Man wählt ein Oberteil und ein Bikini-Höschen und anschließend Farbe und Stoff.

Mikoh

Mikoh ist das Label der beiden Schwestern Oleema und Kalani Miller. Geschäfte, die Mode von Mikoh führen, gibt es weltweit, in Europa aber nur in Frankreich. Aber es auf der Webseite einen Online-Shop.

Mara Hoffman Swim

Bunt wie Miami ist (nicht nur) die Bademode von Mara Hoffmann. Es gibt außerdem Sommermode ready to wear (Sommerkleider, Pants etc.), Brautmode oder solche für Kinder. Auf der Webseite gibt es einen Online-Shop. Hier bei uns gibt es eine kleine Auswahl von Mara Hofmann bei Zalando.

Maaji Swimwear

Maaji hat mehr als nur Swimwear im Angebot. Die Strandmode (Tuniken, Shorts, Shirts, Strandkleider, Jacken) und die Unterwäsche z.B. steht an Farbenfreude den Bikinis um Nichts nach. Außerdem hat Maaji nicht nur Bademode für Frauen, sondern auch für Männer und Kinder. Maaji hat keinen eigenen Online-Shop, wird aber von diversen Shopping-Portalen gehandelt – offiziell und umfangreich gibt es z.B. Maaji bei amazon.

CM Cia Maritima

Cia Maritima kommt aus Brasilien. Für jede Farb- bzw. Musterkombination gibt es meist neben Bikini oder Badeanzug immer auch ein passendes Strandkleid.  Kaufen kann man Cia Maritima – soweit wir wissen – ausschließlich in Südamerika und den USA. Es gibt zwar ein paar Retailer, aber aus hiesiger Sicht kaum relevant. Auf der Webseite gibt es jedoch einen eigenen Online-Shop.

Rip Curl

Rip Curl hat ein insgesamt umfassendes Angebot, das weit über Bademode hinaus reicht – aber innerhalb dieses Segmentes nicht so vielfältig ist, wie bei anderen hier. Dafür gibt es auch Shorts und Shirts, Taschen, spezielle Surf-Mode und und und – alles für Frauen und Männer und sogar Kinder. Auf der Webseite sind für verschiedene Länder unterschiedliche Online-Shops partnerschaftlich verlinkt. Einen Auszug aus der Kollektion gibt es auch bei Zalando und anderen Generalisten.

Profile & Blush by Gottex

Gottex

Badeanzüge von Gottex gibt es bei fast allen großen Online-Versendern zu kaufen – mal mehr, mal weniger Auswahl. Das Unternehmen unterhält dafür keinen eigenen Online-Shop (zumindest ist uns das nicht bekannt).

Caffé Swimwear

Caffé Swimwear hat wunderschöne Bikinis und Strandkleider, die aber unseres Wissens nur über den firmeneigenen Online-Shop zu ergattern sind – und im Übrigen auch nicht ganz billig sind.

Belusso

Die luxuriöse Bade- und Strandmode von Belusso gibt es nur in Geschäften in den USA, Mexico – und vielleicht noch irgendwo dort. Auf der Webseite gibt es aber einen Shop, den wir vorn direkt verlinkt haben.

Meegan Elizabeth Hawaii

Meegan Elisabeth Hawaii erfüllt alle Erwartungen, die man beim Lesen des Namens hat. Leider gibt es bisher nur eine kleine Auswahl an Bikinis und noch weniger Badeanzüge und derzeit nur auf Hawaii selbst oder im Online-Shop auf der Webseite dort. Nach der Mercedes-Benz Fashion Week Swim sollen jedoch weitere Partner hinzukommen.

Luli Fama

De Bademode von Luli Fama könnte typischer für Miami nicht sein. Alle typischen Art Deco Farben findet man in der bunten Kollektion auf der Webseite des Unternehmens. Geschäfte gibt es viele, aber nur in den USA und Puerto Rico. Dafür hat amazon ein Angebot parat.

Suboo

Die australische Marke Suboo bietet in der Damenmode zu ziemlich alles an. Deshalb verlinken wir auch die Webseite allgemein und Ihr müsstet Euch dann aus dem Navigationsmenü weitere spezielle elemente heruas suchen. Die Bademode von Suboo ist eher modernistisch.

Jankele

6 Shore Road by Pooja

Aquarella Swimwear

Aguaclara Swimwear

Sauvage

Toxic Sadie Swimwear

A.Z. Araujo

Liliana Montoya Swim

Minimale Animale

Indah

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: