Deutsche Meisterschaft 2013 Tanzen Kür Standard und Latein am 23. März 2013 in Limbach-Oberfrohna

von: | aktualisiert am: 28.05.2022

Die Profi-Tänzer des DPV suchen ihre besten Kür-Tanzpaare 2013 im Rahmen eines Gala-Balls

Christian Polanc und Melissa Ortiz-Gomez

Christian Polanc und Melissa Ortiz-Gomez

Tanzsport, Chemnitz. Am Samstag, den 23. März 2013 tanzen die Profi-Tänzer des DPV ihre Deutsche Meisterschaft 2013 Kür Standard und Latein aus. Die DM 2013 Kür ist in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna (bei Chemnitz) und die Tanzschule Köhler-Schimmel als Veranstalter erwartet die besten deutschen Kür-Tanzpaare.

Stefan Erdmann und Sarah Latton

Stefan Erdmann – Sarah Latton

DM 2013 Kür Latein

Dabei sind u.a. die amtierenden Deutschen Meister Kür Latein Christian Polanc – Melissa Ortiz-Gomez aus Ingolstadt und die ebenso bereits mehrfachen Deutschen Meister in dieser Disziplin Stefan Erdmann – Sarah Latton aus Köln.

Das dürfte ein spannendes Tanzturnier werden, bei dem Christian Polanc – Melissa Ortiz-Gomez von den Zahlen her mit Stefan Erdmann – Sarah Latton (3 mal Deutscher Meister Kür Latein) gleich ziehen könnten. Das werden die wohl verhindern und sich selbst an die Spitze setzen wollen, die sie zuletzt immer nur knapp verpasst hatten.

Übrigens bereiten sich Christian Polanc, Melissa Ortiz-Gomez und Sarah Latton gerade auch auf die neue Staffel von Let’s dance 2013 vor. Mehr dazu findet Ihr unter den verlinkten Stichworten.

Auch Valera Musuc – Nina Trautz aus Augsburg sind in diesem Wettkampf um die besten Plätze dabei. In den letzten beiden Jahren standen Valera Musuc – Nina Trautz stets mit auf dem Treppchen. Ganz nach oben auf das Siegerpodest zu tanzen ist garantiert erklärtes Ziel dieses ehrgeizigen Tanzpaares, dass erst 2 Jahren bei den Profis tanzt.

Valera Musuc - Nina Trautz

Valera Musuc – Nina Trautz

Federico Slemties - Alessja Sapadenskaja

Federico Slemties – Alessja Sapadenskaja

Boris Baßler - Daniela Heinzmann

Boris Baßler – Daniela Heinzmann

Schließlich sind dann auch noch Federico Slemties – Alessja Sapadenskaja aus Hannover am Start, die auch nicht kommen werden, weil sie die Zeit am Wochenende totschlagen müssten. Das Tanzpaar hat stets ausdrucksstarken Choreographien des Tanzpaares und ganz bestimmt den Anspruch, mindestens aufs Siegerpodest zu tanzen!

Die Runde der DM Kür Latein 2013 vervollständigen Boris Baßler – Daniela Heinzmann aus Heppenheim, denen man nicht zu nahe tritt, wenn man davon ausgeht, dass sie im Wettkampf um den ersten Platz nicht mit eingreifen. Das Tanzpaar hat aber immer originelle Kür-Ideen im Gepäck und natürlich auch den Ehrgeiz, möglichst weit vorn zu landen.

Vermutlich haben alle genannten Tanzpaare eine neue Kür vorbereitet.

Show-Nachmittag und Gala-Ball am 23. März 2013 in Limbach-Oberfrohna

Die können Tanz- und Tanzsport-Interessierte übrigens nicht nur am Abend zum Gala-Ball in Limbach-Oberfrohna sehen, sondern auch schon am Nachmittag, wo es in einer separaten Veranstaltung schon die Vorrunde und ein paar Show-Einlagen von Tanzgruppen der örtlichen Tanzschule zu sehen gibt.

Die Veranstaltung am Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr und kostet ab 15 €, der Gala-Ball am Abend mit den Finals beginnt um 19.00 Uhr und kostet ab 25 € Eintritt.

Die Stadthalle Limbach-Oberfrohna findet jeder, die kann man dort nicht verfehlen. Zur Not anhalten und nachfragen. Tickets für beide Veranstaltungen gibt es in der Tanzschule Köhler-Schimmel oder dort auch online. Bei Fragen könnt Ihr dort auch anrufen unter 0371 6947900 oder eine E-Mail schreiben an info@koehler-schimmel.de.

DM 2013 Kür Standard

Bei der Deutschen Meisterschaft 2013 Kür Standard sind die Deutschen Meister der letzten 2 Jahre nicht mehr als Tanzsportler aktiv.

Steffen Zoglauer - Sandra Koperski

Steffen Zoglauer – Sandra Koperski

Zu den Favoriten gehören ganz bestimmt Steffen Zoglauer – Sandra Koperski aus Berlin, die im letzten Jahr Zweiter waren und eine sehr erfolgreiches erstes Jahr bei den Tanzprofis hinter sich haben, national wie international.

Ihre Kür „The Artist“ gefiel schon im letzten Jahr und wird inzwischen sicher einigen Feinschliff erlebt haben, ganz unabhängig von den vielen Erfahrungen, die das Tanzpaar bei nationalen und internationalen Meisterschaften sammeln konnte.

Adrian und Johanna-Elisabeth Klisan

Adrian und Johanna-Elisabeth Klisan

Aber auch Adrian und Johanna-Elisabeth Klisan werden in den Tanz um die Krone eingreifen wollen und waren ebenso auf vielen Tanzturnieren, auch international und erfolgreich, unterwegs.

Hier sind auch wieder Boris Baßler – Daniela Heinzmann am Start (siehe oben) und auch Mario und Sabine Schiena aus Leverkusen sind „alte“ Bekannte bei den Kür-Meisterschaften. Das Treppchen wäre drin!

Nicht so richtig einschätzen können wir die anderen vier Tanzpaare, die noch gemeldet haben.

Einige sind auch das erste Mal bei einer solchen Deutschen Profi-Meisterschaft im Tanzen. Sicher kommen die aber auch nicht nur zum Spaß.

Da sind noch Felix und Nina Schäfer aus Berlin, Niklas Neureuther – Katharina Reichel aus Bonn, Jens Kaiser – Ulrike Schulz aus Leipzig und Klaus Padberg – Dunja Jansen aus Köln.

Wünschen wir allen Tanzpaaren viel Glück und den Veranstaltern gutes Gelingen!

Update 24. März 2013:  Ergebnisse von der Deutschen Meisterschaft Kür Standard und Latein und erste Fotos findet Ihr in diesem Artikel (Link folgen).

Fotos von der letzten DM Kür der Professionals findet Ihr übrigens, wenn Ihr dem Link vorn folgt.

Hier noch einmal alle Profi-Tanzpaare zur Deutschen Meisterschaft 2013 Kür in der Übersicht:

Tanzpaare DM 2013 Kür Standard:

  • Felix und Nina Schäfer aus Berlin
  • Boris Baßler – Daniela Heinzmann aus Heppenheim
  • Mario und Sabine Schiena aus Leverkusen
  • Steffen Zoglauer – Sandra Koperski aus Berlin
  • Niklas Neureuther – Katharina Reichel aus Bonn
  • Adrian und Johanna-Elisbeth Klisan aus Wetzlar
  • Jens Kaiser – Ulrike Schulz aus Leipzig
  • Klaus Padberg – Dunja Jansen aus Köln

Tanzpaare DM 2013 Kür Latein:

  • Christian Polanc – Melissa Ortiz-Gomez aus Ingolstadt
  • Stefan Erdmann – Sarah Latton aus Köln
  • Valera Musuc – Nina Trautz aus Augsburg
  • Boris Baßler – Daniela Heinzmann aus Heppenheim
  • Federico Slemties – Alessja Sapadenskaja aus Hannover


Mehr aktuelle Infos zum Tanzsport findet man auf unserer Themenseite – oder aktuelle Neuigkeiten unter Tanzsport-News – oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Immer einen Besuch wert ist sicher unsere Magazin-Startseite.

Haben Sie interessante Tipps oder auch Lust, einmal einen Beitrag zu einer Veranstaltung oder einem unserer Themen zu schreiben? Dann melden Sie sich, wir freuen uns auf Ihre Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.