Christian Polanc

Christian Polanc ist ein bekannter Tanz-Profi aus Let’s dance. Seit jüngster Zeit betätigt Christian Polanc sich mit dem Tanz-Fitness-Programm ‘dancit‘ auch als Fitness-Trainer und -Unternehmer (siehe Artikel weiter unten).

Christian Polanc ist auch bei Let’s dance 2017 wieder als Profi-Tänzer dabei und tanzt mit Vanessa Mai! Siehe auch unser Interview, allgemein u.a. zu Let’s dance aus dem letzten Sommer: Christian Polanc: Der Let’s dance – Profi im Salsango-Interview

Christian Polanc tanzt seit Mitte der 90er Jahre, zunächst ganz normal, wie wir alle im Tanzkurs. Daraus wurde eine sehr erfolgreiche Leidenschaft, u.a. als Turnier-Tänzer bei den Amateuren. 2005 beendete er zunächst seine Karriere als aktiver Tänzer dort, als seine Partnerin sich verletzte. Danach arbeitete er als Tanzlehrer und trainiert Tanzpaare bei verschiedenen Tanzclubs, so und öffentlichkeitswirksam bei Let’s dance, der Tanz-Show auf RTL.

Zwischendurch tanzte Christian Polanc wieder aktiv als Profi gemeinsam mit Melissa Ortiz-Gomez. Das Tanzpaar konnte die Deutsche Meisterschaft Kür in den Lateinamerikanischen Tänzen zweimal hintereinander gewinnen. Inzwischen hat sich das Paar getrennt. Die Beiträge über das sportliche Tanzpaar Christian Polanc -Melissa Ortiz-Gomez findet Ihr in einem eigenen Stichwort (Link folgen).

Schon zweimal konnte Christian Polanc Let’s dance gewinnen. Mit Maite Kelly war er 2011 erfolgreich, mit der Schauspielerin Susan Sideropoulos 2007. In der 2010er Ausgabe tanzte er erst mit Hillu Swetje, die dann wegen einer Verletzung aufgeben musste und dann mit Sylvie van der Vaart, weil deren Tanzpartner Christian Baerens verletzt war. In der Staffel von Let’s dance 2012 tanzte Christian Polanc mit der blinden Sängerin Joana Zimmer.

Bei Let’s dance 2013 tanzte er mit der Schauspielerin Sila Sahin und musste sich -lange als Favorit gehandelt- erst im Finale als Zweiter fügen. Bei Let’s dance 2014 tanzte Christian Polanc mit Carmen Geiss und belegte einen sehr guten und vorher bestimmt unerwarteten 3. Platz in der Show und auch bei  war er wieder dabei und tanzte dort mit der Comedian Enissa Amani auf Platz 4. Bei Let’s dance 2016 tanzte Christian Polanc mit Nastassja Kinski.

Fragen zu Christian Polanc

Eine Zeit lang erreichten uns immer wieder die gleichen Fragen zu Christian Polanc. Stellvertretend hier ein paar Antworten:

Ist Christian Polanc verheiratet? Nein, er ist nicht verheiratet.

Sind Christian Polanc – Melissa Ortiz Gomez getrennt? Ja. Christian Polanc – Melissa Ortiz-Gomez haben sich sowohl als Tanzpaar und auch als privates Paar getrennt und zwar bereits vor Let’s dance 2013!

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Christian Polanc haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Christian Polanc

Let's dance am 21.4.2017 - ausgeschieden Ann-Kathrin Brömmel -Sergiu Luca

Let’s dance am 21.4.2017: 3 Tänzer raus, Marta Arndt wieder da

Obwohl bei Let’s dance am 21.4.2017 Ann-Kathrin Brömmel – Sergiu Luca ausgeschieden sind, scheint Let’s dance 2017 wieder in der Spur zu sein. Auch Christina Luft musste bei Let’s dance am 21. April 2017 leider ausscheiden, allerdings wegen einer Verletzung. Deshalb tanzt Giovanni Zarrella nun mit Marta Arndt weiter -wer es nicht mitbekommen hat-, und hat auch gleich mal 30 Punkte abgeräumt. Im Gegensatz zu meiner sonstigen Kritik an der häufigen Vergabe hoher Punkte durch die Let’s dance – Jury, halte ich sie in diesem Fall für gerechtfertigt. Giovanni Zarrella – Marta Arndt hatten schließlich nur einen Tag Zeit, sich als Paar einzufinden, denn Christina Luft hatte sich in einer Probe am Donnerstag verletzt. Die Choreo stand da natürlich schon. Dieser Fall zeigt sehr schön, wie gut die besten Profi- und Amateurtänzer im Tanzsport tatsächlich sind, dass sich Marta Arndt in so kurzer Zeit so gut in den Tanz einarbeiten konnte. Respekt, Marta! Die Kritik an diesem Contemporary verbietet sich deshalb auch in meinen Augen. Alles gut so!

Für Christian Luft ist das natürlich schade, erst recht, weil das ihre erstes Engagement bei Let’s dance war. Wir wünschen gute Besserung und sind sicher, dass RTL ihr eine neue Chance geben wird. RTL hat sich da noch nie lumpen lassen!

weiter lesen...
Let's dance 2017 am 21. April 2017 Alle Songs, Tänze, die Auswahl

Let’s dance 2017 am 21. April 2017: Alle Songs, Tänze, die Auswahl

Die 5. Show von Let’s dance 2017 am 21. April 2017 ist endlich kürzer: Motto Tanzen. Doch die Musik-Auswahl wie die der Tänze werfen Fragen auf. Das mit dem Motto ist natürlich Quatsch! Es gibt -oh Wunder- kein Motto bei Let’s dance am 21.4.2017. Dafür ist die Sendung schon um 23.15 Uhr zu Ende, was viele TV-Zuschauer aufatmen lassen dürfte.

Ob es sinnvoll ist, gleich anschließend ein Boulevard-Magazin (Exklusiv) mit dem Thema “Let’s dance am 21.4.2017” zu bringen, statt wie anderswo an einem anderen Tag, bleibt dahin gestellt und das Problem der RTL-Verantwortlichen. Die Einschaltquote wird es weisen… Da hat RTL ja in letzter Zeit ohnehin ein paar Probleme (bei It takes 2, DSDS, Let’s dance). Vielleicht hat man die Zeichen falsch gedeutet und an den falschen Schrauben gedreht?

weiter lesen...
Let’s dance 7.4.2017 Jury am Ende, Motsi, Isabel, Anni scheiden aus

Let’s dance 7.4.2017: Jury am Ende, Motsi, Isabel, Anni scheiden aus

Let’s dance am 7. April 2017 stimmt froh und nachdenklich, macht Hoffnung und “Angst”. Ausgeschieden bei Let’s dance am 7.4.2017 sind Anni und Erich. Das ist weniger spektakulär, denn es korrigiert nur, was eigentlich letzte Woche schon hätte passieren können oder vielleicht sogar sollen. Aber sonst war die Show von Let’s dance am 7.4.2017 in verschiedener Hinsicht bemerkenswert.

Herzlichen Glückwunsch an Isabel Edvardsson, die bekannt gab, dass sie schwanger sei und deshalb nicht mehr weiter tanzen wird bei Let’s dance 2017. Vor 3 Jahren hatte ich Isabel fiktiv schon einmal ein Kind in den Bauch geschrieben, was zu etlichen Verwirrungen führte, die gar nicht beabsichtigt waren. Diesmal ist es nun wirklich so und ich bin froh, dass meine Fantasie mir vor rund 4 Wochen keinen Streich spielte, als dieser schwarze Leder-Gürtel (siehe Foto unten) meiner Ansicht nach verdecken sollte, was schon zu ahnen war. Aber natürlich hielt ich mich nach der Vorgeschichte mit Mutmaßungen zurück und man spricht eine Frau ja auch nicht so einfach an: “Bist Du schwanger?” Erst recht keine Tänzerin… Aber die Gedanken sind frei und die hatte ich mir gemacht. Von Herzen viel Glück und alles Gute, Isabel!

Für Isabel Edvardsson tanzt nun Sarah Latton mit Maximilian Arland bei Let’s dance 2017 weiter.

weiter lesen...
Let's dance 2017 am 7. April 2017 Songs, Tänze, Paare

Let’s dance 2017 am 7. April 2017: Songs, Tänze, Paare

Let’s dance 2017 ist auch am 7. April 2017 wieder eine Motto-Show. Dabei beschränkt sich das Motto auf 2 Tänze, die die Kandidaten von Let’s dance 2017 jeweils nach Geschlecht getrennt tanzen. Die Bezeichnung “Special” ist etwas irreführend, denn das würde bedingen, dass es auch “normale” Let’s-dance-Shows 2017 gäbe. Bei der Benennung der Tänze und Songs bei Let’s dance am 7.4.2017 ist RTL konkreter, als in der “Werbung”, denn da werden nur die beiden Tänze als “Special” bezeichnet:

Die Promi-Damen tanzen gemeinsam nach dem Song “Big Spender” aus dem Musical Sweet Charity, das schon zig-fach von den verschiedensten Künstlern interpretiert wurde – von Shirley Bassey über Queen bis Lana del Ray. Die Promi-Herren tanzen gemeinsam nach dem Song “U Can’t Touch This” von MC Hammer. Wie wird die Let’s-dance-Jury das Ganze bewerten?

weiter lesen...
Let's dance am 31.3.2017 Überraschendes Ausscheiden für Bastiaan Ragas - Sarah Latton

Let’s dance am 31.3.2017: Überraschendes Ausscheiden, super und langweilige Tänze

Ausgeschieden bei Let’s dance am 31.3.2017 Bastiaan Ragas – Sarah Latton, was gestern in der 3. Show Let’s dance 2017 schon fast sensationell war. Es hatte wohl niemand erwartet, dass Bastiaan Ragas schon so früh ausscheiden muss bei Let’s dance – erst recht nicht nach Platz 5 gestern nach den Jury-Wertungen. Ein solcher Platz wird wohl von uns allen als eine sichere Bank für ein Weiterkommen angesehen, auch wenn es umgerechnet in Punkte eigentlich Platz 7 war (3 Tanzpaare waren gemeinsam auf Platz 4). Genau das war wohl auch der Grund für dieses Ergebnis.

Nun haben wir immer mal “Favoriten-Sterben” gesehen bei vergleichbaren Abstimmungen und auch bei Let’ dance schon. Aber als Favorit galt Bastiaan Ragas nach 3 Wertungssendungen Let’s dance 2017 wohl nicht mehr. Eigentlich wundert auch noch mehr, dass Anni-Friesinger-Postma den Absprung vom letzten Platz bei Let’s dance am 31.3.2017 nach Jury-Wertung noch geschafft schafft. Die muss dann ihrerseits im Publikums-Voting mindestens auf Platz 7 gelandet sein und eben 5 Tanzpaare hinter ich gelassen haben

weiter lesen...
Let's dance 2017 am 31.3.2017 Tänze und Songs im 90er-Special

Let’s dance 2017 am 31.3.2017: Tänze und Songs im 90er-Special

Auch Let’s dance am 31. März 2017 “specialt” wieder. Die 1990er-Jahre sind musikalisch angesagt und manch tänzerische Meisterleistung wird nötig. Es könnte für die Let’s dance – Kandidaten eine besondere Herausforderung sein, die manchmal doch recht einfach gestrickten Rhythmen so zu vertanzen, dass es gut aussieht. Das heißt, eigentlich ist das es ja Aufgabe der Profitänzer bei Let’s dance, sich damit herum zuschlagen. Am Ende sind es aber vor allem die Promi-Kandidaten, die gut aussehen oder eben auch nicht.

Und da taucht für die Songs und Tänze bei Let’s dance am 31. März 2017 zumindest manches Fragezeichen auf. Von der “Best-of”-typischen Musik-Auswahl soll da noch gar nicht die Rede sein. Schon der Eröffnungs-Tanz der Profi-Tänzer wird nach einem “Höhepunkt der internationalen Musikgeschichte” getanzt: “Cotton Eye Joe” von den Rednex. Aber, wollen wir den Tag nicht vor dem Abend verteufeln. Neben mancher Grusel-Version hat Let’s dance auch schon überraschend gute Adaptionen von Songs aufs Tanzparkett gezaubert und von uns voreilig hingeschriebene Kritik musste ich Nachhinein kleinlaut zurück genommen werden. Hoffen wir also, Let’s dance am 31.3.2017 wird musikalisch glänzen und nicht nur matt schimmern! Die beiden bereits angekündigten Cover-Versionen sind jedenfalls schon mal sehr hörenswert…

weiter lesen...
Let's dance am 24.3.2017 Skandal um Rosi, Chiara Ohoven raus

Let’s dance am 24.3.2017: Skandal um Rosi, Chiara Ohoven raus

Nach Let’s dance am 24.3. 2017 habe ich gewünscht, es gäbe bei Let’s dance auch die Regel, dass in den ersten beiden Shows niemand ausscheidet. Chiara Ohoven – Vadim Garbuzov sind in Show 2 von Let’s dance am 24. März 2017 ausgeschieden. Dabei waren sie im Grunde nicht schlechter, als über die Hälfte der anderen Tanzpaare. Sie hatten aber keine Chance auf ein Weiterkommen, weil einerseits die Jury-Bewertung so niedrig war, dass sie einen Bonus bei den Zuschauern hätten haben müssen, um das Ausscheiden noch abzuwenden – andererseits kaum Zeit für eine Entwicklung war, die aber gerade Chiara Ohoven dringend gebraucht hätte.

Vadim Garbuzov hat das im Einspieler vor dem Tanz sehr einfühlsam und anschaulich geschildert, dass Chiara Ohoven erst einmal einen inneren Knoten lösen muss, um sich auf ihn und das Tanzen einzulassen. Dafür war die Zeit bis zur Let’s-dance-Sendung gestern aber offenbar zu kurz – oder die Bewertung durch die Jury zu schlecht. Ich jedenfalls fand sie als zu niedrig im Vergleich zu anderen.

weiter lesen...
Let's dance 2017 am 24.3.2017 Tänze im 8oer-Special

Let’s dance 2017 am 24.3.2017: Tänze im 8oer-Special

Der Musik-Auswahl bei Let’s dance am 24. März 2017 lässt mich schwer atmen. Die 80er-Jahre sind auch beim Tanzen nicht tot zu kriegen… Let’s dance 2017 beginnt früh mit den Specials. Die 2. Sendung und schon ein Special? Also gab es nach dieser Let’s-dance-Sendung am 24.3.2017 mehr Sondersendungen, als normale. Eigentlich nur besondere, denn die letzte -also die erste mit richtigen Wertungstänzen- kann man ja auch als etwas Besonderes begreifen.

Fast könnte man bedauern, dass Jörg Draeger nicht mehr dabei ist. Immerhin wäre er der einzige echte Zeitzeuge unter den Tänzern, neben den Juroren Joachim Llambi und Jorge Gonzales, die ebenso bereits ein so “greises” Alter haben, dass sie die Musik der 80er-Jahre schon aktiv erleben konnten.

Aber Bastiaan Ragas ist nach seiner Blinddarm-OP wieder wohlauf und kann bei Let’s dance am 24.3.2017 mittanzen.

weiter lesen...
Let's dance 2017 am 17.3.2017 Gut war's, so kann's weiter gehen

Let’s dance 2017 am 17.3.2017: Gut war’s, so kann’s weiter gehen

Nun bin ich sicher: Let’s dance 2017 wird gut! Was wir bei Let’s dance am 17. März 2017 gesehen haben, war für alle aller Ehren wert! Ausgeschieden ist Jörg Draeger und damit auch der Kandidat, der tänzerisch am meisten und eigentlich als einziger deutlich abfiel. Auch wenn ich das Ausscheiden nie einem Tanzpaar gönne und ich nicht erwartet hatte, dass es ausgerechnet Jörg Draeger – Marta Arndt sein würden, ist das ein gerechtes und im Sinne der Show ein gutes Ergebnis und hoffentlich ein Signal.

Nach den Tänzen bei Let’s dance am 17.3.2017 muss man konstatieren, dass fast alle Tanzpaare noch einiges Entwicklungspotential haben erkennen lassen, während Jörg Draeger -bei allem Respekt- wohl weiter hinterher getanzt wäre und den Anschluss an dieses gute Tanzpaar-Ensemble von 2017 nicht geschafft hätte…

weiter lesen...
Let's dance 2017 Tänze 17.3.2017 Show 1

Let’s dance 2017 Tänze 17.3.2017 Show 1

7 x Cha Cha Cha gibt es bei Let’s dance am 17.3.2017 in der 1. Show, außerdem die Tänze Wiener Walzer, Langsamer Walzer und Quickstep. Im Prinzip tanzen alle Promi-Kandidaten am 17.3.2017 die Tänze, die sie schon in der ersten Show Let’s dance 2017 -also der zum Kennenlernen der Tanzpaare- getanzt hatten. “Im Prinzip” deshalb, weil ein paar Walzer dabei sind bzw. waren, die nicht unbedingt die gleichen gewesen sein müssen (Wiener Walzer, Langsamer Walzer).

Ganz sicher ist das kein Nachteil für Giovanni Zarrella, der vor 3 Wochen ja noch gar nicht bei Let’s dance 2017 dabei war. Er ist bestimmt musikalisch genug, einen Cha Cha Cha fehlerfrei auf’s Parkett zu zaubern, noch dazu als Italiener und auch, weil er mit dem Song “Geiles Leben” von Glasperlenspiel doch recht zufrieden mit der Musikauswahl sein kann…

weiter lesen...