ESC 2016: 1. Halbfinale mit Zoe aus Österreich am 10.5.2016

Autor(in): | aktualisiert am: 12.05.2016

Zoe hat sich für das ESC-Finale am Samstag qualifiziert!

ESC 2016 - 1. Halbfinale mit Zoe aus Österreich

ESC 2016 – 1. Halbfinale mit Zoe aus Österreich – Foto: ORF – Thomas Ramstorfer

Der ESC 2016 startet am 10. Mai 2016 mit Zoe aus Österreich und dem 1. Halbfinale der insgesamt 3 Shows des Eurovision Song Contest 2016. Am Start sind am Dienstag, den 10.5.2016 insgesamt 18 Künstler und Gruppen bzw. Länder. Weitere folgen dann im 2. Halbfinale am 12. Mai 2016 und das Finale, u.a. mit Jamie-Lee aus Deutschland ist dann am Samstag, den 14. Mai 2016. Hier soll es aber zunächst um das 1. Halbfinale am 10.5.2016 gehen.

Es gibt übrigens einige Veränderungen bei den Abstimmungen zum Eurovision Song Contest. Die finden Sie im Artikel ESC 2016 mit Veränderungen ausführlich beschrieben, weshalb wir hier nicht weiter darauf eingehen müssen. Aber, im Halbfinale am 10. Mai 2016 darf nur Österreich abstimmen, Deutschland dann beim 2. Halbfinale und natürlich im ESC-Finale alle Länder, die dann dabei sind. Im o.g. Artikel finden Sie auch die TV-Übertragungszeiten aller Veranstaltungen zum ESC 2016 in Deutschland und Österreich.

Zoe tritt mit ihrem 2016-Gewinner-Song aus Österreich an, “Loin d’ici“. Sie war ja im letzten Jahr schon mal (mit einem anderen Song) beim österreichischem ESC-Vorausscheid dabei und hatte die ESC-Teilnahme knapp mit Platz 2 verpasst.

Update nach der Show: Zoe wurde gewählt und ist also für das ESC-Finale am Samstag qualifiziert! Außerdem dabei Armenien, Aserbaidschan, Kroation, Russland, Malta, Niederlande, Tschechien, Ungarn und Zypern.

Unten, am Ende des Artikels, sehen Sie übrigens schon das Kleid, mit dem Zoe in Stockholm auftreten wird. Es ist eine “zweiteilige Couture-Robe der österreichischen Designerin Eva Poleschinski in der Trendfarbe Pfirsich-Rosé.” Die Korsage besteht aus mit Hand bestickter Spitze auf Seidentaft mit Perlen, Pailletten und Seidenblüten. Für den Rock sind 40 Meter Seidenorganza in unterschiedlichen Schattierungen verarbeitet. Im Haar trägt Zoe ein Perlen-Kristall-Haarband von Juvelan.

Startliste und Songs im 1. ESC-Halbfinale am 10.5.2016

Abstimmen kann man aus Österreich übrigens unter 0901 059 05 + die zweistelligen Startnummer, also 01 für 1., 02 für 2. usw. (Achtung! Es entstehen Ihnen Kosten in Höhe von 0,50 € pro Anruf oder SMS).

  1. Finnland – Sandhja mit dem Song „Sing It Away“
  2. Griechenland – Argo mit dem Song „Utopian Land“
  3. Moldawien – Lidia Isac mit dem Song „Falling Stars“
  4. Ungarn – Freddie mit dem Song „Pioneer“
  5. Kroatien – Nina Kraljić mit dem Song „Lighthouse“
  6. Niederlande – Douwe Bob mit dem Song „Slow Down“
  7. Armenien – Iveta Mukuchyan mit dem Song „LoveWave“
  8. San Marino – Serhat mit dem Song „I Didn’t Know“
  9. Russland – Sergey Lazarev mit dem Song „You Are The Only One“
  10. Tschechien – Gabriela Gunčíková mit dem Song „I Stand“
  11. Zypern –  Minus One mit dem Song „Alter Ego“
  12. Österreich – ZOE mit dem Song „Loin d’ici“
  13. Estland – Jüri Pootsmann mit dem Song „Play“
  14. Aserbaidschan – Samra mit dem Song „Miracle“
  15. Montenegro – Highway mit dem Song „The Real Thing“
  16. Island – Greta Salóme mit dem Song „Hear Them Calling“
  17. Bosnien-Herzegowina – Dalal & Deen feat. Ana Rucner and Jala mit dem Song „Ljubav Je“
  18. Malta – Ira Losco mit dem Song „Walk On Water“

Mehr Artikel über den ESC 2016 veröffentlichen wir immer unter dem Stichwort Eurovision Song Contest.

Zoe mit Ihrem Kleid beim ESC 2016 von Eva Poleschinski

Zoe mit Ihrem Kleid beim ESC 2016 von Eva Poleschinski – Foto: ORF – Günther Pichlkostner

Mehr solcher Artikel findet Ihr in unserem Popmusik-Magazin oder wer es mag auch unser Schlager-Magazin, eigene Magazin-Seiten innerhalb von Salsango oder allgemeiner unter Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.