GOC Stuttgart 2015 Ergebnis Junioren II 10 Tänze & Jugend Latein

Autor(in): | aktualisiert am: 12.10.2015
Glenn-Richard Boyce - Kayleigh Andrews 2015 Latein - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Glenn-Richard Boyce – Kayleigh Andrews 2015 Latein – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Tanzsport. Bei den GOC Stuttgart 2015 wurden am 11. August 2015 die Turniere der Junioren II 10 Tänze und Jugend Latein getanzt. Im WDSF-Turnier der Jugend Latein waren stolze 201 Tanzpaare in Stuttgart am Start, im GOC-Turnier Junioren II über 10 Tänze waren es 81 Paare. In beiden Tanzturnieren waren Tanzpaare aus Deutschland unterschiedlich erfolgreich, worauf wir am besten beim jeweiligen Turnier konkreter eingehen.

Bei den jüngeren Junioren II 10 Tänze war mit dem Sieg von Glenn-Richard Boyce – Kayleigh Andrews aus England nicht unbedingt zu rechen, aber er überrascht auch nicht. Das Paar tanzt intensiv Standard, Latein und eben 10 Tänze und beide waren Dritte der letzten WDSF-WM 10 Tänze in Rimini und wurden Weltmeister Standard und Latein bei der letzten WDC-WM in Paris. Die amtierenden WDSF-Weltmeister 10 Tänze bei den Junioren II, Danila Mazur – Anastasia Polonskaya aus Russland, kamen bei den GOC Stuttgart 2015 dagegen nur auf den 4. Platz. Nicht, dass das schlecht wäre, aber die WM ist erst gut einen Monat her… Auch auf Platz 2 bei den GOC Stuttgart mit Karolis Burneikis – Izabele Sekaite aus Litauen ein Tanzpaar, das im schon zitierten WM-Finale war und dort Platz 4 belegte. Schließlich noch mit in diesem Reigen Vladislav Untu – Alexandrina Olteanu aus Moldawien: Platz 6 in Stuttgart und zuvor Platz 5 in Rimini.

Bestes Tanzpaar aus Deutschland bei den GOC Stuttgart 2015 Junioren II 10 Tänze waren Nikita und Elisabeth Yatsun vom TSC Saltatio Neustadt. Platz 26 ist allerdings etwas ernüchternd für das Paar, das seit Jahren nun schon die DTV-Fahne hoch hält und das oft auch erfolgreich. Dann vergehen noch einmal 30 Plätze mehr, bis auf Platz 55 Efrem Kuzmichenko – Samira Hafez aus Berlin (btc Grün-Gold) kommen. Einziges Tanzpaar aus der Schweiz waren Philipp Hofstetter – Natalie Cremar auf Platz 74 und aus Österreich war kein Tanzpaar am Start.

Nikita und Elisabeth Yatsun 2015 Latein - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Nikita und Elisabeth Yatsun 2015 Latein – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Efrem Kuzmichenko - Samira Hafez 2015 Latein - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Efrem Kuzmichenko – Samira Hafez 2015 Latein – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Auch im WDSF-Turnier der Jugend Latein waren am Ende viele Tanzpaare vorn mit dabei, die sich bei der letzten WM in Cambrils schon hatten durchsetzen können. Die amtierenden Weltmeister Vladislav Kolesnikov – Anna Isakovich aus Russland konnten sich auch bei den GOC Stuttgart 2015 an die Spitze tanzen und wurden so ihrer Favoritenrolle gerecht. Auf Platz 2 kamen die WM-Dritten Fabian Ardeiu – Andreea Manea aus Rumänien und so könnte man die Aufzählung mit leichten Verschiebungen in den Platzierungen fortsetzen.

Bestes Tanzpaar aus Deutschland waren auf Platz 5 erneut Jan Janzen – Victoria Litvinov vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim, der altersgruppenübergreifend führend in Deutschland bei den Latein-Tänzern ist. Ein weiteres Tanzpaar aus diesem Verein sind Dragos Ana – Darya Gerenchuk, die auf Platz 8 kamen. Unter die besten 24 Tanzpaare kamen noch Mikael Tatarkin – Nicole Wirt vom TSZ Heusenstamm und Daniel Dingis – Natalia Velikina vom GGC Bremen.

Leicht enttäuschend, wenn auch wegen des jungen Alters nicht dramatisch, ist sicher Platz 106 für Daniel Schmuck – Veronika Obholz aus Nürnberg, ein hoffnungsvolles Tanzpaar, das sich bisher bei den Junioren II immer gute und sehr gute Ergebnisse ertanzte und von uns schon einige Zeit begleitet wird. Die Beiden müssen wohl in die Jugend erst “hinein wachsen”, was man durchaus wörtlich nehmen kann.

Daniel Schmuck - Veronika Obholz vorn - Mikael Tatarkin - Nicole Wirt hinten - 2015 - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Daniel Schmuck – Veronika Obholz vorn – Mikael Tatarkin – Nicole Wirt hinten – 2015 – Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin oder ganz speziell in unser Stichwort GOC Stuttgart.

Quellenangabe: Die Fotos oben sind alle nicht von den GOC Stuttgart 2015, sondern vom Summer Dance Festival 2015 in Berlin.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.