Jackie Evancho – Modernes Klassik-Weihnachts-Album “Someday at Christmas”

Autor(in): | aktualisiert am: 22.12.2017
Jackie Evancho Modernes Klassik-Weihnachts-Album Someday at Christmas

Jackie Evancho Modernes Klassik-Weihnachts-Album Someday at Christmas

Jackie Evancho ist mit ihrem modernen Klassik-Weihnachts-Album “Someday at Christmas” derzeit auf Platz 1 der Billboard-Charts – bei den Klassik-Alben! Ein Grund mehr, auf das Album aufmerksam zu machen. Keine Frage, dass es zur Zeit passt, so kurz vor Weihnachten. Auf dem Album sind teils bekannte Weihnachtslieder, teils solche, die nicht so bekannt sind. An der Seite sind Jackie Evancho sind Größen wie Placido Domingo, Vittorio Grigolo, die italienische Klassik-Boy-Band “Il Volo” oder Peter Hollens. Das ist also schon “großes Besteck”, was hier aufgefahren wird und Jackie Evancho auf dem steilen Weg nach oben… Da wird uns bestimmt noch viel erwarten – auch wenn die erst 16-Jährige hierzulande noch wenig bekannt ist!

Jackie Evancho ist eine Sängerin, die auf sehr interessante Weise auf dem schmalen Grat zwischen Klassik und Pop mit erstaunlicher Sicherheit wandelt. Bekannt wurde Jackie Evancho in den USA erstmals durch ihre Teilnahme an der Casting-Show “America’s got Talent”. Die Show ist vergleichbar mit dem Supertalent bei uns. Damals, als sie dort Platz 2 belegte, war Jackie erst 10 Jahre alt. Heute singt sie 16-jährig mit Placido Domingo, ist die jüngste Solo-Künstlerin, die mit Platin ausgezeichnet wurde und führt die Billboard Charts an. Leute, Leute…


Ihr neues Weihnachts-Album “Someday at Christmas” hört man wirklich gern! Das dürfte auch was für jene sein, die der klassischen Musik sonst nicht so zugewandt sind. Und wer in der Klassik zu hause ist, kann vielleicht angesichts des Alters der jungen Frau -was man ihr so übrigens oft nicht anhört- über manche populäre Attitüde hinweg sehen und sich darüber freuen, dass Jackie Evancho neue Publikums-Schichten für die Klassik aufschließt.

Ich jedenfalls höre “Someday at Christmas” von Jackie Evancho immer noch und immer wieder gern! Dabei beschäftige ich mich nun berufsbedingt seit 3 Monaten mit Weihnachtsmusik-Alben. Und deshalb empfehle ich es auch ausdrücklich! Wer jetzt meint, es sei zu kurzfristig, auf dieses Album hinzuweisen, hat damit vielleicht nicht ganz Unrecht. Aber es lohnt sich ohnehin nur der mp3-Download oder das Streamen, z.B. über amazon music. Die CD ist doch recht teuer… Update: Inzwischen hat die CD preislich ein normales Maß erreicht. Der Link vorn führt zu allen Varianten!

Hier 2 Videos von Jackie Evancho, unten ihr erster, ergreifender Auftritt bei “Americas Got Talent” im Jahr 2010 und ihr jüngster Auftritt in der Show vor ein paar Tagen erst mit dem Titelsong “Someday is Christmas” vom aktuellen Album – mit einem kleinen Rückblick als Einleitung… Viel Spaß!

Update: Beide Videos stehen leider nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen hier ein Ave Maria von Jackie Evancho – aus 2014, also weder ein ganz frühes Video von ihr, noch ein ganz aktuelles:

Mehr solche Nachrichten finden Sie bei uns immer in der Kategorie Klassik oder in unseren thematisch eigenen Magazinen, wie z.B. unserem Popmusik-Magazin oder Ihr schaut allgemein unter Unterhaltung. Jetzt in diesen Tagen interessant ist bestimmt auch unsere Tipps für Weihnachtsgeschenke, die wir gelegentlich sammeln oder unser Stichwort .

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.