Jamie-Lee Kriewitz gewinnt Finale The Voice of Germany 2015

Autor(in): | aktualisiert am: 18.12.2015
Jamie-Lee Kriewitz gewinnt The Voice of Germany 2015

Jamie-Lee Kriewitz gewinnt The Voice of Germany 2015 – Foto: (c) Universal Music

Jamie-Lee Kriewitz ist ihrer Favoriten-Rolle im Finale TVoG 2015 gerecht geworden und gewinnt The Voice of Germany 2015! So ein bisschen wie in Trance, vielleicht überwältigt von den Ereignissen die da in den letzten Wochen über sie herein stürzten, bewältigte die erst 17-jährige Jamie-Lee Kriewitz das Finale von The Voice of Germany mit Bravour. Ihr Song “Ghost” wird ein Hit in Deutschland werden, wenn er das nicht sogar schon ist.

Die Fans werden sie lieben und anders als andere Gewinner von The Voice of Germany könnte man von Jamie-Lee Kriewitz vielleicht sogar in einigen Jahren etwas hören. Wenn die junge Frau nicht andere Pläne hat oder entwickelt in der nächsten Zeit, denn nicht immer hat man das Gefühl, dass sie sich so ganz wohl fühlt mit der Aufmerksamkeit um sie. Das kann aber, wenn es geschickt gesteuert und sie nicht “verheizt” wird, durchaus auch ein reizvolles Element sein. Leute, die ihren Körper über jeden roten Teppich schinden und ihr Gesicht zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ins die Kamera halten, gibt es schließlich genug… Man muss das ja nicht so abstinent tun wie Andreas Kümmert

Das stimmliche Potential hat Jamie-Lee Kriewitz offensichtlich. Es ist schon erstaunlich, wie man mit so jungen Jahren schon so reich an Möglichkeiten mit der eigenen Stimme ist und es auch versteht, das bzw. die so einzusetzen. Der schrille und für Deutschland immer noch ungewöhnliche Mode-Stil könnte sein übriges tun.

Mit Jamie-Lee Kriewitz gewinnt das Team Fanta um Michi Beck und Smudo nun das zweite Mal hintereinander eine Staffel von The Voice of Germany.

Das Finale von TVoG 2015 war wieder eine perfekt inszenierte Leistungsschau der Musikindustrie, denn es waren wieder reichlich prominente Gäste da: Nicht nur Coldplay durften ihr neues Album “A head full of dreams präsentieren. Jess Glynne (mit Jamie-Lee Kriewitz) Ellie Golding (mit Isabel Ment), James Morrison (mit Tiffany Kemp) und Cro (mit Ayke Witt) waren prominente Paten, die ihre aktuellen Hits mit den Final-Kandidaten gemeinsam zum Besten gaben und alle Talente gemeinsam mit Elle King. deren einzigen Hit “Ex’s & Oh’s” vom Album aus dem Frühjahr.

Nach Weihachten bis Mitte Januar 2016 gehen alle Talente aus den TVoG-Live-Shows gemeinsam auf Konzert-Tour. 14 Konzerte in 14 Städten stehen auf dem Programm. Dabei geht es quer durch’s Land: Norden, Osten, Süden, Westen – überall gibt es gut verteilt die TVoG-Konzerte. Tickets gibt es bei eventim ab 39,90 €.

Die anderen Artikel über TVoG 2015 bei uns im Magazin findet Ihr unter dem Stichwort The Voice of Germany. Mehr Artikel über andere TV-Shows findet Ihr Sie in unserer Kategorie (Link vorn) oder Ihr schaut allgemein in unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.