Let's dance 2017 am 24.3.2017: Tänze im 8oer-Special ohne Special

Let’s dance 2017 am 24.3.2017: Tänze im 8oer-Special

Autor(in): | aktualisiert am: 25.03.2017

Chiara Ohoven - Vadim Garbuzov scheiden bei Let's dance am 24.3.2017 aus

Let's dance 2017 am 24.3.2017 Tänze im 8oer-Special

Let’s dance 2017 am 24.3.2017 Tänze im 8oer-Special – hier Sarrah Latton und Bastiaan Ragas – Foto: RTL – Stefan Gregorowius

Der Musik-Auswahl bei Let’s dance am 24. März 2017 lässt mich schwer atmen. Die 80er-Jahre sind auch beim Tanzen nicht tot zu kriegen… Let’s dance 2017 beginnt früh mit den Specials. Die 2. Sendung und schon ein Special? Also gab es nach dieser Let’s-dance-Sendung am 24.3.2017 mehr Sondersendungen, als normale. Eigentlich nur besondere, denn die letzte -also die erste mit richtigen Wertungstänzen- kann man ja auch als etwas Besonderes begreifen.

Fast könnte man bedauern, dass Jörg Draeger nicht mehr dabei ist. Immerhin wäre er der einzige echte Zeitzeuge unter den Tänzern, neben den Juroren Joachim Llambi und Jorge Gonzales, die ebenso bereits ein so “greises” Alter haben, dass sie die Musik der 80er-Jahre schon aktiv erleben konnten.

Aber Bastiaan Ragas ist nach seiner Blinddarm-OP wieder wohlauf und kann bei Let’s dance am 24.3.2017 mittanzen. Der hat den Ausgang der 1980er ja auch noch als Jugendlicher mitbekommen (Jahrgang 1971) und hat Ende der 80er-Jahre schon selbst Musik gemacht.

Überhaupt Bastiaan Ragas – Sarah Latton: Hoffentlich konnte Bastiaan ordentlich trainieren. Von ihm und Sarah Latton erhoffen sich doch einige Zuschauer Leistungen, mit denen das Paar ganz vorn mittanzen kann. Das geht natürlich nur, wenn man auch Gelegenheit hat, zu üben. Da sind wir also ganz gespannt.

Sonst wird es ziemlich bunt: Wir sehen Cha Cha Cha, Jive, Rumba, Salsa, Slowfox und Tango – alles gut durchgemischt, wenn man von der leichten Schlagseite hin zu den Latein-Tänzen absieht. Damit können wir aber sicher leben?! Lediglich die Tango-Gegenüberstellung von Tanika Tikaram und Falco ist wohl weniger gelungen und so werden wir hier wohl sehr verschiedene Interpretationen des Tango sehen. Bei einigen Songs darf man auch auf die gewählte Musik-Interpretation durch die Musiker gespannt sein…

Hier die

Tänze und Songs bei Let’s dance am 24.3.2017

Die alphabetische Reihenfolge der Tanzpaare hierunter ändern wir dann sukzessiv in die Reihenfolge um, wie sie sich nach den Jury-Wertungen ergibt. Die Punkte der Jury ergänzen wir in dem Artikel Let’s dance 2017 Statistik – Tänze, Punkte, Einschaltquoten. Wie immer gibt es morgen früh dann einen ausführlichen Artikel über die Tänze, die Leistungen und was es sonst zu berichten gibt!

Hier der Artikel Let’s dance am 24.3.2017: Skandal um Rosi, Chiara Ohoven raus mit Meinung und allen Fotos der Paare.

Den Eröffnungstanz am 24. März 2017 bestreiten wie meist die Profi-Tänzer gemeinsam nach dem Song “Footloose” von Kenny Loggins (VÖ 1984). Sonst tanzen:

  1. Gil Ofarim – Ekaterina Leonova tanzen Salsa nach “Bamboleo” von den Gipsy Kings (VÖ 1988)
  2. Vanessa Mai – Christian Polanc tanzen Jive nach dem Kim-Wilde-Song “Kids In America” (1981)
  3. Angelina Kirsch – Massimo Sinato tanzen Slowfox nach dem Song “Perfect” von Fairground Attraction (VÖ 1988)
  4. Ann-Kathrin Brömmel – Sergiu Luca tanzen Jive nach dem Nena-Hit “Nur geträumt” (VÖ 1982)
  5. Giovanni Zarrella – Christina Luft tanzen Slowfox nach dem Song “Your Eyes” aus La Boum 2 von Cook Da Books (1983)
  6. Faisal Kawusi – Oana Nechiti tanzen Tango nach dem Falco-Song “Der Kommissar” (VÖ 1982)
    Heinrich Popow – Kathrin Menzinger tanzen Slowfox nach dem Song “Wonderful Life” von Sam Cooke (VÖ 1987, Version von Katie Melua 2014)
  7. Susi Kentikian – Robert Beitsch tanzen Rumba nach dem Hit von Culture Club “Do You Really Want To Hurt Me” (1982)
  8. Anni Friesinger-Postma – Erich Klann tanzen Tango nach dem Song “Twist In My Sobriety” von Tanita Tikaram (VÖ 1988)
    Bastiaan Ragas – Sarah Latton
    tanzen Rumba nach dem Song “Holding Back The Years” von Simply Red (VÖ 1985)
    Cheyenne Pahde – Andrzej Cibis
    tanzen Cha Cha Cha nach “Never Gonna Give You Up” von Rick Astley (VÖ 1987)
  9. Maximilian Arland – Isabel Edvardsson tanzen Salsa nach dem Song “Still Haven’t Found What I’m Looking For” von U2 (VÖ 1987, in der Version von Rhythms Del Mundo)
  10. Chiara Ohoven – Vadim Garbuzov tanzen Cha Cha Cha nach dem Madonna-Hit “Holiday” (VÖ 1983) – ausgeschieden
Cheyenne und Valentina Pahde bei Let's dance 2017 mit Andrzej Cibis

Cheyenne und Valentina Pahde bei Let’s dance 2017 mit Andrzej Cibis – Foto: RTL – Stefan Gregorowius

Die Fotos sind von RTL. Es soll diese Verlinkung gelegt werden: Alle Infos zu “Let’s Dance” im Special bei RTL.de.

Alle Artikel über die RTL-Tanz-Show finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance 2017 oder auch Let’s dance, wenn Sie sich für ältere Staffeln der Tanz-Show interessieren. Artikel allgemeinerer Natur finden Sie in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.