Let’s dance am 31.5.2019 Fakten: Wer ist ausgeschieden? Tänze, Songs, Punkte

Autor(in): | aktualisiert am: 1.06.2019

Evelyn Burdecki raus bei Let's dance am 31.5.2019

Ausgeschieden bei Let's dance am 31.5.2019 Evelyn Burdecki - Evgeny Vinokurov

Ausgeschieden bei Let’s dance am 31.5.2019 Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Wer bei Let’s dance am 31.5.2019 ausgeschieden ist, finde ich sehr spannend! Hier alle Punkte, Tänze und Songs von Let’s dance am 31.5.2019.

Spannend finde ich deshalb, wer bei Let’s dance am 31. Mai 2019 ausgeschieden ist, weil die Sendung heute eine Art Nagelprobe sein wird, wie beliebt Evelyn Burdecki wirklich ist. Sie war bisher von den nun noch verbliebenen Tanzpaaren die mit Abstand schwächste Tänzerin und würde deshalb ein Publikums-Voting vor den Tanzpaaren brauchen, die nach dem Jury-Voting unmittelbar vor ihr liegen.

Update: Ausgeschieden bei Let’s dance am 31.5.2019 sind Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov. Eine Einschätzung bzw. Meinung zur Sendung von mir gibt es hier Let’s dance 2019 am 31.5.2019 Kritik: Meinung zu einer tollen Show – und dort mehr Fotos aus der Show gestern.

Rein tänzerisch gesehen, sollte Let’s dance 2019 eigentlich mit Benjamin Piwko, Ella Endlich, Nazan Eckes und Pascal Hens ins Halbfinale nächste Woche gehen. Ich möchte mir auch gar nichts anderes vorstellen… Aber, in den letzten Sendungen hatte sich Evelyn Burdecki schon gegen einige andere Promis beim Publikums-Voting durchgesetzt, was so nicht immer zu erwarten war.

Sonst gibt es neben den Einzel-Tänzen bei Let’s dance am 31.5.2019 eine Neuerung in der hiesigen Tanz-Show, nämlich den s.g. “Trio Dance“. Dabei tanzt neben dem angestammten Profi noch ein weiterer Profi mit dem Promi gemeinsam eine Choreografie. Das ist keine Erfindung der Let’s dance – Redaktion, denn diese Tänze gab bzw. gibt es in anderen Schwestersendungen von Let’s dance schon länger. Aber schön ist es trotzdem, dass diese Idee nun auch hier bei uns aufgegriffen wird.

Dabei ist es eine Herausforderung zuerst für die Profis, den jeweiligen Promi-Kandidaten nicht zuzudecken, sondern tänzerisch so zu unterstützen, dass eben vor allem der Promi glänzt – und nicht die Profis. Da können wir heute gespannt beobachten, wie die jeweiligen Tanz-Profis das lösen werden.

Nazan Eckes, Christian Polanc und Massimo Sinato bei Let's dance 2019 am 31.5.2019

Nazan Eckes, Christian Polanc und Massimo Sinato bei Let’s dance 2019 am 31.5.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Bevor wir zu den Tänzen, Songs und später Punkten bei Let’s dance am 31.5.2019 kommen, noch kurz ein Ausflug in den Tanzsport:

Bei der EM Latein 2019 der WDSF in Paris konnten letzte Woche die beiden deutschen Tanzpaare Silber und Bronze holen – nicht ganz unerwartet – dennoch gratulieren wir Marius-Andrei Balan – Khrystyna Moshenska und Timur Imametdinov – Nina Bezzubova zu diesem Erfolg ganz herzlich! Mehr dazu im Artikel Tanzsport Europameisterschaften 2019 Ergebnisse Standard, Latein, 10 Tänze, Kür, wer mehr wissen mag.

An diesem Wochenende geht auch das legendäre Blackpool Dance Festival zu Ende und in Taipei ist das nächste Grand Slam – Turnier der WDSF. Die Ergebnisse finden Sie dann in unserem Tanzsport-Magazin (aus Blackpool liegen uns derzeit noch keine für uns relevanten Ergebnisse vor).

Zurück zu Let’s dance am 31. Mai 2019:

Let's dance am 31.5.2019 Fakten Wer ist ausgeschieden Tänze, Songs, Punkte

Let’s dance am 31.5.2019 Fakten Wer ist ausgeschieden Tänze, Songs, Punkte – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Tänze, Songs und Punkte bei Let’s dance am 31.5.2019

Wie immer listen wir die Tanzpaare hier zunächst alphabetisch auf und ändern dann im Verlauf der Show die Reihenfolge in die, die sich nach den Jury-Punkten ergibt (die Punkte in Klammern in der Reihenfolge Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi). Außerdem ergänzen wir dann selbstverständlich auch, wer ausgeschieden ist bei Let’s dance am 31.5.2019.

Die Einzeltänze sind:

  1. Ella Endlich – Valentin Lusin tanzen Charleston nach dem Song “Supercalifragilisticexpialidocious” aus dem Film Mary Poppins – 30 Punkte (3×10) + 30 Punkte Trio = 60 Punkte
  2. Pascal Hens – Ekaterina Leonova tanzen Slowfox nach dem Song “Go Gentle” von Robbie Williams – 29 Punkte (10+10+9) + 25 Punkte Trio = 54 Punkte Gesamt
  3. Nazan Eckes – Christian Polanc tanzen Samba nach dem Song “Every Way That I Can” von Sertab Erener – 23 Punkte (8+8+7) + 29 Punkte Trio = 52 Punkte Gesamt
  4. Benjamin Piwko – Isabel Edvardsson tanzen Tango nach dem Song “Diferente” vom Gotan Project – 27 Punkte (3×9) + 18 Punkte Trio = 45 Punkte gesamt
  5. Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov tanzen Langsamer Walzer nach dem Song “Without You” von Mariah Carey – 20 Punkte (7+7+6) + 19 Punkte Trio = 39 Punkte gesamt – Ausgeschieden
Evelyn Burdecki - Ausgeschieden bei Let's dance 2019 am 31.5.2019

Evelyn Burdecki – Ausgeschieden bei Let’s dance 2019 am 31.5.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Die Trio-Tänze bei Let’s dance am 31.5.2019 waren:

  1. Ella Endlich – Valentin Lusin tanzen Rumba mit Renata Lusin nach dem “Lovesong” von Adele – 30 Punkte (3×10)
  2. Nazan Eckes – Christian Polanc tanzen Tango mit Massimo Sinato nach dem Song “A Media Luz” von Edgardo Donato – einer der bekanntesten Tangos und deshalb von jedem Tango-Musiker schon einmal interpretiert – 29 Punkte (10+10+9)
  3. Pascal Hens – Ekaterina Leonova tanzen gemeinsam mit Marta Arndt Charleston nach dem Stück “Einzug der Gladiatoren” von Julius Fucik – eigentlich ein Marsch, der ursprünglich auch Grande Marche Chromatique hieß, von Fucik selbst aber bald umbenannt wurde – 25 Punkte (9+8+8)
  4. Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov tanzen Paso Doble mit Robert Beitsch nach dem Song “Free Your Mind” von En Vogue – 19 Punkte (6+7+6)
  5. Benjamin Piwko – Isabel Edvardsson tanzen Samba mit Regina Luca nach dem Song “Aquarela do Brazil” von Ary Barroso –  ein zigfach gecoverter Song – 18 Punkte (6+7+5)
Benjamin Piwko - Isabel Edvardsson bei Let's dance 2019 am 31.5.2019

Benjamin Piwko – Isabel Edvardsson bei Let’s dance 2019 am 31.5.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Let's dance am 31.5.2019 - alle Tanzpaare

Let’s dance am 31.5.2019 – alle Tanzpaare – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Wir berichten seit Jahren ausführlich über Let’s dance! Die neuen Artikel sammeln wir innerhalb von Salsango unter dem Stichwort Let’s dance 2019. Wer mag, kann uns auch auf Facebook oder Twitter folgen. Dort weisen wir auf die wichtigsten Artikel bei uns hin. Salsango ist hierüber bei Facebook oder bei Twitter zu erreichen.

Alle Artikel zu Let’s dance in Salsango finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance. Von da aus können Sie auch unsere Beiträge zu älteren Staffeln finden. Weil wir regelmäßig auch über andere Tanz-Shows berichten, ist für Sie vielleicht auch das Stichwort Tanzen im Fernsehen interessant.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
1

Ja, Evelyn ist mit Abstand die schwächste Tänzerin der verbliebenen Teilnehmer.
Wenn sie heute nicht rausfliegt, haben wir den nächsten LetsDance-Skandal.

Der Super-GAU wäre natürlich, wenn die klar beste Tänzerin Ella (sie ist besser als Pascal, daran gibt es keinen Zweifel) heute ausscheiden würde. Das wäre jammerschade und sehr ungerecht.

Wie schon mehrfach während dieser Staffel (auch in den vorherigen Staffeln) gesagt, die LetsDance-Regeln müssen geändert und gerechter gemacht werden. Die Regeln sind überholt und nicht mehr zeitgemäß, weil heutzutage (nicht in den ersten Staffeln) die allermeisten nur nach Sympathie anrufen, und gar nicht nach Leistung gehen. Das Gerechtigkeitsgefühl ist bei vielen Zuschauern nicht mehr da.
Also wie gesagt, einfach die (kompetente) Jury 2/3 werten und die Anrufer nur 1/3. Und bei Gleichstand entscheidet die höhere Jurypunktzahl. Dieses wesentlich gerechtere Wertungssystem hätte schon manchen guten Tänzer gerettet. Und würde wahrscheinlich auch heute Ella (verdientermaßen und gerechterweise) retten.
Im aktuellen Wertungssystem haben die Zuschauer viel zu viel Macht. Und 95 % (oder mehr) stimmen eben nicht nach Leistung ab, sondern nur nach Sympathie -> ungerecht.

Zählen die Trio-Tänze heute eigentlich als normaler Tanz?
Also ich meine zählt dieser Tanz (z.B. die Rumba bei Ella) als abgehakt und wird von dem jeweiligen Tanzpromi dann nicht mehr als Einzeltanz getanzt in den kommenden Sendungen? Das fände ich schade.

Ach ja, alle heute bitte für Ella und den lieben Valentin anrufen! Danke.
Sie haben es mehr als verdient weiterzukommen.

2

Ich sehe das bezüglich Ella und Valentin genauso, aber die Regeln würde ich nicht so stark ändern, dass die Jury fast schon allein entscheidet. Wo wäre denn da der Reiz, wer heute rausfliegt? Ich wünsche mir schon seit Jahren ein Auswahlverfahren wie in "Strictly come dancing" in der BBC, wo die beiden Kandidaten mit den niedrigsten Gesamtpunkten von Jury und Zuschauern in ein Dance-off müssen, an dessen Ende die Jury das schlechtere Paar rauswählt.

3

Das Ausscheideprozedere ist vielleicht ungerecht ja, aber warum soll der Anrufe nicht mit seinem bezahlen Anruf entscheiden dürfen, wen er in der Show sehen möchte. Ich glaube die Meckerer an diesem System nehmen selten den Hörer in die Hand und voten für die "Gerechtigkeit".