Marjan Shaki: Bei den Dancing Stars 2013 die Dancing Queen

von: | aktualisiert am: 25.05.2013

Grandioses Finale von Marjan Shaki und Willi Gabalier bei den Dancing Stars

Marjan Shaki die Dancing Queen der Dancing Stars 2013 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Marjan Shaki die Dancing Queen der Dancing Stars 2013 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Marjan Shaki ist bei den Dancing Star 2013 die Dancing Queen! Wir wollen nach dem Finale der Dancing Stars nicht mit Meinung und (unserer) Wahrheit hinter dem Berg halten:

Marjan Shaki und Willi Gabalier haben den besseren und emotionalen Kür-Tanz gezeigt! Das Tanzen und die manchmal schon fast artistischen Show-Elemente dieses Tanzpaares haben die Gewinner der Dancing Stars 2013, Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl, überboten – wenn man das so sagen kann und obwohl ich Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl den Sieg von Herzen gönne und vermutlich ebenso entschieden hätte, wie die Mehrheit der ORF-Zuseher.

Marjan Shaki - Willi Gabalier im Finale der Dancing Stars 2013 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Marjan Shaki – Willi Gabalier im Finale der Dancing Stars 2013 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Die Choreografie von Willi Gabalier war ein Traum! Die Umsetzung von Marjan Shaki ebenso und von Willi sowieso. Zu dieser grandiosen Leistung kann man dem Tanzpaar nur gratulieren. So macht Tanzen und das Zusehen richtig Spaß!

Herzlichen Glückwunsch an Willi und Marjan und ein großes Dankeschön für diese großartige Show!

Wenn man dann noch bedenkt, wie fast schamhaft Marjan Shaki zu Beginn dieser Staffel der Dancing Stars war, wie sie zwar bewegungsfreudig “mitgehüpft” ist und doch technisch viel hat vermissen lassen, ist das, was gestern im Finale gezeigt wurde, ein Unterschied wie Tag und Nacht und richtig großes Kino.

Sonst bin ich eher zurückhaltend beim Feiern von Show-Elementen. Hier aber waren gerade diese Elemente toll. Willi Gabalier hat noch einmal die besten Figuren aus 12 Wochen und neue dazu (diese “Wippe”!!!) in diesen Show-Tanz gepackt und die Ausführung ließ kaum Wünsche offen.

Willi Gabalier und Marjan Shaki im Finale der Dancing Stars 2013 - Foto: (c) ORF - Ali Schafle

Willi Gabalier und Marjan Shaki im Finale der Dancing Stars 2013 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Vielleicht ist es auch ein Stück meines Männerherzens, dass von einer fast zerbrechlich wirkenden Marjan Shaki berührt ist, davon, wie sie 4 Monate Dancing Stars Revue passieren lässt oder ihr gar die Tränen der Rührung und Erleichterung übers die Wange rinnen. Dann ist das aber auch gut so und ich will dazu gern stehen: Ja, das hat mich berührt, wie der Finaltanz (schöne Musik!)!

Und so schlagen dann wohl zwei Herzen in meiner Brust: Eines für die Gewinner und eines für die Zweiten der Show.

Dieser zweite Platz ist keineswegs eine Niederlage für Marjan und Willi – auch, wenn sie es eventuell für einen Moment so empfunden haben mögen.

Nicht oft ist das geflügelte Wort vom “zweiten Sieger” so wahr, wie hier. Es gibt zwei Sieger-Tanzpaare!

Noch ist nicht Zeit, abschließend Danke zu sagen. Sicher werden wir die Dancing Stars noch in weiteren Artikeln ausklingen lassen.

Alle Beiträge zur Sendung fassen wir unter dem Stichwort Dancing Stars 2013 zusammen.


[adrotate banner=”53″]

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.