Marta Arndt – Pavel Pasechnik Weltmeister Latein 2017 – WM in Leipzig

Autor(in): | aktualisiert am: 15.11.2017
Marta Arndt - Pavel Pasechnik 2017 - Latein WM 2017 Weltmeister

Marta Arndt – Pavel Pasechnik 2017 – Latein WM 2017 Weltmeister –
Foto: Salango – Karsten Heimberger

Tanzsport. Marta Arndt – Pavel Pasechnik sind Weltmeister Latein 2017! Am 21. Oktober 2017 ist in Leipzig bei der Weltmeisterschaft Latein 2017 der WDSF Professional Division für Marta Arndt – Pavel Pasechnik dieser lang gehegte Traum in Erfüllung gegangen.

Es ist immer ein besonderer Moment, wenn man miterlebt, wie ein Tanzpaar einen solchen Erfolg feiern kann. Man hofft und bangt oft mit ihnen, begleitet sie nah und fern bei erfolgreichen Auftritten oder auch solchen, die nicht so gelingen. Und dann ist es manchmal und irgendwann so weit, dass sich all die Mühe für das Tanzpaar auszahlt und gelohnt hat. Das war auch einer der ersten Gedanken von Marta Arndt, als schon feststand, dass sie Weltmeister Latein 2017 geworden sind, unmittelbar bevor Pavel Pasechnik – Marta Arndt in Leipzig zur Siegerehrung dieser Latein-WM der WDSF Professional Division gerufen wurden.

Es war der zu erwartende Zweikampf am 21.10.2017 in Leipzig, zwischen den nominal leicht favorisierten Marts Smolko – Tina Bayzykina aus Lettland und Pavel Pasechnik – Marta Arndt bei ihrer Heim-WM – was immer auch ein Vorteil ist. In der ersten Runde taten sich Pavel Pasechnik – Marta Arndt noch etwas schwer. Auch in der 2. Runde waren Marts Smolko – Tina Bayzykina aus meiner Sicht leicht vorn, vor allem, weil sie die Musik besser aufgriffen und in ihr Tanzen, ihre Choreografien integrierten. Aber da spürte man schon, dass Pavel Pasechnik – Marta Arndt den Fehdehandschuh schon noch in den Ring werfen wollten. Das durfte man ja auch erwarten!

Lautstark angefeuert vom Leipziger Publikum in der Messehalle 3 und vor allem von dem eigens angereisten Fanblock in der “Nordkurve” blühten Pavel Pasechnik – Marta Arndt förmlich auf, wie Frühlingsblumen nach den ersten warmen Tagen. Im Halbfinale waren beide Tanzpaare mindestens gleichauf, wenn nicht die Deutschen schon im Vorteil waren.

Dann der Showdown bei der Weltmeisterschaft Latein 2017 der WDSF PD – das Finale: Samba einzeln getanzt von jedem Tanzpaar – fast ein ganzer Punkt Vorsprung für Marta Arndt – Pavel Pasechnik. Cha Cha Cha – wieder fast ein ganzer Punkt Vorsprung. Da waren die Weichen gestellt, das war nicht mehr aufzuholen von den Letten.

Marts Smolko - Tina Bayzykina zur Latein WM 2017 Finale

Marts Smolko – Tina Bayzykina zur Latein WM 2017 Finale – Foto: Salango – Karsten Heimberger

Spür- und sichtbar gaben sich Marts Smolko – Tina Bayzykina geschlagen, sie wussten, dass es hier in Leipzig nicht klappen würde, ganz nach oben auf’s Sieger-Treppchen zu steigen. Wieder “nur” Platz 2 bei dieser WM, wie ein Jahr zuvor schon bei der letzten WM und bei der EM vor ein paar Wochen, als sie sich letztlich auch schon den Heim-Paaren auf Platz 2 geschlagen geben mussten. Sie haben die Enttäuschung äußerlich mit Fassung getragen und dem Publikum auch in der Rumba und im Paso doble eine gute Show geliefert. Erst im Jive war dann nicht mehr zu übersehen, dass die Anspannung nachgelassen hatte.

Das Leipziger Publikum feierte trotzdem auch sie und natürlich besonders die “Local Heros” aus Deutschland. Auch der Leistung der neuen Latein-Weltmeister Marta Arndt – Pavel Pasechnik tut das in er Rückschau keinen Abbruch.

Das war dann noch sehr ergreifend und von dieser Stelle noch einmal unseren herzlichen Glückwunsch an Pavel Pasechnik – Marta Arndt, zu diesem großartigen Erfolg!

Ergebnis WM Latein 2017 WDSF Professional Division

  1. Pavel Pasechnik – Marta Arndt aus Deutschland – 189,167 Punkte
  2. Marts Smolko – Tina Bayzykina aus Lettland- 185,549 Punkte
  3. Hou Yao – Zhuang Ting aus China – 179,689 Punkte
  4. Saverio Loria – Zeudi Zanetti aus Italien – 177,169 Punkte
  5. Alexandr Shmonin – Maria Shmonina aus Russland – 174,834 Punkte
  6. Juan Manuel Gomez – Marina Mangione aus Spanien – 173,00 Punkte

Kirill Ganopolski – Kim Paetzug aus Deutschland – Platz 18, Lars Erik Pastor – Natalia Szypulska aus Deutschland – Platz 19, Simon Voelbel – Maria Schulle – Platz 28, Tobias Kaul – Janina Beck – Platz 33. Nicht angetreten Andrzej Cibis – Victoria Kleinfelder.

Mehr über das Tanzpaar Pavel Pasechnik – Marta Arndt finden Sie unter dem vorn verlinkten Stichwort. Wenn Sie sich für unsere Artikel mit bzw. über Marta Arndt im Zusammenhang mit Let’s dance interessieren, klicken Sie auf unser Stichwort Marta Arndt.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auch in unserem Tanzsport-Magazin und dort z.B. auch eine Übersicht über weitere Tanz-Turniere und Meisterschaften. Eine Übersicht über alle sportlichen Meldungen im Magazin finden Sie unter Sport.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.