Michelle Album ist nicht “Tabu” – Wie ist die neue CD von Michelle?

Michelle Album ist nicht “Tabu” – Wie ist die neue CD von Michelle?

Autor(in): | aktualisiert am: 10.09.2018

Michelle geht mit neuem Album und neuen Fotos in den Sommer 2018

Michelle Album ist nicht Tabu - Wie ist die neue CD von Michelle

Michelle Album ist nicht Tabu – Wie ist die neue CD von Michelle – Foto: © Universal Music – Anelia Janeva

Da ist es also, von Michelle das neue Album “Tabu” 2018. Die Schlager-Sängerin Michelle hat sich auch nicht lumpen lassen. Schon die normale Version der neuen Michelle-CD hat 17 neue Schlager. Die Deluxe-Version des neuen Michelle-Albums hat sogar 24 neue Lieder, wobei nur eins eine andere Version eines Titels von zuvor ist.

Zugegeben, Michelle 1 Stunde 25,5 Minuten hintereinander weg zu hören, ist nicht jedermanns Sache. Muss man ja auch nicht. Jeder kann sich seine Lieblingslieder von Michelle’s neuem Album “Tabu” heraus suchen und nur die hören. Wer sich nicht für die CD von Michelle, sondern für den mp3-Download des Albums entscheidet oder streamen kann, ist da klar im Vorteil.

Besonders bei den 4 Balladen in den letzten 5 Songs wird’s tatsächlich etwas zu viel – oder zu dünn, denn es wird nichts Neues mehr geboten.

Bereits unter den Liedern zuvor werden immer wieder Balladen in die sonst sehr gut tanzbaren, schnelleren Schlager eingestreut. Weiter vorn auf dem neuen Michelle-Album “Tabu” ist das auch angenehm und abwechslungsreich – zumindest empfinde ich das so.

Dabei sind auch richtige “Kracher”! Obwohl ich kein Fan der jungen Michelle war, habe ich sie mit der Zeit für mich entdeckt, musste und wollte ich anerkennen, dass mir einige der letzten Alben und Lieder von Michelle richtig gut gefallen haben und ich die teils auch immer wieder höre – besonders die tanzbaren, schnellen Titel von ihr. Das war und ist moderne Schlager-Musik, die mir Spaß macht!

Davon gibt es auch auf dem neuen Michelle-Album “Tabu” etliche, wie z.B.:

  • Tabu
  • Meine Welt
  • Nicht verdient (Duett mit Matthias Reim)
  • In 80 Küssen um die Welt
  • Ich tanz dich einfach weg heut Nacht
  • Ich glaub Du spinnst
  • Dieses andere Gefühl
  • Nicht umsonst geweint

Für die teils schönen Balladen war noch nicht genug Zeit bzw. Gelegenheit. Da muss man sich doch etwas intensiver einhören. Beispiele vom neuen Michelle-Album dafür sind “Lieben, Lieben, Lieben“, “Wenn ich was gelernt hab“, “Die Liebe kommt niemals aus der Mode” und “Dafür lebe ich” – ein toller Schlager von Stephanie Stumph!)

Mit solchen Titeln unterscheidet sich Michelle auch von anderen Interpreten. Durch ihren Gesang, ihre Stimme erkennt man sie ohnehin spätestens nach ein paar Takten.

Was ich meine: Während andere derzeit auf einem eher anspruchslosen Pfad einfacher Mitsing-Schlager mit wenig Text und ständigen Wiederholungen wandeln, bleibt Michelle im Wesentlichen auf einem vor ein paar Jahren eingeschlagenen Weg, Schlager als moderne Popmusik zu konzipieren, ohne das Genre zu ignorieren oder zu verlassen.

Michelle 2018

Michelle 2018 – Foto: © Universal Music – Anelia Janeva

Also, eine Schlager-Revolution ruft Michelle natürlich nicht aus! Warum auch? Aber immer mehr ihrer Titel auf einem Album haben Substanz über den Tag hinaus. Ihre CD “L’Amour” ist für mich dabei immer noch ihr Referenz-Album (siehe CD-Kritik Michelle-Album “L’Amour”)

Bis zu Titel 12 gibt es auch beim Album “Tabu” da kaum etwas auszusetzen, es sei denn man mag Michelle oder ihre Stimme oder Schlager ganz allgemein nicht. Dagegen ist kein Kraut gewachsen und damit kommt Michelle ganz bestimmt auch gut zurecht. Vielleicht aber ist ihr neues Album einmal eine Gelegenheit, alte Zöpfe abzuschneiden und vormals gefasste Meinungen zu hinterfragen? Das kostet etwas Zeit und guten Willen. Dafür wird es nicht reichen, das Album einmal kurz durchzuhören…

Von mir jedenfalls gibt es für das Michelle-Album “Tabu” einen Musik-Tipp für das Genre Schlager! Würde das Album nur aus den Titeln 1 bis 12 + 17 (1 von CD 2) bestehen, wäre ich noch mehr angetan.

Es gibt das neue Album “Tabu” von Michelle in der Deluxe Edition als Doppel-CD für 19,99 € und als mp3-Download für 10,99 €. Wer streamen kann, hört das ganze Michelle-Album auch ohne zusätzliche Kosten. Hier geht es zum Album bei amazon.

Mehr Informationen zum neuen Album “Tabu” von Michelle 2018

Wie einige andere gestandene Schlager-Interpreten (u.a. Helene Fischer, Howard Carpendale, Roland Kaiser, Matthias Reim) hat sich Michelle andere, teils neue, junge Komponisten und Texter an Bord geholt. Nur exemplarisch sei hier die Schauspielerin und Moderatorin Stephanie Stumph genannt, die mit Helene Fischers Hit “Herzbeben” bei ihrem ersten Schlager gleich erfolgreich war (Aber, Sie werden die Titel nicht erkennen, sie sind mit Herzbeben nicht vergleichbar – es sind “Tabu” und “Dafür lebe ich“).

Nicht ganz glücklich bin ich dagegen mit Songs wie z.B. “Feuerherz” oder “Karma Konto“, die doch sehr in die oben kritisch erwähnte Richtung gehen – und aus dem gleichen Grund auch mit den Songs eines bekannten Songs-Schreiber-Duos, nämlich von Peter Plate – Ulf Sommer (“Lass sie doch reden“, “Gegen den Rest der Welt” und “Polaroid“). Das ist mir auch bei anderen Interpreten schon aufgefallen…

Was sagt Michelle zu ihrem neuen Album “Tabu”?

Michelle Foto zum Album Tabu 2018

Michelle Foto zum Album Tabu 2018

Sehr offen spricht Michelle darüber, was sie bei diesem Album bewegt hat. Wir wollen ihnen diese O-Töne von Michelle aus den Presseunterlagen gern zur Kenntnis geben, weil das sicher interessant ist:

Meine Fans wissen, dass ich mich nicht verstelle. Mich hat nie gereizt, künstlich auf zahm, clean oder nett zu machen. Ich bin ein Mensch und habe meine Stärken, und natürlich auch meine Schwächen. Ich bin ehrlich zu meinem Publikum. Selbst auf die Gefahr hin, anderen manchmal weh zu tun oder vor den Kopf zu stossen, wenn ich ihnen keine Heile-Welt-Märchen vorgaukle. Das Leben ist nun einmal nicht aalglatt. Es gibt immer Reibung. Ich bin sicher, dass man die Menschen immer noch am besten mit aufrichtig gemeinten Stücke berührt.

Ich lasse mich gerne treiben und folge meinem Bauchgefühl. Auch wenn es bedeutet, auch mal gegen den Strom zu schwimmen. Auf dem Song `Wenn ich was gelernt hab` heißt es zum Beispiel: `Die Kleine, die immer auf die Fresse fällt`. Wir haben im Vorfeld lange diskutiert, ob man dieses Wort überhaupt in einem Schlagertext verwenden darf. Natürlich darf man! Je ungekünstelter und je mehr geradeaus, desto besser. Obwohl es sicher Leute geben wird, die sich daran stören.

Wer sein Leben bedingungslos lebt, der macht sich auch irgendwann seine weiße Weste schmutzig. Ich wollte noch nie everybody´s darling sein, sondern bin immer meinen eigenen Weg gegangen. Einen Weg, auf dem ich unglaublich viel gelernt habe. Eine der wichtigsten Lektionen war, dass man nicht immer nur gewinnen kann. Man darf fallen und man darf verletzt sein. Man darf weinen und bluten. Aber man darf sich nie unterkriegen lassen, sondern muss immer wieder aufstehen. Ich denke, das Album transportiert eine rundum positive Botschaft. Es handelt von Stärke und von Hoffnung. Und davon, sich immer treu zu bleiben.

Hier nochmal der Link zum Album bei amazonWenn Sie Michelle in diesem Jahr live erleben möchten, schauen Sie bitte in diesen Artikel mit u.a. den Live-Auftritten von Michelle 2018.

Update: Michelle – Live Konzerte 2019 auf der “Tabu”-Tour 

Mehr Nachrichten über Michelle finden Sie in unserem Stichwort. Mehr Schlager-Nachrichten allgemein finden Sie in Salango immer in unserem Schlager-Magazin oder in den anderen musikalischen Kategorien oder Sie schauen allgemein unter Unterhaltung.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.