Olympia 2022 Eiskunstlauf: Team-Event – Ergebnisse, Ablauf

von: | aktualisiert am: 11.02.2022

Peking. Bei Olympia 2022 ist das Eiskunstlauf-Team-Event der Mannschafts-Wettbewerb zum Auftakt der Olympischen Winterspiele vom 4.-7.2.2022.

Olympia 2022 Eiskunstlauf Team-Event - Ergebnisse, Ablauf

Olympia 2022 Eiskunstlauf Team-Event – Ergebnisse, Ablauf – Grafik: © pdesign – AdobeStock

Das Team-Event ist ein stimmungsvoller Eiskunstlauf-Wettbewerb bei Olympia 2022, bei dem 10 Länder oder Eiskunstlauf-Nationalmannschaften um Olympische Medaillen kämpfen.

Diese Länder sind in der Reihenfolge der Qualifikation: Russland, USA, Kanada, Japan, China, Italien, Deutschland, Georgien, Tschechien und die Ukraine.

Ablauf Team-Event Olympia 2022 Peking 4.-7.2.2022

Beim olympischen Team-Wettbewerb in Peking starten aus den o.g. Ländern zunächst im Kurzprogramm jeweils eine Frau, ein Mann, ein Eiskunstlauf-Paar und ein Eistanz-Paar.

Aus der Reihenfolge der Leistungen nach Punkten in jeder Einzel-Disziplin ergibt sich eine Platz-Punktwertung. Für Platz 1 gibt es jeweils 10 Punkte und abgestuft je einen weniger bis zu 1 Punkt für Platz 10.

Dann werden alle die Platzpunkte der Eiskunstlauf-Disziplinen addiert und es ergibt sich eine Gesamt-Reihenfolge bzw. eine Länder-Wertung.

Die Sportler der besten 5 Länder in der Gesamtwertung laufen dann noch die Kür. Wieder wird die Reihenfolge in den Einzel-Disziplinen in Platzpunkte umgerechnet und diese Punkte jeweils der Gesamtwertung hinzu addiert. Daraus ergibt sich das abschließende Ergebnis samt Medaillen-Vergabe.

Die höchste Punktzahl, die erreichbar ist, sind also 80 Punkte (4×10 Kurzprogramm, 4×10 Kür). Vor 4 Jahren in PyeongChang erreichte Kanada 73 Punkte, vor 8 Jahren in Sotschi Russland 75 Punkte.

In 2 Teil-Disziplinen können die Länder-Mannschaften in Kurzprogramm und Kür unterschiedliche Sportler laufen lassen. Das ist aber nur eine Option.

Zeitplan Team-Event Olympia 2022

Folgender Zeitplan ist für das Olympia-Team-Event in Peking vorgesehen (Zeitangaben in MEZ):

  • Freitag, 4.2.2022 02.55 Uhr – Männer Kurzprogramm
  • Freitag, 4.2.2022 04.35 Uhr – Eistanz Rhythm Dance
  • Freitag, 4.2.2022 06.15 Uhr – Paare Kurzprogramm
  • Sonntag, 6.2.2022 02.30 Uhr – Frauen Kurzprogramm
  • Sonntag, 6.2.2022 04.50 Uhr – Kür der Männer
  • Montag, 7.2.2022 02.15 Uhr – Kür der Paare
  • Montag, 7.2.2022 03.30 Uhr – Free Dance Eistanz
  • Montag, 7.2.2022 04.35 Uhr – Kür der Frauen

Die tatsächlichen Beginnzeiten können immer etwas variieren. Wir haben hier die Zeiten der ISU übernommen und auf deutsche Zeit umgerechnet. Bei der ISU beginnt ein Wettbewerb mit dem Einlaufen und der Vorstellung der Teilnehmer.

Wir haben eine Auge auf eventuelle Veränderungen…

Ergebnisse Eiskunstlauf-Team-Event Olympia 2022 Peking

Hier ergänzen wir nun im weiteren Verlauf der Olympia-Wettbewerbe immer live die Ergebnisse der Sportlerinnen und Sportler und natürlich auch den Stand in der Gesamt-Mannschaftswertung.

Die Ergebnisse aus Peking treffen manchmal mit ein paar Minuten Verspätung hier ein, nicht wie gewohnt sofort nach der Wertung.

Für eine Aktualisierung müssten Sie diese Seite hier neu laden (über den Browser links oben). Die Alternative wäre eine ständige, von uns erzwungene Aktualisierung. Das geht zwar technisch, wir sehen aber meist davon ab, weil das auch stören kann bei längeren Artikeln und u.U. für zusätzliche Verzögerungen sorgt (wir müssten ja auch ein Intervall festlegen). Da ist eine individuelle Aktualisierung durch Sie aus unserer Sicht besser.

Achtung Hinweis: Es gibt derzeit einige Dopings-Diskussionen um Kamila Valieva. Den aktuellen Sachstand dazu finden Sie in diesem Artikel: Kamila Valieva – ihre Rekorde und Programme.

Derzeit steht das Ergebnis des Olympia-Team-Events offiziell nicht in Frage (11.2.2022 09.00 Uhr)!

Gesamt-Wertung Team-Event Olympische Spiele Peking 2022

Hier die Gesamt-Wertung im Team-Event nach Ländern, aktualisiert immer am Ende einer Teil-Disziplin, derzeit als Zwischenstand nach allen Kurzprogrammen, der Herren-Kür, der Kür der Paare und dem Free Dance im Eistanz:

  1. Russland – 74 Punkte
  2. USA – 65 Punkte
  3. Japan – 63 Punkte
  4. Kanada – 53 Punkte
  5. China – 50 Punkte
  6. Georgien – 22 Punkte – ausgeschieden nach dem Kurzprogramm
  7. Italien – 20 Punkte – ausgeschieden nach dem Kurzprogramm
  8. Tschechien – 15 Punkte – ausgeschieden nach dem Kurzprogramm
  9. Deutschland – 8 Punkte – ausgeschieden nach dem Kurzprogramm
  10. Ukraine – 8 Punkte – ausgeschieden nach dem Kurzprogramm

Die Kür laufen nur die Sportler aus den besten 5 Ländern nach dem Kurzprogramm, die anderen Länder scheiden danach aus.

Ergebnis Eistanz-Paare Team-Event Olympia 2022 in Peking

Ergebnis der Eistanz-Paare Free Dance beim Team-Event Olympia 2022

Im Free Dance der Eistanz-Paare ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Madison Chock – Evan Bates aus den USA – 129,07 (71,81+57,26) – neue persönliche Bestleistung
  2. Victoria Sinitsina – Nikita Katsalapov aus Russland – 128,17 (71,42+57,75)
  3. Piper Gilles – Paul Poirier aus Kanada – 124,39 (68,73+55,66)
  4. Shiyue Wang – Xinyu Liu aus China – 107,18 (57,41+49,11)
  5. Misato Komatsubara – Tim Koleto aus Japan – 98,66 (54,29+44,37)

Ergebnis der Eistanz-Paare Rhythm Dance beim Team-Event Olympia 2022

Im Rhythm Dance der Eistanz-Paare ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Madison Hubbel – Zachary Donohue aus den USA – 86,56 (48,50+38,06) – neue persönliche Bestleistung
  2. Victoria Sinitsina – Nikita Katsalapov aus Russland – 85,05 (46,92+38,13)
  3. Charlene Guignard – Marco Fabbri aus Italien – 83,83 (47,12+36,71)
  4. Piper Gilles – Paul Poirier aus Kanada – 82,72 (45,47+37,25)
  5. Shiyue Wang – Xinyu Liu aus China – 74,66 (41,66+33,00)
  6. Natalie Taschlerova – Filip Taschler aus Tschechien – 68,99 (38,68+30,31)
  7. Misato Komatsubara – Tim Koleto aus Japan – 66,54 (37,15+29,39)
  8. Maria Kazakova – Georgy Reviya aus Georgien – 64,60 (35,00+29,60)
  9. Oleksandra Nazarove – Maksym Nikitin aus der Ukraine – 64,08 (34,16+29,92)
  10. Katharina Müller – Tim Dieck aus Deutschland – 63,21 (33,52+29,69)

Ergebnis Eiskunstlauf-Paare Team-Event Olympia 2022 in Peking

Ergebnis der Eiskunstlauf-Paare in der Kür beim Team-Event Olympia 2022

In der Kür der Eiskunstlauf-Paare ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Anastasia Mishina – Aleksandr Galliamov aus Russland – 145,20 (74,97+72,23)
  2. Riku Miura – Ryuicho Kihara aus Japan – 139,60 (70,11+69,49) – neue persönliche Bestleistung
  3. Cheng Peng – Yang Jin aus China – 131,75 (63,35+68,40)
  4. Vanessa James – Eric Radford aus Kanada – 130,07 (64,46+65,61)
  5. Alexa Knierim – Brandon Frazier aus den USA – 128,97 (62,74+66,23)

Ergebnis der Eiskunstlauf-Paare im Kurzprogramm beim Team-Event Olympia 2022

Im Kurzprogramm der Eiskunstlauf-Paare ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Wenjing Sui – Cong Han aus China – 82,83 (44,97+37,86) – neue persönliche Bestleistung
  2. Anastasia Mishina – Aleksandr Galliamov aus Russland – 82,64 (45,22+37,42) – neue persönliche Bestleistung
  3. Alexa Knierim – Brandon Frazier aus den USA – 75,00 (41,02+33,98) – neue persönliche Bestleistung
  4. Riku Miura – Ryuichi Kihara aus Japan – 74,45 (39,83+34,62) – neue persönliche Bestleistung
  5. Kirsten Moore-Towers – Michael Marinaro aus Kanada – 67,34 (34,06+33,28)
  6. Karina Safina – Luka Berulava aus Georgien – 64,79 (35,59+29,20)
  7. Nicole Della Monica – Matteo Guarise aus Italien – 60,30 (30,75+30,55)
  8. Jelizaveta Zukova – Martin Bidar aus Tschechien – 56,70 (30,01+27,59)
  9. Sofia Holichenko – Artem Darenskyie aus der Ukraine – 53,65 (28,53+25,42)

Vielleicht haben Sie schon gehört, dass der deutsche Paarläufer Nolan Seegert mit Corona infiziert ist. Also können Minerva Fabienne Hase – Nolan Seegert hier in diesem Wettbewerb nicht laufen. Der reguläre Paarlauf-Wettbewerb ist dann erst am Ende der Spiele. Da ist noch Zeit.

Drücken wir Minerva und Nolan die Daumen, dass ein Start später noch klappt…

Ergebnis Frauen Eiskunstlauf Team-Event Olympia 2022 in Peking

Ergebnis der Frauen in der Kür beim Team-Event Olympia 2022

In der Kür der Frauen ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Kamila Valieva aus Russland – 178,92 (105,25+74,67)
  2. Kaori Sakamoto aus Japan – 148,66 (76,93+71,73)
  3. Madeline Schizas aus Kanada – 132,04 (67,53+64,51) – neue persönliche Bestleistung
  4. Karen Chen aus den USA – 131,52 (65,68+65,84)
  5. Yi Zhu aus China – 91,41 (42,79+50,62)

Ergebnis der Frauen im Kurzprogramm beim Team-Event Olympia 2022

Im Kurzprogramm der Frauen ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Kamila Valieva aus Russland – 90,18 (51,67+38,51)
  2. Wakaba Higuchi aus Japan – 74,73 (40,54+34,19)
  3. Madeline Schizas aus Kanada – 69.60 (37,56+32,04) – neue persönliche Bestleistung
  4. Anastasia Gubanova aus Georgien – 67,56 (36,90+60,66)
  5. Karen Chen aus den USA – 65,20 (32,72+33,48)
  6. Nicole Schott aus Deutschland – 62,66 (32,52+30,14)
  7. Anastasia Shabotova aus der Ukraine – 62,49 (35,63+26,86)
  8. Eliska Brezinova aus Tschechien – 61,05 (33,97+27,08) – neue persönliche Bestleistung
  9. Lara Naki Gutmann aus Italien – 58,52 (30,78+27,54)
  10. Yi Zhu aus China – 47,03 (22,34+25,69)

Ergebnis Männer Eiskunstlauf Team-Event Olympia 2022 in Peking

Ergebnis der Männer in der Kür beim Team-Event Olympia 2022

In der Kür der Männer ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Yuma Kagiyama aus Japan – 208,94 (116,50+92,44) – neue persönliche Bestleistung
  2. Mark Kondratiuk aus Russland – 181,65 (95,09+86,56)
  3. Vincent Shou aus den USA – 171,44 (85,24+86,20)
  4. Boyang Jin aus China – 155,04 (78,26+76,78)
  5. Roman Sadovsky aus Kanada – 122,60 (50,10+74,50)

In der Kür starten die aus den besten 5 Ländern der Gesamtwertung nach allen 4 Teil-Disziplinen (siehe oben). Dabei können andere Sportler starten als im Kurzprogramm…

Ergebnis der Männer im Kurzprogramm beim Team-Event Olympia 2022

Im Kurzprogramm der Männer ergab sich dieser Endstand (im Team-Event separat als Teil-Ergebnis gewertet):

  1. Nathan Chen aus den USA – 111,71 (63,85+47,86) – neue persönliche Bestleistung
  2. Shoma Uno aus Japan – 105,46 (58,89+46,57) – neue persönliche Bestleistung
  3. Mark Kondratiuk aus Russland – 95,81 (52,81+43,00)
  4. Morisi Kvitelashvili aus Georgien – 92,37 (50,63+41,74)
  5. Daniel Grassl aus Italien – 88,10 (47,18+40,92)
  6. Boyang Jin aus China – 82,87 (43,91+39,96)
  7. Michal Brezina aus Tschechien – 76,77 (36,63+40,14)
  8. Roman Sadovsky aus Kanada – 71,06 (32,27+38,79)
  9. Paul Fentz aus Deutschland – 68,64 (33,43+35,21)

Aus der Ukraine war kein Mann am Start.

Hinweise, Links zum Eiskunstlauf und zu Olympia in Salsango

Hinweise zu dem TV-Übertragungen für das Team-Event und später die anderen Eiskunstlauf-Wettbewerbe bei Olympia finden Sie im Artikel Eiskunstlauf Peking 2022 Olympia-Zeitplan und TV-Übertragungen 4.-20.2.2022

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie unter dem Stichwort vorn. Für Olympia haben wir ein eigenes Stichwort, wobei wir uns da neben dem Eiskunstlauf auf die Ablauf- und Zeitpläne konzentrieren.

Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus unserer Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Mehr sportliche Nachrichten bei uns im Salsango-Magazin allgemein finden Sie in unserer Kategorie Sport.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.