Roland Kaiser Kaisermania 2015 Konzert live am 1.8.2015 MDR

von: | aktualisiert am: 29.07.2016

Über das Roland Kaiser -Konzert in Dresden 2015 und kurze Kritik danach

Roland Kaiser 2015 - Foto: (c)Paul Schirnhofer

Roland Kaiser 2015 – Foto: (c)Paul Schirnhofer

Das Roland Kaiser – Konzert Kaisermania 2015 in Dresden überträgt der MDR am 2. August 2015 wieder live. 4 Tage ist Roland Kaiser in 2015 auf den Elbwiesen in Dresden mit seiner Kaisermania zu Gast, der Höhepunkt seiner jährlichen Live-Konzerte.

Die Übertragung im MDR beginnt schon um 19.50 Uhr mit einer Eröffnung von Moderator Rene Kindermann vor dem Konzert. Das Konzert selbst wird dann aber zum Glück nicht moderiert und wenn, dann von Roland Kaiser selbst. Kindermann wird wieder mit Zuschauern sprechen, die zur Kaisermania 2015 gekommen sind und wie im letzten Jahr wird ein Interview mit Roland Kaiser auf Usedom gezeigt, das Kim Fischer geführt hat.

Eine Scheibe vom Ruhm Kaisers möchte sich auch Maite Kelly abschneiden, was insofern gerecht ist, als dass sie einige der schönsten Titel des letzten Albums ‘Seelenbahnen’ von Roland Kaiser  selbst geschrieben hat. Bei der Kaisermania 2015 wird Maite Kelly dann wie auf der CD die Titel „Sag bloß nicht Hello“ und „Warum hast Du nicht nein gesagt“ mit auf der Bühne stehen und mitsingen. Das ist nur für die beiden Background-Sängerinnen von Roland Kaiser etwas schade, die im letzten Jahr sich hierbei etwas mehr in das Rampenlicht stellen konnten.

Zu hoffen ist, dass diesmal die Techniker der Ton besser im Griff haben, als zuletzt. Bei der CD- und DVD-Veröffentlichung der Kaisermania-Edition von Seelenbahnen war zwar alles schön glatt gebügelt, bei der Live-Übertragung im letzten Jahr aber stimmte der Mix vorn und hinten nicht. Das war wirklich schade, denn Roland Kaiser wird von einem exzellenten Orchester begleitet und mindestens das wird 2015 garantiert wieder so sein.

Update und Kurz-Kritik nach dem Konzert von unserem Autoren Karsten Heimberger: Die Stimmung beim Konzert war wie immer großartig. Kaisers Konzerte leben von seinen Titeln – den aktuellen und denen, die Erinnerungen wecken. Er turnt ja nicht groß über die Bühne oder vollführt da eine ausufernde Show. Roland Kaiser ist einfach da und singt. Mehr muss er auch nicht tun! 

Leider hatte RK, wie schon beobachtet, hier und da kleinere Schwierigkeiten, die richtigen Töne zu treffen. Das schien mit fortschreitender Dauer des Konzertes zuzunehmen und vielleicht stört sich nicht jeder daran. Muss man auch nicht. Aber es fällt schon auf.

Die Auftritte von Maite Kelly waren weniger gelungen. Sie war überdreht und hat in ihren sicher gut gemeinten Versuchen, zu glänzen, leider mehr vergeigt, als zu Höhepunkten beigetragen. Sie sollte sich ein Beispiel an ihrem Bruder Paddy nehmen, wie man Konzerte stimmungsvoll und bescheiden zugleich gestalten kann. Und Moderator Rene Kindermann sollte sich für’s  nächste Jahr unbedingt neue „Witze“ einfallen lassen! Das Recyceln derer aus dem Vorjahr ist billig und als Anmoderation einer Schlager-Legende wie Roland Kaiser auch nicht nötig.

Sehr schön, dass Roland Kaiser die Musiker des Orchesters diesmal alle namentlich vorgestellt hat. Die haben das verdient, denn sie tragen die Konzerte wesentlich:

Achim Radlof – Bandleader und Keybords, Katharina Garrard als Background-Sängerin und an der Violine, Christiane Eiben als Background-Sängerin, Tina Tandler am Saxophon, Chris Lewis am Keyboard, Achim Götz an der Gitarre und als Backgroundsänger, Markus Gahlen Gitarre, Torsten Wagner an der Gitarre, Uwe Granitza an der Posaune, Dirk Lentschat an der Trompete, Detlef Goy am Bass und natürlich Ingolf Kurkowski am Schlagzeug.

Soweit wir das einschätzen können, sind die Kaisermania-Konzerte auch der Abschluss der Konzert-Tour 2015 von Roland Kaiser. Neues gibt’s dann sicher erst imneuen Jahr und vielleicht auch ein neues Album? Solche Nachrichten finden Sie in unserem Stichwort Roland Kaiser oder auch unter Schlager Konzerte oder eine Übersicht über alle aktuellen und künftigen Konzerte auch anderer Künstler unter Schlagerkonzerte 2015-2016.

Unbedingt empfehlen wollen wir Ihnen auch unser Schlager-Magazin oder Sie schauen allgemein in unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.

Kaisermania Roland Kaiser live in Dresden - Foto: (c) Sandra Ludewig

Kaisermania Roland Kaiser live in Dresden – Foto: (c) Sandra Ludewig

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





2 Kommentare zu “Roland Kaiser Kaisermania 2015 Konzert live am 1.8.2015 MDR”



  • Maik sagt:

    Und Chris Lewis am Keyboard wollen wir natürlich auch nicht vergessen. Die ersten zwei Termine für nächstes Jahr stehen schon fest 29.7 und 30.7. 2016.
    Also bis zum nächsten mal…

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.