Salsa-CD von Roberto Blanco – Du lebst besser, wenn Du lachst

von: | aktualisiert am: 27.06.2011
Salsa-CD Roberto Blanco - Du lebst besser wenn Du lachst

Salsa-CD Roberto Blanco - Du lebst besser wenn Du lachst

Eine Salsa-CD von Roberto Blanco? Du lebst besser, wenn Du lachst? Halt! Stehen bleiben und lesen! Diese Salsa-CD ist ein Kracher! Big Band Salsa-Sound vom Feinsten!

Man möchte nach dem Hören dieser Salsa-CD von Roberto Blanco zu jedem einzelnen Musiker gehen und ihm zum Dank die Hand schütteln, so mitreißend, elegant und sauber wird gespielt.

Die Bläser-Sätze sind ein Traum, die Percussion wohl dosiert – immer präsent und doch nie übermäßig dominant- , und das Piano treibt einem den Salsa-Rhythmus in alle Gliedmaßen, so dass man nicht länger stillsitzen möchte…

Holt die Kopfhörer raus und stellt auf laut, sonst verpasst Ihr die Hälfte!

Doch bitte: Was hat Roberto Blanco mit Salsa zu tun? Nun, man kennt den Schlagersänger hierzulande eben fast nur von der Seite seiner (gefühlten) 100 Jahre alten Party-Schlager, die einem manchmal gehörig auf den Zeiger gehen. Mit dieser CD Du lebst besser, wenn Du lachst geht Roberto Blanco ganz andere Wege, wenngleich er ausgerechnet mit der ersten Auskopplung genau jenes Klischee bedient – zumindest was die Titelzeile betrifft-, auf das er eigentlich gar nicht so gern reduziert werden und das er mit der CD gern durchbrechen will.

Das ist ihm auch gelungen, denn sowohl der Titelsong Du lebst besser, wenn Du lachst, als auch alle anderen Titel auf der CD sind ast-reine Salsa in den verschiedenen ihr eigenen Rhythmen!

Manchmal fast eine Spur zu rein… Diese Anmerkung bezieht sich auf die Texte, die im Versmaß einerseits einem aktuellen Trend folgen, der dem Reim schon mal abgeschwört, andererseits damit eine z.B. in der Salsa übliche Textsetzung aufgreift. Nur hört sich das im Deutschen dann manchmal komisch – sagen wir besser – ungewohnt an.

Ob einem das gefällt oder nicht, ist sicher auch eine Geschmacksfrage. Ich hab’s lieber etwas harmonischer, ohne dass sich nun alles auf Teufel komm raus reimen müsste – und gern auch etwas weniger pathetisch, als z.B. in Danke an das Leben, in dem all das zusammenkommt. Aber auch diese Art Texte sind typisch für ihre Herkunft und dort üblich. Nur hierzulande, für Deutsch-Muttersprachler, ungewohnt. 

Roberto Blanco singt auch nicht nur Deutsch auf der CD Du lebst besser, wenn Du lachst, meist sogar in anderen Sprachen: Englisch, Französich, Italienisch – und natürlich Spanisch! Den Titelsong gibt’s auch auf Spanisch auf der CD. Da heißt er Si Sonries Viviras. Hört Euch zuerst diese Version an, wenn Ihr Vorurteile bei deutschen Texten habt.

Auf der CD sind neue und alte Titel – durch die Bank hörenswert! Zum Beispiel gibt es eine deutsche Version von La Vida Es Un Carnaval – die heißt dann Leb Dein Leben wie im Karneval, die berühmten Vorbildern in Nichts nachsteht – und im Übrigen textlich ganz gelungen ist. Ein echter Hit: Vamos Amigos von den Chicki Chaka Girls, den einige von Euch vielleicht aus dem Film Wim Wenders presents Musica Cubana – The Sons of Cuba kennen. Was für ein herrlicher Chor! Oder das zum Träumen schöne Yo Buscare.

Mitgewirkt haben auch Luis Frank Arias (Buena Vista Social Club), mit dem u.a. Los Dos y Companeros zusammenarbeiten und auf Tour waren und wieder gehen (siehe auch unser Interview mit Los Dos y Companeros). Das oben schon gelobte Klavier spielt der  neunfachen Grammy-Gewinner Chucho Valdes.

Die Arrangements sind absolute Extraklasse! Immer wieder endeckt man etwas Neues, selbst nach mehrfachen Hören. Hier ein Percussion-Detail, da eine Gitarre, dort eine Bläser-Phrase… Auch das macht eine gute CD aus! An 2-3 Stellen taucht mal Percussion auf, auf die ich dort gut hätte verzichten können. Aber auch das ist Geschmacksfrage.

Manchmal hätte ich mir für den deutschen Salsa-Markt von einem Titel eine etwas andere Mischung gewünscht, bei dem die markante Stimme von Roberto Blanco etwas weniger dominant ist – gar nicht für mein persönliches Gefallen, sondern mehr um den Vorurteilen zu entgehen, mit denen wohl auch die Produzenten und der Interpret selbst rechnen (Pressetext: „Erst anhören – dann Urteil bilden.“)

Aber: Die hier aufgeführten kritischen Punkte sind insgesamt zu vernachlässigen! Werft Eure Vorurteile über Bord!

Die Salsa-CD von Roberto Blanco kann ich jedem empfehlen und ist ein Must-have für Freunde des großen Orchesters und Big-Band-Sounds!

Wenn auf Eurer Party keine Stiesel sind, legt Ihr die CD Du lebst besser, wenn Du lachst ein und tanzt eine Stunde lang!

Vielen Dank an José Engelhard von Termidor für die Infos!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.