Supertalent 2013: Die sympathischste Supertalent-Jury bisher

Autor(in): | aktualisiert am: 23.11.2013

Lena Gercke - Guido Maria Kretschmer ergänzen Bruce Darnell - Dieter Bohlen

Die Supertalent-Jury 2013 - Foto: (c) RTL - Stefan Gregorowius

Die Supertalent-Jury 2013 – Foto: (c) RTL – Stefan Gregorowius

Weil beim Supertalent 2013 gerade nicht soviel passiert, wollen wir die Gelegenheit nutzen, eine paar Gedanken zur Supertalent-Jury 2013 niederzuschreiben. Das Fazit gleich vorweg: Das ist die beste und sympathischste Supertalent-Jury, seit es diese Casting Show auf RTL gibt – finde ich.

Lena Gercke und Guido Maria Kretschmer sind ein echter Gewinn für die Jury. Und die (demonstrativ ausgelebte) “Blutbrüderschaft” mit Bruce Darnell tut auch Dieter Bohlen offensichtlich gut! Wie überhaupt der scheinbar freundschaftliche und respektvolle Umgang aller Jury-Mitleider miteinander auffällt und gefällt.

Auch hat man bei niemandem den Eindruck, er oder sie würde sich irgendwie profilieren müssen – was ja oft zu Lasten des Formates selbst geht.

Die beiden Neuen haben eine angenehme Milde in ihrem Urteil, ohne jedoch uneindeutig zu sein. Selbst wenn man mal anderer Meinung ist, kann man sich ihren Worten durchaus öffnen. Weil sie mit Bedacht gewählt sind. Selbst wenn sie offensichtlich mal keine Ahnung von dem haben, was da gerade gezeigt wurde, haben sie eine Meinung, ohne allerdings Fachkompetenz vorzuspielen. Das ist sympathisch!

Das färbt sogar auf den Dieter Bohlen ab, der merklich weniger polarisierend wirkt. Allerdings hält RTL beim Supertalent 2013 die Deppen- und Ekel-Vorstellungen in diesem Jahr auch in einem erträglichen Maß der bunten Farbtupfer.

Bruce Darnell kann ohnehin keiner Fliege etwas zu Leide tun. Schwer vorzustellen unter diesem Eindruck, dass der mal ein US-Elite-Soldat war… Und tadellos angezogen ist der immer! Meist :-). Richtig Klasse!

Auch Lena Gercke zeigt, dass man gut angezogen und geschminkt in einer solchen Show sitzen kann, ohne bunt wie ein Papagei hervorzustechen. Eine Augenweide! Kompliment!

Guido Maria Kretschmer entwickelt sich zur sympathischen “Geheimwaffe” des Kölner TV-Senders. Mit ihm und Martin Rütter sind hier bei RTL zwei scheinbar “Normalos” am Werk – quasi wie du und ich, freilich ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet. Nur im Gestus eben so, wie man sich den Kumpel von nebenan oder von der Arbeit auch wünscht.

Ein Trost (für mich), dass Guido Maria Kretschmer auch mal das Hemd verrutscht oder die Hose einen nur suboptimal trainierten Männerkörper offenbart. Es geht den Menschen, wie den Leuten…

So kann die Supertalent-Jury gern weiter machen und man wünscht sich mehr solcher “Traumkombinationen” im Fernsehen. Lieber mal auf einen Selbstdarsteller verzichten…

Was meint Ihr? Wie findet Ihr die aktuelle Supertalent-Jury?

Mehr über das Supertalent 2013 findet Ihr unter unserem Stichwort. Mehr über andere TV-Shows findet Ihr in unserer Kategorie (Link vorn).

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.