Tango-Weltmeisterschaft 2018 Buenos Aires 13.-22. August 2018

Tango-Weltmeisterschaft 2018 Buenos Aires 13.-22. August 2018

Autor(in): | aktualisiert am: 15.08.2018

Tango-WM 2018 in Buenos Aires tanzt die neuen Tango-Weltmeister aus

Tango-Weltmeisterschaft 2018 Buenos Aires 13.-22. August 2018

Tango-Weltmeisterschaft 2018 Buenos Aires 13.-22. August 2018 – Foto: werner22brigitte auf pixabay

Buenos Aires. Die Tango-WM 2018 beginnt am 13.8.2018 mit den Qualifikationsrunden und wird bis 22.8.2018 die Tango-Weltmeister 2018 gefunden haben. Dazwischen werden die Halbfinale und Finale der Tango-WM 2018 in den Kategorien bzw. Disziplinen Tango de Pista und Tango Escenario getanzt.

Seit vielen Jahren schon wird immer im August in Buenos Aires die Tango-Weltmeisterschaft im Rahmen eines großen Tango-Festivals mit zahlreichen Konzerten und Milongas ausgetragen. Die Tanz-Runden der Tango-WM sind oft der Höhepunkt dieser “verrückten” Tango-Tage in der Hauptstadt Argentiniens. Hier bei uns kaum vorstellbar, werden fast täglich zehntausende Zuschauer in die Hallen und auf die Plätze gelockt, um Tango-Musikern zu lauschen und den weltbesten Tango-Tänzern zuzuschauen.

Tango de Pista oder auch Straßen-Tango oder Tango de Salon ist der “normale” Tango, wie er auf Milongas getanzt wird. Dabei sind bei der Tango-WM artistische Figuren oder Hebefiguren nicht erlaubt – und bei Milongas allgemein ja auch nicht erwünscht.

Tango Escenario oder der Bühnen-Tango oder auch Stage Tango ist die Show-Variante des Tangos, in dem bei der Tango-WM zwar auch Regeln und Reglementierungen gelten, aber Show-Figuren ausdrücklich erwünscht sind. Die Einschränkungen beziehen sich auf Art und Anzahl dieser Figuren. Das reicht sicher als Erläuterung. Wer tatsächlich an Einzelheiten interessiert ist, kann sich gern an uns wenden…

Insgesamt tanzen bei der Tango-Weltmeisterchaft vom 13.-22.8.2018 mehrere hundert Tanzpaare in Buenos Aires über 3 Runden. Zuerst tanzen alle Tanzpaare eine Qualifikationsrunde in ihrer jeweiligen Kategorie. Darauf folgt das Halbfinale und schließlich die beiden Final-Runden.

Beim Tango de Pista tanzen alle Tanzpaare in Gruppen auf einer Bühne nach einer vorgegebenen Musik. Beim Tango Escenario tanzen die Tanzpaare einzeln nach selbst mitgebrachter Musik auf der gleichen Bühne.

Wir werden über die Runden und Ergebnisse jeweils einzeln berichten – wegen der Zeitverschiebung meist erst am nächsten Tag! Die Qualifikationen und Halbfinale mit vielen Tanzpaaren beginnen vormittags um 10.00 Uhr (bei uns ist das aber abends), die Finale sind dann jeweils ab 19.00 Uhr (bei uns also nachts).

Zeitplan der Tango-WM 2018 13.-22. August 2018

Die Vorrunden und Halbfinale sind in Buenos Aires in der “Kultur-Fabrik” (Usina del arte), die Finale werden dann wieder im Luna Park getanzt. Und zwar:

  • 13.-14. August 2018 – Qualifikationsrunden Tango de Pista Tango-WM 2018 – siehe auch Tango-WM 2018 – Vorrunden getanzt – Ergebnisse
  • 15.-16. August 2018 – Qualifikation Tango Escenario Tango WM 2018
  • 18. August 2018 – Halbfinale Tango-WM 2018 in der Kategorie Tango de Pista
  • 19. August 2018 – Halbfinale Tango-WM 2018 in der Kategorie Tango Escenario
  • 21. August 2018 – Finale der Tango-WM 2018 in der Kategorie Tango de Pista
  • 22. August 2018 – Finale der Tango-WM 2018 in der Kategorie Tango Escenario

Alle Artikel über die Tango-Weltmeisterschaft findet Ihr in unserem Stichwort, auch zu den Wettbewerben vergangener Jahre. Empfehlen wollen wir Euch auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.