Tanz-WM Latein 2012 Innsbruck: Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko Weltmeister Latein 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 6.11.2013
Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko - Tanz-Weltmeister Latein auch 2012

Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko – Tanz-Weltmeister Latein auch 2012

Tanzsport, InnsbruckRiccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko sind Tanz – Weltmeister Latein 2012 der Professionals des WDC!

In Innsbruck waren die besten Latein-Profi-Tänzer des WDC zusammengekommen, um ihre Weltmeisterschaft 2012 zu tanzen.

Das Ergebnis ist nicht unerwartet und war trotzdem mit Spannung erwartet worden.

Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko sind auch ziemlich eindeutig Weltmeister geworden. Lediglich den Paso Doble mussten sie an die Hauptkonkurrenten Michael Malitkowski – Joanna Leunis abgeben.

Michael Malitkowski – Joanna Leunis wurden Vize-Weltmeister Latein 2012 – nicht knapp, allerdings weniger souverän, als man erwarten durfte. Da waren doch etliche 3-, 4- oder sogar 5en im Ergebnis.

Besonders die Wertungsrichter aus Frankreich, Japan und den USA sahen das Tanzpaar weiter hinten. Am Ende gilt das Majoritätsprinzip und das ergab 4 x Platz 2 und einmal Platz 1. Keine Diskussionen und herzlichen Glückwunsch!

Das Finale komplettierten auf Platz 3 schließlich kommen Sergei Surkow – Melia aus Russland, vor Maurizio Vescovo – Andra Vaidilaite aus Kanada auf Platz 4, Andrej Skufca – Melinda aus Slowenien auf Platz 5 und Justinas Duknauskas – Anna Melnikova-Duknauske aus Litauen.

Valera Musuc - Nina Trautz aus Augsburg

Valera Musuc – Nina Trautz aus Augsburg

Beste Deutsche wurden Evgenij Voznyuk – Motshegetsi (Motsi) Mabuse auf Platz 15. Auf den erfreulichen 16. Platz kamen Valera Musuc – Nina Trautz aus Augsburg.

Bestes Tanzpaar aus Österreich sind Michele Prioletti – Julia Polai mit Platz 22.

Aus der Schweiz kamen Sven Ninnemann – Nina Uszkureit auf Platz 29.

Dann waren noch im Wettbewerb: Marvin Nigg – Claudia Obmarscher aus Österreich -Platz 29, Ilia Russo – Oxana Lebedew aus Deutschland – Platz 46 – Herrje, was ist denn da schief gelaufen?

In der 1. Runde schon ausgeschieden sind aus Österreich

  • Florian Gschaider – Manuela Stöckl
  • Peter Erlbeck – Claudia Kreuzer
  • Thomas Kraml – Lenka Mariosova
  • Roland Mader – Franziska Triebe-Mader

aus Deutschland Domenik Herrmann – Anna Walz sowie Sergey Oladyshkin – Anastasia Weber und Hendrick Jakob Benninger – Eva Svobodova-Benninger aus der Schweiz.

Ich hoffe, ich hab niemanden vergessen und alle Namen richtig geschrieben…

Markus Homm – Ksenia Kasper, falls jemand die beiden Deutschen Meister vermisst, mussten leider verletzungsbedingt ihre Teilnahme an der Latein-WM 2012 absagen.

Parallel zum Turnier in Innsbruck war übrigens in Slowenien die Tanz-EM 2012 der WDSF-PD mit erfreulichem Ergebnis aus deutscher Sicht (siehe Artikel!).

Aktuelle Meldungen u.a. zu Tanz-Meisterschaften findet Ihr in der Kategorie Tanzsport-Nachrichten oder auf eigenen Seite im Magazin, wie z.B. unser Tanzsport-Magazin oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Wir werden auch noch über andere Wettbewerbe in Innsbruck berichten. Schaut also wieder rein…

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.