The Voice of Germany 2023: Als Talent bewerben, sich anmelden

von: | aktualisiert am: 11.08.2022

Wie kann man sich zum Scouting bei The Voice 2023 anmelden?

Für The Voice of Germany 2023 anmelden als Talent bzw. Kandidat? Hier erfahrt Ihr, wie man sich für das Casting TVoG 2023 bewerben kann?

The Voice of Germany 2023: Als Talent bewerben, sich anmelden

The Voice of Germany 2023: Als Talent bewerben, sich anmelden – Foto von Wellington Cunha auf pexels

Um bei den Castings für The Voice of Germany 2023 dabei sein zu können, muss man sich zunächst zum Scouting anmelden. Das ist nicht schwer, aber auch nicht ganz einfach. Wir sagen Euch hier, wie es geht…

Bedingungen für die Teilnahme bei The Voice of Germany 2023

Es gibt ein paar Bedingungen für eine Anmeldung zum Scouting bei TVoG 2023 bzw. die Teilnahme bei The Voice of Germany 2023.

Die wichtigste Bedingung ist eine Altersgrenze. Ihr müsst nämlich mindestens 16 Jahre alt sein am Stichtag 1. Mai 2023. Das ist auch nicht verhandelbar. Wenn Ihr kurz danach erst Euren 16. Geburtstag feiert, müsst Ihr ein Jahr warten…

Es gibt aber bei The Voice 2023 keine Altersgrenze nach oben. Weil es 2023 kein The Voice Senior geben wird, könnt Ihr Euch also auch als älteres Talent beim normalen TVoG anmelden.

Wer noch nicht volljährig ist, sollte die TVoG-Anmeldung auch mit seinen Eltern besprechen. Die sollten mit Eurer Bewerbung einverstanden sein und müssen das später, wenn Ihr zum Casting eingeladen werdet, auch unterschreiben.

Außerdem gibt es einen Bewerbungsschluss. Für die neue TVoG-Staffel ist der Anmeldeschluss schon der 15.3.2023! Das ist viel früher, als zuletzt…

Die gesamten Teilnahme-Bedingungen für The Voice of Germany 2023 könnt Ihr hier nachlesen (es öffnet sich ein neues Fenster und da ein pdf-Dokument).


Anmeldung für das The Voice – Scouting 2023

Abgesehen von diesen Bedingungen, ist die Anmeldung bzw. Bewerbung für das Scouting von The Voice of Germany 2023 nicht sehr schwierig, denn Ihr müsst nur ein Online-Formular ausfüllen.

Anmelden können sich Sängerinnen und Sängern, aber auch Duos und Trios.

Vorher solltet Ihr aber 2 Songs als Video aufnehmen – also, wie Ihr die singt. Das sollen keine Profi-Videos sein und auch nicht großartig bearbeitet. Es reicht auch ein Handy-Video, denn es geht nur darum, dass die TVoG-Scouts einen Eindruck davon bekommen, wie Ihr singt. Eine kurze Vorstellung zu Beginn, wer Ihr seid, wäre natürlich auch nicht schlecht! Wenn’s nicht gleich passt, nehmt ihr ein Video eben noch einmal auf.

Habt Ihr die Videos fertig, könnt Ihr hier klicken. Dann öffnet sich das Bewerbungsformulat in einem neuen Fenster. Das füllt Ihr aus, ladet die Videos hoch – und fertig. Eigentlich könnt Ihr nichts falsch machen.

Habt Ihr Euch online angemeldet, wird sich irgendwann die Produktionsfirma „Bildergarten Entertainment“ bei Euch melden, die für das Scouting bei The Voice of Germany 2023 verantwortlich ist. Die Scouts besprechen dann mit Euch, wie es mit Euch weiter geht, ob ihr zu einem weiteren Casting eingeladen werdet.

Ein wichtiger Hinweis in eigener Sache: Wir weisen als Salsango-Magazin nur auf die Gelegenheiten und Termine hin, wie und wo man sich für The Voice of Germany 2023 bewerben kann bzw. dort anmelden. Bei uns könnt Ihr Euch nicht bewerben. Wir sind nicht an den Castings nicht beteiligt! Nutzt bitte den Link oben!

Hinweise zu The Voice of Germany 2022 und TVoG in Salsango

Salsango wird ganz bestimmt wieder über TVoG 2023 berichten. Die Artikel sammeln dann unter einem eigenen Stichwort The Voice of Germany 2022, das wir aber erst anlegen müssen. Alle Artikel über die bisherigen Staffeln The Voice of Germany, über die wir berichtet haben, findet Ihr unter dem verlinkten Stichwort.

Mehr solche Meldungen findet Ihr unter dem Stichwort Castings, Bewerbungen, Termine und allgemeiner unter dem Thema Casting Shows.

Mehr solche Meldungen, nur allgemeiner, in unserer Kategorie TV-Shows.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.