Vanessa Mai neue Schlager-CD Kritik: Gute Songs + Sturm im Wasserglas

Autor(in): | aktualisiert am: 6.08.2018
Vanessa Mai neue Schlager-CD Gute Songs + Sturm im Wasserglas

Vanessa Mai neue Schlager-CD Gute Songs + Sturm im Wasserglas – Foto: © Sandra Ludewig

Die neue CD von Vanessa Mai “Schlager” ist auch eine Schlager-CD. Alles andere ist Marketing und Storytelling rund um die neue CD von Vanessa Mai. Neue Schlager von Vanessa Mai sind zu hören, auch sehr gelungene Lieder sind dabei. Aber Neues im Schlager bringt oder wagt Vanessa Mai nicht!

Gott sei Dank hören sich die neuen Schlager von Vanessa Mai so an, wie man das von einer jungen Frau Mitte 20 erwarten darf. Also nicht so, wie von einer Frau Mitte 50. Solche hört man auch manchmal von anderen jungen Frauen im Deutschen Schlager. Das ist dann immer wieder ärgerlich…

Moderne Songs mit modernen Arrangements singt Vanessa Mai. Klänge, die es schon seit 40 Jahren gibt, gehören der Vergangenheit an und sind durch aktuelle Sounds ersetzt worden. Das ist gut und richtig so!

Aber Vanessa Mai hat weder den Schlager, noch das Rad neu erfunden. Es gibt etliche Interpreten im Deutschen Schlager, die sich ähnlicher und teils sogar moderner Elemente bedienen. Es war schon immer eine Stärke des Schlagers und ist wahrscheinlich eines seiner Erfolgsrezepte, Inspirationen aus anderen Musik-Richtungen aufzugreifen und auf eine eigene Weise zu verarbeiten. Daran ist also nichts neu.

Für den Wind, der um das neue Album “Schlager” von Vanessa Mai gemacht wurde, ist die Musik sogar fast enttäuschend traditionell Schlager. Manche, sich geradezu aufdrängende, internationale Musik-Trends hat Vanessa Mai sogar achtlos liegen gelassen – oder sich aufgehoben für spätere Alben.

Das Aktuelle ist doch sehr vom Euro-Dance geprägt. Herausragendstes Beispiel dafür ist sicher der Titel “Ich wollt Dich nur für eine Nacht“, der dem ESC-Erfolg “Euphoria” von Loreen gleicht, wie ein Zwilling dem anderen. Oder der Musik von Cascada zum Beispiel. Auch “Glücksbringer” kommt einem irgendwie bekannt vor.

Also, alles Gerede vom Schubladendenken und Aufbrechen solcher “Strukturen”, von legendären Tonstudios in den USA und manches mehr – alles nur ein Sturm im Wasserglas! Mehr Verkaufsförderndes als Substanzielles.

Das Album “Schlager” von Vanessa Mai ist zu 100 Prozent eine Schlager-CD. Zum Glück ist das so!

Vanessa Mai - Neue CD Schlager 2018

Vanessa Mai – Neue CD Schlager 2018 – Foto: © Sandra Ludewig

Die Lieder des eigentlichen Albums sind überwiegend gelungen! Besonders gefallen mir “Fallschirm” oder  “Wie es einmal war“, “Verdammter Engel” und “Niemals“. Bekannt waren schon “Mein Sommer” und “Wir 2 immer 1” – gute Songs allemal. Auf einige Titel hätte ich allerdings auch verzichten können.

18 Mal die Worte “Love Song” bzw. “Wiedersehen” in einem Lied sind mir dann doch etwas viel. Und die zum Teil sehr “lässige” Art, Texte zu singen – andere würden vielleicht auch sagen “liederlich” oder “nachlässig” – verschenkt eher Potential, als dass es etwas bringt.

Etwas schade finde ich auch, dass Vanessa Mai sich auf der 2. CD an die alten Hits aus der Zeit mit “Wolkenfrei” heran gewagt hat. Irgendwie viel zu früh – auch wenn die eine Modernisierung vertragen (hätten). Doch statt sie einfach nur mit modernen Arrangements aktueller zu machen, hat sie einige Liedern leider verändert und damit den Esprit und ihren Schwung genommen.

Dafür soll als Beispiel “Jeans, T-Shirt und Freiheit” dienen. Bei anderen Liedern ist das besser gelungen. Ich denke, sie hätte das besser gelassen, denn es hat auch einen etwas schalen Beigeschmack, die Songs von Wolkenfrei (Link mehr über die Band) wegzuholen – denn ohne Stefan Kinski und Marc Fischerohne Wolkenfrei wäre Vanessa Mai heute nicht in vergleichbarer, künstlerischer Situation!

Es gibt dann noch eine Version mit allen Songs beider CDs in Instrumental-Version. Wer’s braucht… Und eine 5. CD hat einen “Vanessa Mai Hitmix” mit 23 alten und neuen Liedern.

Es gibt das neue Album “Schlager” von Vanessa Mai also in unterschiedlichen Versionen. Die Doppel-CD-Version kostet 17,99 €, der mp3-Download davon kostet 12,99 € und der mit allen Songs aller 5 CDs kostet 19,99 € und wer streamen kann, bekommt alle 74 Tracks ohne zusätzliche Kosten. Hier geht es zum Album bei amazon.

Vanessa Mai 2018 - Foto zum Album Schlager

Vanessa Mai 2018 – Foto zum Album Schlager – Foto: © Sandra Ludewig

Mehr Artikel über die Künstlerin in unserem Salsango-Magazin finden Sie in unserem Stichwort Vanessa Mai. Wir begleiten Vanessa Mai schon lange, deshalb finden Sie da Artikel seit ihren Anfängen schon. Außerdem ist sie auch in unseren Salsango Schlager-Charts vertreten. Sie können dort für Vanessa Mai abstimmen, wenn Sie sie unterstützen möchten.

Mehr solcher Nachrichten finden Sie bei Salsango im Schlager-Magazin oder Sie schauen in unser Stichwort Unterhaltung mit vielen aktuellen Nachrichten.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.