Vorgezogener Showdown bei Lets dance in RTL-Show 7?

Vorgezogener Showdown bei Lets dance in RTL-Show 7?

Autor(in): | aktualisiert am: 27.05.2010
Sophia Thomalla in Lets dance 6 - sehr fraulich - (c) RTL / Andreas Friese

Sophia Thomalla in Lets dance 6 - sehr fraulich - (c) RTL / Andreas Friese

Kommt es heute Abend bei Lets dance auf RTL zum vorgezogenen Showdown? Das ist neben schönen Bildern der Tanz-Show, die wir sicher wieder sehen werden, die spannende Frage. Wie immer unser Tipp schon vorab – und weiter unten dann die tatsächlichen Gescheh- und Ergebnisse:

Geht alles den erwarteten Weg, werden sich heute Sophia Thomalla und Sylvie van der Vaart durchsetzen und ins Finale einziehen. Nina Bott wird wohl das letzte Mal an der RTL-Show teilnehmen. Das ist irgendwie schade, aber einer muss ja gehen. Und genau darin liegt der “Zündstoff” dieser 7. Show. Was ist, wenn Sophia Thomalla patzt? Was passiert, wenn Sylvie van der Vaart, die zuletzt nicht vollends überzeugen konnte, nicht über Ihren Schatten springen kann und nicht das Show-Girl wird, das sie so gern sein wollte (das war nach ihrer Aussage am Beginn der Lets-Dance-Staffel der Grund ihrer Teilnahme)?

Dann, ja dann könnte Nina Bott ihre Außenseiter-Chance nutzen und in die Presche springen. Das hätte was, würde die Show spannend machen – und leider dann das Finale nächste Woche nur noch halb so spannend; denn das die Siegerin Sophia Thomalla oder Sylvie van der Vaart heißt, hat sich bei der Ersten von Show zu Show immer mehr verdichtet und war bei der Zweiten von Anfang an klar (Siehe unsere früheren Artikel!).

Sylvie van der Vaart mit neuem Tanzpartner - Chistian Polanc - (c) RTL / Andreas Friese

Sylvie van der Vaart mit neuem Tanzpartner - Chistian Polanc - (c) RTL / Andreas Friese

Ich würde zwar nicht auf einen solchen alternativen Ausgang von Lets dance heute wetten. Aber möglich ist es durchaus. Sophia Thomalla hat sich nach einem vermurksten Start in Sendung 1 von Höhepunkt zu Höhepunkt gehangelt und die Sendungen genutzt, in denen die ausscheidenden Paare vorher schon abgezählt waren, um bestmöglich Tanzen und Präsentieren zu lernen. Auch Sylvie van der Vaart hat diese Gelegenheiten nicht verstreichen lassen und manch nicht so glanzvolle Leistung gut verstecken können. Aber ihr fehlt noch genau der Kick, den Sophia Thomalla offensichtlich in Show-Nr. 1 bekommen hat. Sylvie ist immer noch zu “lieb”, zu “nett”, zu wenig “Rampensau” – das Wort fließt ja bei so einer fröhlichen und liebenswerten Person kaum aus den Fingern, aber es beschreibt deutlich, was ich meine.

Vielleicht kommt es auch auf die Tanzpartner an? Zumal der ursprüngliche Partner von Sylvie van der Vaart, Christian Baerens verletzungsbedingt nicht tanzen kann? Sie tanzt jetzt mit Christian Polanc, der die letzte Lets-dacne-Show gewonnen hatte. Tänzerisch mag es zwischen den Dreien Unterschiede geben, aber keine, die in der Show eine Rolle spielen sollten. Aber, wie sieht es mit Choreografie und Menschenführung, Motivation aus? Ich denke, da hat Nina Bott mit Roberto Albanese den stärkersten Partner an ihrer Seite. Andererseits scheinen mir Sophia Thomalla und Massimo Sinato das harmonischste Paar zu sein. Und wie kommt Sylvie mit ihrem neuen Tanzpartner zurecht? Andererseits bleibt Ihr Christian Baerens ja als Choreograf und Tanzlehrer erhalten, also hat sie doppelte Unterstützung. Genau auf solche Feinheiten wird es letztlich ankommen!  

Heute haben die hübschen Damen wieder 2 Tänze und folgendes Programm:

  • Sylvie van der Vaart – Tango und Quickstep
  • Sophia Thomalla – Rumba und Quickstep
  • Nina Bott – Paso Doble und Tango

Nun gut, warten wir’s ab! Wie immer hier im gleichen Artikel unsere Live-Berichte und Wasserstandsmeldungen – samt Nachbetrachtung mit dem Ergebnis!

Lust auf ein wenig Unterhaltung bis dahin? Dann lest doch unser Interview mit Joachim Llambi aus der letzten Woche oder die anderen Artikel über Lets dance von RTL.

@während und nach der Sendung:

Ja, was war das denn? Rumba! Fand ich Sophia Thomalla ganz in weiß in der letzten Woche schon bezaubernd, hat sie diese Woche alles getoppt. Ich glaube, 40 Punkte gab es noch nie in einer Lets-dance-Sendung. Das war aber auch klasse! Ein Bravo auch an Massimo Sinato!

Der zweite Tanz nicht ganz so glanzvoll. Aber irgendwie ist der Quickstep auch nicht so glanzvoll, da kann man als Tänzer oder Tänzerin nicht so gut aussehen – wie in der Rumba zum Beispiel.

Nina Bott und Sylvie van der Vaart im erwarteten Duell, mit erwarteten Leistungen – aber nicht so glanzvoll, wie Sophia Thomalla! Wobei man aber sagen muss, dass die Musik wieder sehr zu wünschen übrig lässt: I kissed a girl! als Tango!!! Naja… Arme Nina! Armer Roberto!

Wie im zweiten Tanz – Starwars oder Enterprise oder was das war… jedenfalls nix zum Tanzen – und nix zum glänzen. Wie weit wird es reichen für Nina Bott?

Und “uns Nackedei” Isabell: Die fand die Starwars-Musik lustig! Aha…

Wer ernsthaft bei Sylvie van der Vaart einen Tango gesehen hat, musste schon sehr genau hinschauen. Aber das ist gar kein Vorwurf an das Tanzpaar. Die Musik!!! Leute! Lady Gaga! Wie soll man denn daraus einen ernsthaften Tango machen?

Das Ergebnis: Wie nicht anders zu erwarten, waren Sophia Thomalla und Massimo Sinato die eindeutigen Sieger heute! Glückwunsch! Und auch Sylvie van der Vaart hat es geschafft – wenig überraschend, was aber die Leistung von Sylvie und ihren Tanzpartnern nicht schmälern soll!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.