Dancing Stars 2013 Show 5 – Aus für Rudi Roubinek – Babsi Koitz-Baumann am 5. April 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 14.03.2019

"Überbordenes Barock an der Copacabana" sieht Thomas Schäfer-Elmayer bei Vadim Garbuzov - Susanna Hirschler

Rudi Roubinek - Babsi Koitz-Baumann ausgeschieden in Show 5 der Dancing Stars am 5. April 2013 - Foto: ORF - Ali Schafler

Rudi Roubinek – Babsi Koitz-Baumann ausgeschieden in Show 5 der Dancing Stars am 5. April 2013 – Foto: ORF – Ali Schafler

Bei den Dancing Stars 2013 in Show 5 am 5. April 2013 sind Rudi Roubinek – Babsi Koitz-Baumann ausgeschieden. Das ist wie immer ein wenig schade, weil sich natürlich alle Tanzpaare Mühe geben…

Wie ein Tanzpaar sahen die beiden gestern allerdings irgendwie nicht aus. Fast hatte man den Eindruck, Rudi Roubinek tanzt einen anderen Titel als Babsi Koitz. Die Jury der Dancing Stars 2013 sah’s gar nicht so schlecht – was derzeit bei den Dancing Stars immer gefährlich ist, wenn man dann nicht ganz vorn landet. So kam’s dann auch…

Willi Gabalier und Marjan Shaki bei den Dancing Stars 2013 - Show 5 - Foto: ORF - Ali Schafler

Willi Gabalier und Marjan Shaki bei den Dancing Stars 2013 – Show 5 – Foto: ORF – Ali Schafler

Willi Gabalier – Marjan Shaki: Ein Wiener Walzer, viel getanzt und mit vielen, kleinen und kurzweiligen Show-Einlagen, die schön zur Musik passten und mir sehr gut gefallen haben. Eine tolle Choreographie, toll umgesetzt.

Hier und da soll’s an der Technik gefehlt haben. Das hat die Jury direkt vor Ort besser gesehen und die kann das auch besser beurteilen. Also verlassen wir uns drauf.

Lukas Perman – Kathrin Menzinger: Kathrin Menzinger ist nicht die Kuh! Auch keine Kuh! Und außerdem hätte sie – wenn überhaupt – ein Stier sein müssen.

Der Tanz und die Show waren klasse. Der Paso doble ist bei diesen Musiken, die nicht wirklich Paso dobles sind, wirklich schwer. Da ist es von der bequemen Couch natürlich leicht kritisiert. Deshalb keine Abstriche. Bravo!

Thomas Kraml - Angelika Ahrens mit einem schönen Slowfox bei den Dancing Stars 2013 - Show 5 - Foto: ORF - Ali Schafler

Thomas Kraml – Angelika Ahrens mit einem schönen Slowfox bei den Dancing Stars 2013 – Show 5 – Foto: ORF – Ali Schafler

Thomas Kraml – Angelika Ahrens: Für dieses Tanzpaar habe ich mich sehr gefreut!

Der Slowfox war wunderschön anzuschauen! Die Technik soll außerdem gestimmt haben, meinte die Jury und gab dem Paar dafür 30 Punkte. Die Idee, die Schirme in die Choreografie einzubauen, passte natürlich zum Song (“Raindrops keep fallin on my head”), tat aber für meinen Geschmack auch eine Menge für den Tanz selbst. Sonst eher vorsichtig bei solchen Dingen, erfuhr die Choreo hier für mich eine Bereicherung – nicht Ablenkung.

Biko Botowamungu – Maria Jahn: Ich Tarzan! Du Jane? Entschuldigung! Man wird mir das scherzhaft gemeinte Gleichnis hoffentlich nicht übel nehmen.

Es ist schon eigenartig, dass dieser Mann wirklich jeden Tanz verhunzt – nur kann man es ihm einfach nicht übel nehmen. Ich jedenfalls nicht! Das liegt wohl daran, dass man nie den Eindruck hat, er wolle Klaumauk machen. Trotzdem kommt nichts anderes dabei heraus. Und obwohl ich immer gerade dagegen anschreibe, habe ich hier eine Art “Beißhemmung” und will nicht verbergen, dass ich mich amüsiere! “Bikobello”, um mit Klaus Eberhartinger zu sprechen…

Gregor Glanz mit Lenka Pohoralek beim Tango - Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: ORF - Ali Schafler

Gregor Glanz mit Lenka Pohoralek beim Tango – Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: ORF – Ali Schafler

Gregor Glanz – Lenka Pohoralek: Der Gregor Glanz mausert sich langsam und wird sonst unterschätzt – was man so liest… Was für ein Tango! Kein Wunder: Lenka Pohoralek sieht bestimmt auch beim Tango Argentino gut aus! Würde ich gern mal sehen.

Hier hat die Show die vielleicht vorhandenen tänzerischen Unzulänglichkeiten überlagert, die ein Hannes Nebdal natürlich sieht.

Ich finde auch, das Paar harmoniert sehr schön. Irgendwie passen die beiden zueinander und ich freue mich jedes mal auf mehr.

Vadim Garbuzov – Susanna Hirschler: Ja, Vadim! Das war der Vadim Garbuzov, wie ich ihn “liebe”! Viel Tanzen, schöne Choreografie. Kleine Unsicherheiten von Susanna Hirschler übersieht man so gern. Große Freude beim Zuschauen! Auch die Dancing-Stars-Jury war sich einig und vergab die Höchstpunktzahl für dieses Tanzpaar am gestrigen Abend.

Den Brüller des Abends lieferte diesmal Thomas Schäfer-Elmayer, der “überbordenes Barock an der Copacabana” sah. Fast noch schöner, als der Tanz…

Rainer Schönfelder – Manuela Stöckl: Auch dieses Tanzpaar harmoniert wunderbar miteinander. Mir hat sehr gefallen, wie passend die beiden Musik vertanzt haben. Rhythmus, Pausen, Tempi-Wechsel – alles sehr schön integriert. “Kommissar Maigret” ist dafür auch eine sehr gute Vorlage. Das hat Manuela Stöckl toll gelöst und in Rainer Schönfelder einen gelehrigen und talentierten Schüler. Ich bin begeistert!

Florian Gschaider - Monika Salzer beim Tango - Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: ORF - Ali Schafler

Florian Gschaider – Monika Salzer beim Tango – Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: ORF – Ali Schafler

Florian Gschaider – Monika Salzer: Liebe Kinder! Bitte nicht nachmachen (siehe Foto), was der Onkel hier versucht. Ein Wunder, dass die ORF-Versicherung keinen Einspruch erhoben hat…

Florian Gschaider scheut keine Mühe und keinen Aufwand, Monika Salzer gut aussehen zu lassen. Das gelingt nur bedingt, weil sie sich bei aller Freude am Tanzen natürlich schwer tut.

Überschattet hat diesen Tanz leider Balacz Ekker, der sich selbst mit seiner Diskussion keinen Gefallen getan hat.

Mirjam Weichselbraun hat das zum Glück gleich gerade gerückt.

Er meinte, vielleicht nähme Monika Salzer einem anderen Paar den Platz weg, das sich besser weiter entwickeln könne. Das war nicht gentlemanlike und auch sonst ein großer Blödsinn! Wer weiter kommt, kommt weiter und hat deshalb seinen Platz verdient.

Damit sollte es dann aber auch gut sein. Man muss Balacz Ekker deshalb nicht an den Pranger stellen. Eine Entschuldigung wäre aber eine Geste!

Gerald Pichowetz – Roswitha Wieland: Slowfox oder so was ähnliches? Roswitha Wieland hat es ihrem Tanzpartner wohl selbst nicht recht zugetraut? Dabei war der Gerald Pichowetz gar nicht so schlecht, für seine Verhältnisse (denken wir an die letzte Woche!) – so lange er tanzt. Sein Drumrum, die Grimassen etc. mag ich nicht so.

Show 5 der  Dancing Stars 2013 war zwischendurch grandios und hat am Ende stark nachgelassen. Das ist Teil der Show und gehört dazu, wie die Butter zum Brot. Wir können uns auf großartige weitere Shows freuen!

Gestern begann übrigens auch Let’s dance 2013

Alle Beiträge zur Sendung fassen wir unter dem Stichwort Dancing Stars 2013 zusammen.

Biko Botowamungu - Maria Jahn bei den Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Biko Botowamungu – Maria Jahn bei den Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Vadim Garbuzov - Susanna Hirschler Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Vadim Garbuzov – Susanna Hirschler Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Lukas Perman - Kathrin Menzinger Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Lukas Perman – Kathrin Menzinger Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: (c) ORF – Ali Schafler

Rainer Schönfelder - Manuela Stöckl Dancing Stars 2013 Show 5 - Foto: ORF - Ali Schafler

Rainer Schönfelder – Manuela Stöckl Dancing Stars 2013 Show 5 – Foto: ORF – Ali Schafler

[adrotate banner=”53″]

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: