Dancing Stars 2014 Show 4: Aus für Andrea Puschl – Christoph Santer

von: | aktualisiert am: 25.11.2021

Die hübschesten Dancing Stars - Damen in diesem Jahr bisher

Ausgeschieden in der 4. Show Dancing Stars 2014 am 28.3.2014 Andrea Puschl - Christoph Santner – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Ausgeschieden in der 4. Show Dancing Stars 2014 am 28.3.2014 Andrea Puschl – Christoph Santner – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Ausgerechnet Christoph Santner ist bei den Dancing Stars 2014 Show 4 am 28. März 2014 ausgeschieden. Andrea Puschl und Christoph Santner natürlich.

Nicht, dass es andere Dancing Stars – Tanzpaare mehr verdient gehabt hätten. Bitte nicht falsch verstehen! Warum aber ausgerechnet der Christoph?

Nach 2 Jahren Dancing Stars, in denen er schon nach der ersten „Kegel“-Runde ausgeschieden ist, muss er nun nach der zweiten gehen. Ich hätte Christoph Santner wirklich mehr Runden gewünscht! Im nächsten Jahr – wenn er wieder dabei ist – muss man beim ORF mal schauen, dass der eine talentierte Tanzpartnerin mit Potential bekommt, mit der er etwas weiter kommen kann. Damit er auch mal bei den Dancing Stars zeigen kann, was in ihm steckt. Der Christoph ist doch groß. Da wird sich doch bestimmt eine passionierte Dancing Queen finden?

Ich weiß nicht, welchen Anteil die Verletzung dabei hatte, dass beim Tanz von Andrea Puschl so viel daneben ging. Recht elegant sah es jedenfalls nicht aus, wenn die Füße etwas anderes machten, als der Kopf vermutlich wollte oder mindestens die Choreografie es vorsah. Hacken wir nicht weiter darauf herum…

Ein großes Lob muss ich unbedingt los werden: Diesmal bekommen alle Damen einen Extra-Punkt für die tollen Kleider! Die Damen sahen darin wunderschön aus – jede für sich eine Augenweide – und ich möchte deshalb heute keine Dame hervorheben – keine der Tanz-Profis und keine der Promi-Kandidaten. Große Klasse! Da haben die Kleidermacher in England ganze Arbeit geleistet!

Ein einziges Kleid fiel in meinen Augen etwas ab – aber das behalte ich aus Höflichkeit für mich…

Und noch eins für Hannes Nebdal dazu! Der erfahrene Juror war gestern auf Krawall gebürstet und hat ordentlich, aber in angenehm österreichischer Art ausgeteilt. Mir hat’s gefallen, weil er zielsicher den Finger in die Wunde gelegt hat, ohne verletzend zu sein.

Die gestern von uns avisierten „Favoriten“ haben diese Vermutung auch in der 4. Show der Dancing Stars 2014 bestätigt: Morteza Tavakoli – Julia Burghardt waren Spitze. Marco Angelini – Maria Santner genauso.

Nur Melanie Binder – Danilo Campisi hatten mit dem Paso Doble genau die gleichen Schwierigkeiten, wie alle anderen Tanzpaare, die in der Dancing Stars-Show gestern diesen Tanz tanzen mussten. Vielleicht ist das einfach zu früh für den Paso? Bestimmt hat es einen Grund, dass beim Tanzsport-Nachwuchs auch erst als letzter Tanz einführt wird?

Dancing Stars 2014 Show 4 - Marco Angelini – Maria Santner – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Marco Angelini – Maria Santner – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 - Melanie Binder - Danilo Campisi – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Melanie Binder – Danilo Campisi – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Punktemäßig da vorn mit reingerutscht sind Vadim Garbuzov – Roxanne Rapp. Als Motivation für Roxanne Rapp trage ich das mit. Es war tatsächlich schon besser, als zuvor. Vadim hat die Chance genutzt und viel getanzt. Das hat seiner Tanzpartnerin gut getan. Sie ist mehr aus sich raus gegangen, hatte sichtbar mehr Spaß. Das ist der richtige Weg,der sich hoffentlich in der nächsten Woche fortsetzt.

Morteza Tavakoli – Julia Burghardt waren die Besten gestern. Das ist gar keine Frage und die hohe Jury-Wertung ist deshalb vollauf gerechtfertigt, auch wenn ich im Vergleich zu anderen Dancing Stars – Paaren die Punkte etwas hoch fand. Der Jive war spritzig, die Choreographie von Julia Burghardt recht anspruchsvoll und Morteza Tavakoli hat das alles gut umgesetzt. Die Kicks waren noch nicht so hundertprozentig – aber im Takt. Die Füße kommen mit der Zeit von allein.

Dancing Stars 2014 Show 4 - Vadim Garbuzov - Roxanne Rapp - Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Vadim Garbuzov – Roxanne Rapp – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 - Gerhard Egger - Lisbeth Bischoff – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Gerhard Egger – Lisbeth Bischoff – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Zu Marco Angelini – Maria Santner habe ich mir gar nichts aufgeschrieben diesmal. Ich werte das als Zeichen, dass ich so hingerissen war von der Darbietung und mir der Tanz kommentarlos gut gefallen hat. Ich will auch nichts erfinden.

Bei Melanie Binder – Danilo Campisi war mir ihr Schreiten etwas sehr theatralisch und hatte viel zu wenig vom Flamenco. Damit hätte man die Choreo und Melanie Binder selbst schön aufwerten können. Ich gehe mal positiv davon aus, dass Danilo Campisi auch erst so richtig bei den Dancing Stars ankommen und seine Erfahrungen machen muss, was funktioniert und was nicht. Ist schließlich auch seine erste Staffel. Normalerweise steht da immer noch der erfahrene ORF-Choreograf Fernando dahinter und wirft einen Blick drauf? Wer weiß… Muss man auch nicht überbewerten.

Dancing Stars 2014 Show 4 - Hubert Neuper - Kathrin Menzinger - Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Hubert Neuper – Kathrin Menzinger – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Hubert Neuper – Kathrin Menzinger haben mir gestern besser gefallen, als in den Shows zuvor. Das hatte Schwung und war nett anzusehen. Eine viel bessere Choreografie von Kathrin diesmal! Und Hubert Neuper sieht rasiert auch freundlicher aus! So der ganz große Wurf war der Tanz noch nicht. Aber: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…

Einen Musik-Bonus konnten Lisbeth Bischoff – Gerhard Egger ernten. Diesen Schwung haben die beiden genutzt. Von einer geschmeidigen oder gar feurigen Samba war das zwar immer noch weit weg. Aber schon besser, also zuvor.

Einen Musik-Malus hingegen mussten Erik Schinegger – Lenka Pohoralek und Daniel Serafin – Roswitha Wieland hinnehmen. Sicher wäre beiden Tanzpaaren der Paso Doble so schon nicht leicht gefallen. Mit der Musik war’s doppelt schwer. Die Damen können das zwar ein bisschen kompensieren. Aber die beiden Herren waren sichtlich überfordert. So richtig schlecht waren aber beide Tanzpaare nicht. Das kann und muss man akzeptieren. Nicht jeder hat ein ausgeprägtes Talent zum Tanzen. Schon gar nicht zum stolzen Paso Doble. Die beiden Herren werden andere Qualitäten haben!

Dancing Stars 2014 Show 4 - Erik Schinegger - Lenka Pohoralek – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Erik Schinegger – Lenka Pohoralek – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 - Daniel Serafin - Rosi Wieland – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Dancing Stars 2014 Show 4 – Daniel Serafin – Rosi Wieland – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Wir hatten bereits ausführlich über die neue Staffel der Dancing Stars berichtet. Ihr findet die Artikel unter dem Stichwort Dancing Stars 2014.

Alle Artikel über die Tanz-Show findet Ihr in unserem Stichwort Dancing Stars oder allgemein über andere Sendungen unter TV-Shows oder Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.