Finale Deutschland tanzt 26.11.2016: Bayern gewinnt

Autor(in): | aktualisiert am: 5.12.2016

Kassandra Wedel gewinnt das "Deutschland tanzt" Finale

Deutschland tanzt Finale am 26.11.2016

Deutschland tanzt Finale am 26.11.2016 – Foto: (c) Frank Zauritz

Update: Im Finale “Deutschland tanzt” am 26.11.2016 gewinnt Kassandra Wedel für Bayern vor Oliver Pocher und Fernanda Brandao. Die kommen erwartungsgemäß auf den Plätzen 2 und 3 ein. Herzlichen Glückwunsch!

Nur ganz knapp geschlagen geben muss sich Taynara Wolf auf Platz 4, dahinter mit größerem Abstand Avelina Boateng auf dem 5. Platz sowie Noemi Peschel und Magdalena Brzeska. auf dem 6. Platz.

18 Minuten tanzen (Nettozeit) und 4 Stunden Sendung waren aber eine arge Geduldsprobe für die ProSieben-Zuschauer. Das kann man sicher straffen, ohne Wichtiges in der Sendung zu verlieren. Im Finale waren ja fast ebenso viele Moderatoren wie Tänzer am Start…

Ergebnis von Deutschland tanzt – Finale in Zahlen

  1. Kassandra Wedel für Bayern – 168 Punkte
  2. Oliver Pocher für Niedersachsen – 160 Punkte
  3. Fernanda Brandao für Hamburg – 112 Punkte
  4. Taynara Wolf für Hessen – 108 Punkte
  5. Avelina Boateng für Berlin – 72 Punkte
  6. Magdalena Brzeska – Noemi Peschel für Baden-Württemberg – 20 Punkte

Jedes Bundesland konnte 12 Punkte für den Sieger vergeben,10 Punkte für den 2. Platz, und so weiter…

Eine Wiederholung von „Deutschland tanzt“ in der Nacht oder am Sonntag gibt es leider nicht, wenn ProSieben nicht noch das Programm ändert… Hier aber einige Fotos aus der Sendung:

Hier beginnt der Teil des Artikels, der vor dem Finale geschrieben wurde… Die Fotos, die ursprünglich hier eingefügt waren, mussten wir wieder entfernen, weil sie nur ein paar Tage von uns verwendet werden durften! 

Vor dem Finale von Deutschland tanzt

Im Finale “Deutschland tanzt” am 26.11.2016 kann nur ein überraschendes Highlight gewinnen, ein Party-Kracher oder eine Gefühls-Explosion. Davon bin ich überzeugt. Oder es gewinnt Kassandra Wedel. Denn, dass die tanzen kann, steht außer Zweifel. Aber mit Fernanda Brandao und Oliver Pocher stehen da noch weitere 2 heiße Kandidaten auf der Bühne im Finale “Deutschland tanzt“.

Oliver Pocher kann ihr tänzerisch natürlich nicht das Wasser reichen, aber vielleicht wieder alle überraschen? Fernanda Brandao hat tänzerisch die breiteren Möglichkeiten. Aber sie muss die Leute auch gefühlsmäßig packen. Dass sie gut tanzen kann und gut aussieht, wissen wir alle.

Noemi Peschel und Magdalena Brzeska, Avelina Boateng und Taynara Wolf müssten weit über sich hinaus wachsen, wollen sie bei diesem Trio mitmischen. So jedenfalls meine Meinung Stand vor der Show heute. Ich lasse mich gern im Finale Deutschland tanzt am 26.11.2016 überzeugen! Denn natürlich schenke ich jedem mein Herz, der tanzt und besonders, wenn er oder sie sich damit in die Öffentlichkeit traut.

Es gibt noch einen weiteren Punkt: Neben dem eigentlichen Showtanz müssen die Teilnehmer im Finale von “Deutschland tanzt” noch einen Paartanz zeigen. Ich glaube zwar nicht, dass dieser Paartanz grundlegend etwas an der Beurteilung durch das TV-Publikum ändert, aber er kann das Zünglein an der Waage und somit auch entscheidend sein.

Die Bewunderung dafür, dass Kassandra Wedel als Gehörlose so gut tanzen kann, ist offenbar beim Publikum von “Deutschland tanzt” sehr ausgeprägt. Einerseits zu Recht, andererseits macht das aber den Wettbewerb für die anderen Kandidaten von “Deutschland tanzt” nicht leicht. Zu gönnen wäre ihr ein Sieg in jedem Fall. Ich hoffe aber für Kassandra Wedel, wenn Sie gewinnt, dass sie nicht wegen, sondern trotz ihrer Gehörlosigkeit gewinnt. Anzunehmen wäre, Kassandra Wedel tanzt Hip Hop. Ich würde mich freuen, wenn sie mit etwas ganz anderem überraschen würde… Der Paartanz könnte schwierig werden, weil sie hier natürlich Nachteile gegenüber den anderen hat. Sie hört die Musik ja bekanntlich nicht so, wie die meisten von uns. Auf der Hand läge da ein Standardtanz oder ein anderer enger Paartanz, weil da die Führung durch den Partner leichter ist. Allerdings meist auch die Musik weniger prägnant.

Oliver Pocher wird es schwer haben bei Deutschland tanzt am 26.11.2016. Er ist der Nicht-Tänzer unter lauter Profis oder wenigstens geübten Tänzern bzw. Sportlern. Pocher braucht eine Kracher, einen Gangnam Style, eine Parodie auf einen populären Menschen, oder irgendetwas in der Art. Mit “normalem” Tanzen oder einer nur guten Performance wird es nicht reichen. Auch der Paartanz könnte eine große Hürde sein. Vielleicht tanzt er ja einen Charleston oder etwas anderes eher untypisches. Da könnte er seine komödiantischen Fähigkeiten gut einsetzen. Wichtig auf alle Fälle: Oliver Pocher eröffnet Möglichkeiten oder begeistert Leute vom Tanzen, die sonst vielleicht nicht so viel damit am Hut haben. Das allein ist Anerkennung wert!

Fernanda Brandao haut einen raus, davon bin ich fest überzeugt! Das könnteeine stimmungsvolle Gruppen-Performance sein, vielleicht eine Samba? Oder doch etwas ganz anderes, um damit zu überraschen? Ein Hip Hop wird es wohl kaum sein, da gibt es andere, die das schon gezeigt haben oder noch zeigen werden. Auch ein Contemporary müsste ganz außergewöhnlich sein, wollte sie damit gewinnen – so überzeugend sie vielleicht auch Hip Hop oder Contemporary tanzen kann. Und im Paartanz? Vielleicht ein Standard, um den festgefügten Eindruck von Ihr als Latin-Girl zu brechen? Den Cha Cha Cha sollte sie schon beherrschen… Alles ist möglich. Mal abwarten.

Bei Avelina Boateng und Taynara Wolf habe ich keine Idee, womit sie zum Sieg tanzen wollten. Sie werden wieder gut tanzen, keine Frage! Aber “Deutschland tanzt” gewinnen? Hier bin ich wirklich gespannt!

Dann noch Noemi Peschel und Magdalena Brzeska. Ich wünschte mir so sehr, sie würden überraschen! Besonders für Noemi, denn sie ist die eigentliche “Leistungsträgerin” in diesem Duo. Ich fürchte aber, sie werden nicht auf Neues, sondern auf Bewährtes setzen und eine Choreografie nahe der Rhythmischen Sportgymnastik zeigen. Für das Finale von Deutschland tanzt könnte man ihnen auch nicht verübeln, das zu zeigen, was sie am besten können. Letzte Woche hätten Magdalena und Noemi mehr experimentieren können. Die Chance haben sie aber verpasst und so auch einen Sympathie-Bonus für das Finale. Im Paartanz sollte Magdalena Brzeska aus ihrer Let’s-dance-Vergangenheit Vorteile gegenüber ihrer Tochter haben. Da bin ich mal gespannt, ob sie beide gemeinsam tanzen oder wie sie das sonst lösen?

Letztlich ist das alles noch Kaffeesatzleserei, Entscheidend ist auf’m Platz – oder besser gesagt auf der Bühne von Deutschland tanzt. Ich bin wirklich total neugierig auf das, was und die 6 bzw. 7 Final-Kandidaten zeigen!

Alle Artikel zur dieser Show finden Sie unter dem Stichwort Deutschland tanzt, mehr über andere TV-Shows in unserer Kategorie oder spezieller unter Tanzen im Fernsehen.