Großer Preis von Deutschland Latein-Tänze 2012 der Profis (DPV) in Limbach-Oberfrohna

Autor(in): | aktualisiert am: 5.03.2016

Wie das Glück der Einen auch zum Glück von zwei Anderen wird

GP von Deutschland Latein-Tänze 2012 Limbach-Oberfrohna Siegerehrung

GP von Deutschland Latein-Tänze 2012 Limbach-Oberfrohna Siegerehrung

Limbach-Oberfrohna. Der Große Preis von Deutschland in den Lateinamerikanischen Tänzen 2012 fand gestern statt.

Die Tanz-Profis vom DPV versammelten sich im beschaulichen Städtchen unweit von Chemnitz in der Stadthalle dort. Die hiesige Tanzschule Köhler-Schimmel hatte eingeladen und den Tanz-Wettbewerb in einen Frühlings-Ball eingebettet.

Am Ende stand wieder einmal, dass an dem Sprichwort “Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn Du es teilst” wohl etwas Wahres ist:

In den letzten Jahren hatte ein Tanzpaar die Latein-Tänze beherrscht, das es so nicht mehr gibt. Dafür konnten jetzt die bisherigen “Vize” einen ersten Schritt an die Spitze nach ganz oben machen.

Markus Homm und Ksenia Kasper - Sieger beim GP von Deutschland 2012 Latein-Tänze

Markus Homm und Ksenia Kasper – Sieger beim GP von Deutschland 2012 Latein-Tänze

Wir sprechen von Markus Homm und Ksenia Kasper, die genauso kontinuierlich sich meist mit Platz 2 hinter Franco Formica und Oxana Lebedev zufrieden geben mussten – jetzt aber an die Spitze der deutschen Profi-Tänzer in der Latein-Sparte treten und zumindest einmal dieses Tanzturnier für sich entscheiden konnten – eindeutig mit Platz 1 in allen Tänzen und auch der Kür.

Ilia Russo - Oxana Lebedev - Zweite beim GP von Deutschland Latein-Tänze 2012

Ilia Russo – Oxana Lebedev – Zweite beim GP von Deutschland Latein-Tänze 2012

Auf Platz 2 kam die bisher amtierende “Königin” der Latein-Tänze, Oxana Lebedev, die sich im Liebesglück von ihrem bisherigen Tanzpartner Franco Formica getrennt hat und nun eben mit dem Glückbeschiedenen (oder Glückgebenen, wie man mag) tanzt, nämlich Ilia Russo.

So haben also erst einmal alle etwas davon: Markus Homm und Ksenia Kasper stehen ganz oben. Ilia Russo und Oxana Lebedev kommen auf Platz 2, haben ja aber einen anerkannten “Trost”, die Liebe. Wobei Platz 2 aber auch aller Ehren wert ist!

Einer blieb bisher “auf der Strecke”: Franco Formica. Nun, das muss nicht so bleiben. Der hat nämlich kürzlich bekannt gegeben, künftig mit Olga Müller-Omeltchenko zu tanzen. Da dürfen wir uns also bald auf eine Art “Showdown” freuen.

Nur leider wird der noch nicht bei der Deutschen Meisterschaft Latein 2012 der Tanz-Profis stattfinden. Das wäre ja die “perfekte” und fast hollywoodreife Inszenierung… Diese DM Latein der Profis findet nämlich schon am 20. April 2012 in Gießen statt (siehe Link oben). Und das ist für das neue Tanzpaar Franco Formica – Olga Müller-Omeltchenko noch zu früh.

Valera Musuc - Nina Trautz Dritte beim GP von Deutschland 2012 Latein-Tänze

Valera Musuc – Nina Trautz Dritte beim GP von Deutschland 2012 Latein-Tänze

Vielleicht auch eine Chance für Valera Musuc und Nina Trautz, sich noch weiter zu verbessern. Im letzten Jahr bei der DM Latein-Tänze noch auf Platz 5, war es diesmal schon Platz 3. Das Tanzpaar tanzt aber erst seit letztem Jahr bei den Profis (und ist Vize-Meister in der Latein-Kür). Da ist also noch Luft nach oben…

Das gilt auch für eine Reihe anderer Tanzpaare, die bei diesem Großen Preis von Deutschland hier das erste Mal bei den Profis in Deutschland in diesem Wettbewerb angetreten sind.

Für Vladyslav Talybin und Evgenia Poskrebysheva zum Beispiel, die überhaupt das erste Mal bei den Profis antraten und gleich 4. wurden.

Oder Steffen Zoglauer und Sandra Koperski, die in der letzten Woche noch Vize-Meister in der Standard-Kür wurden, aber erst seit diesem Jahr im DPV dabei sind. In Limbach-Oberfrohna reichte es für Platz 5.

Das Finale komplettierte ein Tanzpaar aus Polen: Viacheslav Mostsevoi und Agnieszka Pomorska.

Auch neu im hiesigen “Zirkus” sind Jannick Busch und Anja Leiter (hier auf Platz 7) sowie Emanuil Karakatsanis und Sarah Knapp (auf Platz 8). Auf Platz 9 kamen diesmal Sergey Oladyshkin und Anastasia Weber ein.

Mehr Fotos und Informationen gibt es in dem Artikel “Fotos Profi-Tänzer zum Großen Preis von Deutschland Latein-Tänze 2012“.

Mehr aktuelle Infos zum Tanzsport findet man auf unserer Themenseite – oder aktuelle Neuigkeiten unter Tanzsport-News – oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Immer einen Besuch wert ist sicher unsere Magazin-Startseite.

Haben sie interessante Tipps oder auch Lust, einmal einen Beitrag zu einer Veranstaltung oder einem unserer Themen zu schreiben? Dann melden Sie sich, wir freuen uns auf Ihre Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: