Let’s dance 2016 beginnt am 27.5.2016 noch einmal neu

Autor(in): | aktualisiert am: 28.05.2016

Ausgeschieden sind Eric Stehfest - Oana Nechiti - Alle Tänze und Songs bei Let's dance am 27. Mai 2016

Let's dance 2016 beginnt am 27.5.2016 noch einmal neu - Ist Erich Stehfest schon fest im Finale

Let’s dance 2016 beginnt am 27.5.2016 noch einmal neu – Ist Erich Stehfest schon fest im Finale – Foto: RTL – Frank Hempel

Spannend wäre, man würde Let’s dance 2016 am 27. Mai 2016 nicht das Halbfinale tanzen, sondern neu beginnen lassen. Die 4 besten Tanzpaare sollten noch einmal ein paar Wochen Zeit haben, sich intensiv vorzubereiten – und dann werden vorher festgelegte Tänze getanzt. In der ersten Show scheidet niemand aus, dann 2 Mal ein Paar und dann hat man nach 4 Wochen ein Let’s-dance-Finale mit den beiden besten Tanzpaaren. Das Ganze am besten im Herbst, als Auftakt in die neue Herbst-TV-Saison. Aber davon abgesehen, dass das so nicht stattfindet, wäre das natürlich nur für Let’s dance 2016 und die nun gefundenen Tanzpaare eine Idee, denn oft hatten wir bei Let’s dance nur 2 in etwa gleiche Paare und nicht wie in diesem jahr gleich 4 mit Potential für mehr.

Tatsächlich tanzen natürlich die 4 besten Tanzpaare bei Let’s dance 2016 am 27. Mai 2016 schon das Halbfinale und ein Tanzpaar wird ausscheiden müssen. Und niemand sollte überrascht sein, wenn es eine Überraschung gibt – soll heißen, dass ein Tanzpaar ausscheidet, mit dem man nach dem bisherigen Verlauf nicht rechnen müsste. Diese Theorie spricht dafür, es könnte Jana Pallaske – Massimo Sinato oder Victoria Swarovski – Erich Klann treffen.

Gemeinsam mit dem Paar Eric Stehfest – Oana Nechiti sind das 3 Tanzpaare, die von Anfang an gut waren und bei denen man eine tänzerische Entwicklung oder eine in der show-trächtigen Darstellung kaum benennen kann. Damit will ich nicht behaupten, dass es sie nicht gäbe. Aber, was ist uns in Erinnerung? Was könnten wir als Entwicklung benennen? Mir fällt dazu jedenfalls nicht viel ein – auch wenn ich deren Stärken, Vorzüge und Fähigkeiten ausschweifend beschreiben könnte.

Nur bei Sarah Lombardi – Robert Beitsch kann man tatsächlich eine spürbare Veränderung feststellen. Für Robert Beitsch war Let’s dance 2016 die erste Tanz-Show im Fernsehen. Ein bisschen Lehrgeld hat er gezahlt und hoffentlich viel dazu gelernt, denn er wäre ein Kandidat für die nächsten Jahre Let’s dance und könnte da die jungen Hüpfer zu tänzerischen Höhepunkten führen. Sarah Lombardi war am Anfang fast schüchtern und ein wenig unbeholfen. Doch inzwischen braucht sie den Vergleich mit Jana Pallaske nicht zu scheuen, auch wenn die die bessere Tänzerin bei Let’s dance 2016 bleiben wird. Aber Sarah Lombardi ist ein ganz anderer Typ und es liegen auch ein paar Jahre Lebenserfahrung zwischen beiden.

Doch, kann das bessere Tanzen von Jana Pallaske die viel größere Popularität von Sarah Lombardi bei den RTL-Zuschauern wettmachen? Schließlich ist Sarah Lombardi, genauso wie Eric Stehfest, ein echtes RTL-Gewächs. Beide gäbe es als öffentliche Person ohne RTL nicht!

Und was wird mit Victoria Swarovski? Die ist zu Sarah Lombardi eine altersgerechte Alternative und die Erfahrung von Erich Klann allein sollte hier schon den Unterschied machen. Andererseits hat sich Victoria Swarovski bei Let’s dance zu einer ehrlichen Tanz-Maus entwickelt (Ha! Fällt mir also doch was ein.), der man jedes Lachen und jeden Schritt glaubt, selbst wenn es einmal nicht ganz so schillernd aussieht – während man bei Jana Pallaske nie so ganz weiß, was aus dem Herzen kommt und wo sie eine Fassade aufbaut, sie eine Rolle spielt. Ehrlich gesagt, habe ich diesen Eindruck in 8 von 10 Fällen oder Tänzen. Das finde ich sehr schade, denn ich habe ja nicht den Eindruck belogen zu werden! Aber den, nicht in die Seele schauen zu können.

Bei Eric Stehfest hoffe ich, er kann sich mal zurück halten und quatscht nicht ewig so einen Quatsch. Davon werden wir vermutlich im Finale noch genug zu hören bekommen. Denn Eric Stehfest ist der, bei dem ich sicher den Einzug ins Finale erwarte (Update: So kann man sich täuschen…). Wenn er nicht redet, sondern nur tanzt, macht es ja auch Spaß, ihm zuzuschauen! Vielleicht sind Eric Stehfest – Oana Nechiti sogar das harmonischste Paar?

Wobei man feststellen muss, auch die anderen 3 Paare passen zusammen, wie Pat & Patachon: Die Ehrlichen, Die Unsicheren und Suchenden, die Rüstungtragenden. Mal abwarten, wen es erwischt.

Bei einer 2. Sache bin ich mir heute auch sicher: Was auch immer die Jury heute werten wird, hat keinen Einfluss darauf, wer ins Finale einzieht. 


Punkte aus den Jury-Wertungen bei Let’s dance am 27.5.2016

  1. Victoria Swarovski – Erich Klann: Salsa 29 + Paso doble 30 + Slowfox 30 = 89 Punkte
  2. Jana Pallaske – Massimo Sinato: Paso doble 27 + Contemporary 30 + Cha Cha Cha 22 = 79 Punkte
  3. Sarah Lombardi – Robert Beitsch: Jive 23 + Tango 26 + Salsa 24 = 73 Punkte
  4. Eric Stehfest – Oana Nechiti: Salsa 22 + Rumba 20 + Slowfox 26 = 68 Punkte – Ausgeschieden

Update: Zum Artikel über die Sendung selbst Let’s dance 2016 am 27.5.2016 Salsa ohne Chili, Eric Stehfest raus

Hier die

Paare, Tänze und Song bei Let’s dance am 27.5.2016

Den Eröffnungstanz tanzen wie immer die Profis, diesmal nach dem Song „Run Boy Run“ von Woodkid. Heute müssen die Tanzpaare 3 Tänze tanzen. Zwei konnten sie vorher üben. Den 3. Tanz erfahren sie erst in der Show und haben dann etwas Zeit, sich darauf vorzubereiten. “Impro-Dance” nennt RTL das, wobei man die Bezeichnung -wie so oft- nicht auf die Goldwaage legen sollte. Es ist ein normaler Tanz. Eine Improvisation wäre etwas anderes und bestimmt ein Highlight, das uns RTL aber leider vorenthält.

Es tanzen:

Eric Stehfest – Oana Nechiti eine Rumba nach dem Elvis-Presley-Hit „Love Me Tender“ in einer Cover-Version von Norah Jones und Salsa nach dem Song „Oye Mi Canto“ von Gloria Estefan.

Jana Pallaske – Massimo Sinato tanzen einen Contemporary nach dem 80er-Jahre-Tränen-Kuschel-Song von Cyndi Lauper „True Colors“ und Paso doble nach dem 2. Woodkid-Song des Abends, „Iron“.

Sarah Lombardi – Robert Beitsch tanzen Tango nach dem Song „Another Way To Die“ von Alicia Keys und Jack White und außerdem einen Jive nach „Ex’s & Oh’s“ von Elle King, Impro-Salsa nach dem Titel “La vida es un Carneval” – am bekanntesten von Celia Cruz.

Victoria Swarovski – Erich Klann tanzen Salsa nach dem Lied „La Bomba“ von Culcha Candela (nicht ganz zufällig, da haben Erich und Oana im Video mitgewirkt) und Paso Doble nach dem Song: „El Sombrero Blanco“ von James Horner.

Übrigens steht im Artikel aus der letzten Woche eine Grafik, wer schon was getanzt hat – außer heute natürlich.

Die Fotos sind von RTL. Es soll diese Verlinkung gelegt werden: Alle Infos zu “Let’s Dance” im Special bei RTL.de.

Mehr Artikel über unter Let’s dance 2016 finden sie unter unserem Stichwort oder über ältere Staffeln der Tanz-Show Let’s dance dort. Allgemein solche Artikel stehen in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





4 Kommentare zu “Let’s dance 2016 beginnt am 27.5.2016 noch einmal neu”



  • Alexander sagt:

    Sehr schade, dass Eric + Oana ausgeschieden sind :-(
    Oana war nach der Entscheidung am Boden zerstört. Untröstlich :-(
    Eric + Oana war so ein gutes Paar, haben perfekt zueinander gepasst.

    Ihren Improvisationstanz fand ich am besten. Traumhaft :-)

    Victoria hat wieder einmal den Vogel abgeschossen – in positiver Weise. Überragend !!!
    Was soll man noch sagen. Sie hatte Spaß, wir hatten Spaß. Die Qualität ist hoch.
    Ich hoffe, dass Victoria die Staffel gewinnt !!!

    Hatten wir eigentlich schon mal so eine starke Top 4 bei Lets Dance?

    Somit wurde der Promi-Mann rausgekickt und wir haben ein reines Frauen-Finale!
    Victoria vs Jana vs Sarah. Ich drücke Victoria die Daumen!



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.