Let’s dance 2018 – Die (neuen) Profitänzer oder Tanz-Profis

Let’s dance 2018 – Die (neuen) Profitänzer oder Tanz-Profis

Autor(in): | aktualisiert am: 9.03.2018
Valentin Lusin - Renata Lusin - neue Profitänzer bei Let's dance 2018 zur WM Show Dance Standard 2017

Valentin Lusin – Renata Lusin – neue Profitänzer bei Let’s dance 2018 zur WM Show Dance Standard 2017 – Foto: (c) Regina Courtier

Die Tanz-Profis von Let’s dance 2018 (Profitänzer) wollen wir auch wieder extra vorstellen – auch weil einige bei Let’s dance 2018 wieder oder ganz neu dabei sind, wie z.B. Renata Lusin, Valentin Lusin, Katja Kalugina und Regina Luca.

Wer regelmäßig Salsango liest, weiß natürlich, dass und die Tanz-Profis von Let’s dance besonders am Herzen liegen und wir deshalb immer besonders auf sie und ihre Leistungen achten. Das liegt mit daran, dass wir regelmäßig über den Tanzsport berichten, das Tanzen bei uns Herzstück ist, wie die Tanz-Profis von Let’s dance.

Deshalb unterschieden wir manchmal auch zwischen Profitänzer und Tanz-Profis, denn einige geübten Tänzer von Let’s dance sind noch aktive Tanzsportler – und dann meist eben Profitänzer in einem der Profi-Tanzsport-Verbände, andere haben ihre sportliche Karriere beendet oder waren nie so ganz dabei, wobei alle Tanz-Profis bei Let’s dance mindestens bis bis zu den Erwachsenen aktiv im Tanzsport getanzt haben.

Ob Erfolge im Tanzsport dann tatsächlich auch zu besseren Leistungen in einer Tanz-Show wie Let’s dance führen, steht auf einem anderen Blatt – hängt selbstverständlich oft auch von den zugewiesenen Promi-Kandidaten ab.

Weil der Tanzsport sich jedoch ständig weiter entwickelt, freuen wir uns immer, wenn aktive Tanzsportler von RTL bei Let’s dance integriert werden, denn man sieht es den Tänzern schon an, wie sie im Training und internationalen Wettbewerb stehen. Andere Tanz-Profis haben aber die Zeichen längst erkannt und trainieren fleißig, arbeiten an ihren Schwächen, auch wenn keine Tanz-Meisterschaften und Tanz-Turniere mehr in ihrem Terminplan stehen.

Das ist sehr erfreulich und musste sich bestimmt auch erst entwickeln über die Jahre bei Let’s dance. Hier werden andere, besondere Fähigkeiten wichtig – und so kann ein erfolgreicher Tanzsportler bei Let’s dance scheitern oder würde ein erfolgreicher Tanz-Profi einer Tanz-Show u.U. bei den aktiven Tanzsportlern nur “unter ferner liefen” landen, wenn er dann ein Turnier tanzen würde. Gegenseitige Bereicherungen sind aber auch möglich.

Die neuen Profitänzer bei Let’s dance 2018

Renata Lusin und Valentin Lusin

Ganz neu dabei bei Let’s dance 2018 sind Renata Lusin und Valentin Lusin. Wie der Nachname schon erahnen lässt, sind beide ein Paar und verheiratet. Wer also irgendwo noch vom Tanzpaar Valentin Lusin – Renata Busheeva liest, ist beim gleichen Paar. Geheiratet haben Renata und Valentin 2014, wenn wir richtig informiert sind.

Valentin und Renata Lusin sind aktive Tanzsportler im TD Tanzclub Rot-Weiss Düsseldorf und tanzen für die DTV Professional Division in der WDSF-PD. Zu den Profis gewechselt sind sie erst im Herbst des vergangenen Jahres. Davor haben sie lange die Kombination (10 Tänze) bei den Amateuren in Deutschland bestimmt, sind mehrfache Deutscher Meister in dieser Disziplin und haben Deutschland stets erfolgreich bei Europa- und Weltmeisterschaften vertreten.

In den Standardtänzen sind sie stärker, als in den Latein-Tänzen. Als Standard-Tanzpaar waren Valentin und Renata Lusin in den letzten Jahren immer bei den bedeutendsten Amateur-Tanzturnieren dabei. Allerdings ist bzw. war die Konkurrenz schon in Deutschland bärenstark, bestimmt seit Jahren die Weltspitze mit. Deshalb haben ihre guten Leistungen vielleicht nicht immer die Aufmerksamkeit gefunden, die sie verdient hätten – auch bei uns…

Bei der gerade ausgetragenen Deutschen Meisterschaft 2018 der DTV-PD belegten sie Platz 3 in den Standardtänzen und Platz 5 in den Latein-Tänzen.

Als Amateure sind sind sie im Latein-Bereich schon ewig nicht mehr in Erscheinung getreten. Ihr letztes Turnier haben sie nach unserem Wissen vor 4 Jahren getanzt. In den Standardtänzen waren sie bis zu ihrem Wechsel immer mit dabei.

Ihr letztes Turnier bei den Amateuren war im September des letzten Jahres die WM Showdance Standard, bei der sie Platz 3 belegten. Ihr erstes Profi-Turnier war dann die WM Showdance Standard bei den Profis im Dezember des letzten Jahres, bei der sie ebenso Platz 3 holten (u.a. hinter den inzwischen mehrfachen Weltmeistern Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger, die ja beide auch wieder bei Let’s dance 2018 dabei sind).

Im Jahr davor wurden sie sogar Vize-Weltmeister Showdance Standard bei den WDSF-Amateuren. Insofern sind Valentin Lusin und Renata Lusin also bestens für Let’s dance 2018 vorbereitet.

Renata Lusin ist 1,70 m groß und 30 Jahre alt. Renata kommt ursprünglich aus Kazan in Russland und kam mit 16 Jahren nach Deutschland – des Tanzens wegen und um hier zu studieren (BWL, abgeschlossen).

Valentin Lusin ist 31 Jahre alt und 1,80 m groß. Valentin kommt ursprünglich aus St. Petersburg und ist mit seinen Eltern nach Deutschland zurück gekommen, weil seine Vorfahren von hier stammen. Valentin studiert auf Lehramt.

Beide tanzen seit 2003 gemeinsam und sind im Prinzip seitdem auch ein Paar. Die Artikel über das Tanzpaar finden Sie bei uns unter dem Stichwort Valentin Lusin – Renata Lusin.

Wieder dabei bei Let’s dance 2018 als Tanz-Profi

Nach einer Auszeit wieder dabei als Tanz-Profis bei Let’s dance 2018 sind:

Katja Kalugina (Ekaterina Kalugina) war 2012 und 2014 bei Let’s dance schon dabei, wechselte dann aber ins Profi-Lager des DPV bzw. WDC und tanzt dort bis heute mit Dmitry Barov erfolgreich Latein und auch Showdance (Kür) Latein. Katja wohnt in Berlin, ist 24 Jahre alt und 1,65 m groß.

Regina Luca war noch als Regina Murtasina 2015 und 2016 bei Let’s dance als Tanz-Profi dabei. 2016 hat sie Sergiu Luca geheiratet. Im letzten Jahr kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt, weshalb Let’s dance auch nicht in Frage kam…Regina wohnt in Karlsruhe, ist 29 Jahre alt und ist 1,66 m groß.

Die ausführlicheren Vorstellungen folgen noch!

Weitere Tanz-Profis bei Let’s dance 2018

Weitere Tanz-Profis bei Let’s dance 2018 und sicher bekannt, weil schon viel zu Ihnen geschrieben, sind:

Die neuen Artikel über die Tanz-Show sammeln wir unter dem neuen Stichwort Let’s dance 2018.

Alle Artikel zu Let’s dance in Salsango finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance und dort können die Beiträge zu den jeweiligen Staffeln gezielt angesprungen werden. Artikel über alle Tanz-Shows im Fernsehen sammeln wir unter dem Stichwort Tanzen im Fernsehen. Thematisch noch weiter gefasst ist unsere Kategorie TV-Shows.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.