Linda Hesse CD ‘Hör auf Dein Herz’, 2 Herzen in einer Brust

Autor(in): | aktualisiert am: 12.01.2015
Linda Hesse CD 'Hör auf Dein Herz' veröffentlicht

Linda Hesse CD ‘Hör auf Dein Herz’ veröffentlicht

Linda Hesse hat nun ihre zweite CD ‘Hör auf Dein Herz’ veröffentlicht. Tue ich das, schlagen 2 Herzen in meiner Brust:

Da sind einerseits tolle Lieder, moderne Schlager im besten Sinne der Worte oder anders ausgedrückt – gute, aktuelle, deutschsprachige Popmusik mit Texten, die Linda Hesse glaubhaft und stimmlich auf gutem Niveau interpretieren kann. Auch musikalisch muss sich Linda Hesse mit ihrer neuen CD nicht hinter anderen Veröffentlichungen aus dem hiesigen Pop und Schlager nicht verstecken. Das Zuhören macht Spaß!

Allerdings bisher nur, wenn ich Kopfhörer auf habe. Und selbst da stört mich manche Sprach-Akrobatik, auf die ich gut verzichten könnte.

Beim Hören der CD “Hör auf Dein Herz’ nebenbei aus Lautsprechern erlangen diese Ausrutscher eine Bedeutung, die die CD in meinen Ohren abwerten. Ich meine solche Text-Fragmente wie ‘Knutschen‘ – der Titel hat mit Knutschen gar nichts zu tun. Hätten sich die beiden nicht einfach nur vor seiner Haustür ‘küssen’ können?  Oder: Warum muss es eine ‘Mäuschen-Falle‘ sein, statt einer Mausfalle – im Titel ‘Claire‘?

Auch dieses blöde “Ring Ring” in ‘Willst Du mich jetzt‘ – was ein Telefonläuten bedeuten soll –  macht die schön rockige Gitarre völlig lächerlich und passt überhaupt nicht zum Titel. Zum Glück wird das nicht wiederholt, so kann man darüber hinweg hören. Selbst ‘Freundin + Freund‘ – eigentlich ein wunderschöner Titel – ist mit diesen beiden Worten “unglaublich doof” beschrieben (auch ein Textteil). Auf “naiv” hätte sich bestimmt noch ein anderes Wort als “aktiv” zum Reimen gefunden.

Dabei ist es ganz und gar nicht so, dass es einer Linda Hesse, Mitte Zwanzig, nicht erlaubt sein soll, eine altersgemäße Sprache in ihren Texten zu verwenden. Die zieht sich ja konsequent durch alle Songs auf dem Album. Es gibt im Schlager genügend völlig belanglose Texte, bei denen man nicht weiß, ob sie für eine junge Interpretin oder für eine jenseits der 60 geschrieben wurden. Das ist zum Glück bei Linda Hesse nicht so!

Verbotene Liebe‘ z.B. kommt bestens ohne solchen Wort-Murks aus, auch der Titelsong ‘Hör auf Dein Herz‘. “Vergiss mich lieber ganz“, “Oder so” und “Perfekt“. Alles schöne Lieder!

Kleine Seen‘ von Purple Schulz ist eine Cover-Version des Hits aus 1986, die bestens ins Konzept des Albums passt. Noch 10 Jahre älter ist ‘Hotel California’ von den Eagles, das als Vorlage für “Wenn ich an dich denke” gedient haben muss. Dazu gab’s noch eine anständige Prise “Mark Knopfler Gitarre” aus dessen Dire Straits – Hochzeit mit ‘Money for Nothing’ & Co..

So ist das Album “Hör auf Dein Herz” einerseits eine konsequente Fortsetzung des Debüt-Albums von Linda Hesse, die sogar besser gelungen ist als der Einstand – vor allem, weil die Songs mehr wie aus einem Guss kommen! Wenn sich Linda Hesse nun beim nächsten Mal noch entschließen könnte, die textlichen Teenie-Attitüden wegzulassen, die irgendwie gar nicht zu den Texten passen, wird’s richtig gut!

Die CD kostet zur Zeit 14,99 €, den mp3 Download gibt es für 8,49 €.

Mehr Musik-Nachrichten finden Sie in unserem Popmusik-Magazin oder in unserem Schlagermagazin oder in den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen oder allgemein in einer Übersicht im Bereich Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: