Sarah Zucker “Wo mein Herz ist”, CD-Kritik: Danke für die schöne Überraschung!

Autor(in): | aktualisiert am: 25.07.2020
Sarah Zucker "Wo mein Herz ist", CD-Kritik

Sarah Zucker “Wo mein Herz ist”, CD-Kritik – Foto: (c) Chris Heidrich

Vom Album Sarah Zucker “Wo mein Herz ist” habe ich nichts erwartet, zumindest kaum Positives. Doch: Wie man getäuscht werden kann von Vorurteilen und eigenen Erwartungen!

Denn zu berichten habe ich von dieser Sarah-Zucker-CD nur Positives! Es war für mich die vollkommene Überraschung!

Eine Geschichte, die ich Ihnen gern neben der CD-Kritik zum Album “Wo mein Herz ist” erzählen möchte:

Meine unperfekte Vorgeschichte zum Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker

Eigentlich wollte ich mir das Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker gar nicht erst anhören. Es ist das erste Album von Sarah Zucker, ihre Debüt-CD.

Sarah Zucker ist die Schwester von Ben Zucker und mit dem (irgendwie) absolvierte sie vor einigen Wochen bei Florian Silbereisen ihren ersten, großen öffentlichen Auftritt im Fernsehen. Das war mir schon zu fett, zu dick aufgetragen und es roch ziemlich ranzig nach Beziehungen, Muff, Klüngel und Kungelei.

So richtig Schlager war der Song “Zeit um zu gehen” damals auch nicht. Ganz nett, na klar. Ich hatte ja nichts gegen Sarah Zucker als Person oder als Künstlerin. Wie sollte ich auch, ich kenne sie gar nicht. Nur die Umstände schienen mir einerseits sehr unpassend und andererseits auch typisch.

Also nahm ich eher zerknirscht zur Kenntnis, dass das Debüt-Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker einen Tag vor der nächsten Silbereisen-Show erscheinen soll. Ich weiß nicht, ob Sarah Zucker wieder neben ihrem Bruder Ben Zucker Gast in der neuen Silbereisen-Show sein wird. Wundern würde ich mich nicht…

Mein Aha-Erlebnis mit der neuen Sarah-Zucker-CD

So vorbelastet also drückte ich mich auch einen Moment davor, das Sarah-Zucker-Album zu hören, als ich Gelegenheit dazu bekam. Ein Artikel darüber schreiben wollte ich sowieso nicht – meinte ich da noch.

Doch es stand eine längere Strecke mit dem Fahrrad an und so trieb mich mehr die Pflicht dazu, mir das Album herunterzuladen, die Kopfhörer in die Ohren zu stecken und zuzuhören.

Gleich im ersten Song “Perfekt” (es kann sein, dass das auf der CD nicht der erste Song ist) wurden meine Vorurteile “fast perfekt” bestätigt. Kein Schlager, Popmusik, und dann noch mit Ben Zucker im Duett am Ende des Songs. Aber so schlecht war der Song gar nicht! Das musste ich eingestehen…

Dann kam “Ohne Dich” (vielleicht auch nicht der zweite Song auf der CD) und mein Konstrukt der Vorurteile brach zusammen wie ein Kartenhaus. Der Titel ist toll, mitreißend, treibend!

Da hatte mich Sarah Zucker! Überrascht, erwischt, von sich eingenommen!

Von diesem Song gibt es inzwischen ein Video:

Dieses Lied versprach tatsächlich mehr, so dass ich sehr neugierig wurde auf die nächsten Lieder. Ich wurde nicht enttäuscht, von keinem einzigen der noch folgenden Songs!

Es folgte u.a. “Ich nehm Dich mit“, eine Adaption auf oder von “Girls Just Wanna Have Fun” von Robert Hazard – vielleicht besser bekannt in der Version von Cindy Lauper, die auch immer wieder im Song zitiert wird.

So eine Anleihe gibt es später noch einmal bei “Frei“, dort allerdings vom ebenfalls in den 80er-Jahren bekannten Song “(I Just) Died In Your Arms” von der Cutting Crew (Nick Van Eede).

Vielleicht gibt’s davon noch mehr, dann hab ich sie nicht erkannt – eventuell bei “10 vor 10“?

Unbedingt besonders erwähnen möchte ich noch die Songs “Nie wieder” und “Alles wie neu“. Und das Lied  “Wo mein Herz ist” ist eine schöne Ballade…

Mein Fazit – Meine Empfehlung zum Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker

Mir gefällt das Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker außerordentlich gut! Das ist astreine Popmusik! Tolle Songs, schöne Texte, viele interessante Ideen verarbeitet, moderne Arrangements!

Da wird nicht geschummelt, nicht getrickst, keinem Trend hinterher gelaufen. Aber natürlich greift Sarah Zucker aktuelle, moderne Trends auf – von der Art und Weise der Songs, der Melodieführung, in den Arrangements und bei den Texten.

Sehr positiv ist mir aufgefallen, dass die Songs die Stimme von Sarah Zucker nie in Verlegenheit bringen, nie über Grenzen hinaus gehen – und so bleibt sie entspannt und angenehm in jedem Moment (das ist keineswegs selbstverständlich, denn viel zu oft werden gerade weibliche Stimmen hier bei uns über ihre Möglichkeiten hinaus getrieben).

So möchte ich unbedingt (m)einen Musik-Tipp vergeben!

CD “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker kaufen, downloaden, streamen

Wer mag, kann das Album “Wo mein Herz ist” von Sarah Zucker als CD kaufen für derzeit 16,56 € oder als mp3-Version für derzeit 10.71 € und wer amazon music hat, bekommt das Album ohne zusätzliche Kosten. Alles zusammen zu haben hier bei amazon.

Sarah Zucker CD "Wo mein Herz ist" 2020

Sarah Zucker CD “Wo mein Herz ist” 2020

Text und Musik vom Sarah-Zucker-Album “Wo mein Herz ist”

Neben den Erwähnungen oben schon zu den Autoren noch die weiteren Mitbeteiligten:

  • Die Titel “Perfekt”, “Ohne Dich”, “Zeit um zu gehen” und “Nie wieder” stammen von Sarah Zucker, Benjamin Bistram, Elias Hadjeus, Robin Haefs.
  • Die Titel “Frei” und “10 vor 10” stammen von Sarah Zucker, Benjamin Bistram, Elias Hadjeus, Robin Haefs, Lauden Bonk – + “Frei” Nick Van Eede (siehe oben).
  • Der Titel “Ich nehm Dich mit” stammt von Sarah Zucker, Benjamin Bistram, Elias Hadjeus, Robin Haefs, Lauden Bonk, Laura Kloos + Robert Hazard (siehe oben).
  • Der Titel “Wo mein Herz ist” stammt von Sarah Zucker, Carolina Bigge,Stefan Zepp, Benjamin Bistram, Pille Hillebrand.
  • Der Titel “Alles wie neu” stammt von Sarah Zucker, Carolina Bigge, Benjamin Bistram.

Mehr solcher Rezensionen finden Sie unter dem vorn verlinkten Stichwort, mehr Informationen finden Sie immer auch in unserem Musik-Magazin oder allgemein unter Unterhaltung. – und wenn Sie eher vom Schlager kommen, empfehlen wir Ihnen unser Schlager-Magazin.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.