Stepping Out 2015 – Bekannte Profi-Tänzer als Coaches

von: | aktualisiert am: 8.09.2015
Nina Uszkureit - Profi - Coach bei Stepping out 2015 - hier mit ihrem Tanzpartner Sven Ninnemann - Foto. (c) Salsango - Karsten Heimberger

Nina Uszkureit – Profi – Coach bei Stepping out 2015 – hier mit ihrem Tanzpartner Sven Ninnemann – Foto. (c) Salsango – Karsten Heimberger

Prominente Profi-Tänzer sind in der neuen Tanz-Show Stepping Out auf RTL (ab 11.9.2015) als Trainer (Coaches) der Tanzpaare engagiert. Dabei sind aktive Profi-Tänzer wie Nina Uszkureit und Marta Arndt, bekannte ehemalige Profi-Tänzer und heute Trainer – Oliver Seefeldt, Oliver Thalheim und Timo Kulczak und Evgenij Voznyuk sowie die -Tänzerinnen Alla Bastert-Tkachenko und Maria Arces.

Schön, dass sich RTL erinnert und dankbar zeigt bei der Verpflichtung der Profi-Tänzer! So kennen wir den Kölner TV-Sender, dem mit dem Engagement der Profi-Coaches auch eine Ausgewogenheit zwischen den beiden deutschen Tanzsportverbänden DPV und DTV gelungen ist.

Oliver Seefeldt - Stepping Out 2015 Profi-Coach, hier als Traner der FG Aaachen-Düsseldorf Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Oliver Seefeldt – Stepping Out 2015 Profi-Coach, hier als Traner der FG Aaachen-Düsseldorf Foto: (c) Salsango – Karsten Heimberger

Oliver Seefeld war mit Schauspielerin Wolke Hegenbarth (2006) und Sängerin Katja Ebstein (2007) erfolgreich bei Let’s dance dabei, Marta Arndt und Nina Uszkureit – beide noch aktive Tänzerinnen, waren jeweils nicht sehr glücklich besetzt bei Let’s dance – Nina Uszkureit 2010 mit Boxer Arthur Abraham und 2011 mit dem Schauspieler Bernd Herzsprung, Marta Arndt 2012 mit dem Diskus-Olympiasieger Lars Riedel. Alla Bastert-Tkachenko war schon als Choreografin bei Let’s dance dabei, am Anfang, als Hape Kerkeling und Nazan Eckes noch die Moderatoren waren. Damals tanzte auch Ihr Mann Dirk Bastert mit der Hochspringerin Heike Henkel mit.

Bei Motsi Mabuse könnte man denken, Ihr sei eine Arbeitsbeschaffung für Ihre Partner bzw. Ex-Partner gelungen – Timo Kulczak ist ihr Ex-Mann und Ex-Tanzpartner und Evgenij Voznyuk war ihr sympathischer Tanzpartner, bis sie ihre aktive Karriere als Tanzsportlerin beendet hat. Maria Arces tanzte bis vor kurzem mit Sergiu Luca bei den DTV-Profis zusammen, der bei Let’s dance 2015 mit Panagiota Pedridou tanzte und Oliver Thalheim ist ein treuer Organisator vieler DTV-PD-Tanzturniere in Leipzig und dort ein absoluter Publikums-Liebling (Joachim Llambi ist übrigens „Chef“ der DTV-Professional Division).

Die sportlichen Erfolge der beteiligten Tanz-Profis gegeneinander aufzurechnen, ist schwer und muss zu Ungerechtigkeiten führen, wollte man eine Reihenfolge aufstellen. Erfolge bei den Amateuren oder Profis, in dem einen oder dem anderen Verband oder gar in verschiedenen Ländern, sind nicht linear zu gewichten. Verstehen Sie deshalb die Reihenfolge der Nennungen jetzt nur als Orientierung, nicht als besser oder schlechter.

Noch aktiv als Profi-Tänzerinnen sind Marta Arndt (WDSF -DPV-PD) und Nina Uszkureit (WDC, in der Schweiz). Marta Arndt tanzt mit Pavel Pasechnik inzwischen (seit diesem Frühjahr) bei den DTV-Profis und war lange mit ihm bei den DTV-Amateuren erfolgreich. Mehr zu diesem Tanzpaar und seinen Erfolgen finden Sie im Stichwort Pavel Pasechnik – Marta ArndtNina Uszkureit kommt wie ihr Tanzpartner Sven Ninnemann ursprünglich aus Berlin. Beide tanzen aber als Paar für die Schweiz im WDC, sind dort das einzige für die Schweiz regelmäßig aktive Tanzpaar und konnten im WDC 2012 Europameister und Vize-Weltmeister in der Kür Latein werden. Mehr über das Tanzpaar finden Sie bei uns im Stichwort Sven Ninnemann- Nina Uszkureit.

Die nominal erfolgreichste Tänzerin im Bunde ist bestimmt Alla Bastert-Tkachenko. Sie ist 3 x russische und 5-fache Deutsche Meisterin, hier im DPV als Profi 4 Mal in der Disziplin 10 Tänze und einmal in der Kür Standard. Das war von 2002 – 2005 (in Russland davor). Inzwischen arbeitet Alla Bastert-Tkachenko sehr erfolgreich als Tanzsport-Trainerin.

Oliver Seefeldt ist selbst 3-facher Deutscher Meister Kür Latein mit seiner damaligen Tanzpartnerin Anna Karina Mosmann bei den DPV-Profis (2002 – 2004) und inzwischen national und international sehr erfolgreich als Trainer der Latein-Formation FG Aachen-Düsseldorf und betreibt in Berlin mit seiner Schwester Debbie Seefeldt (auch eine erfolgreiche Tänzerin) eine Tanzschule (Dance Discounter Berlin).

Maria Arces tanzte mit Sergiu Luca zuletzt als Profi in der DTV-Professional Division. 2013 und 2014 wurden beide gemeinsam in dem damals neu gegründeten Verband Deutsche Meister Latein und  haben in diesem Jahr ihre Karriere als aktive Tänzer im Leistungssport beendet.

Timo Kulczak und Evgenij Voznyuk können oder müssen gemeinsam genannt werden. Beide wurden mit Jury-Mitglied Motsi Mabuse Deutsche Meister Latein, Timo Kulczak gelang das 2009 und 2010 bei den Amateuren des DTV und Evgenij Voznyuk 2013 bei den Profis des DPV (siehe auch unser Stichwort Evgenij Voznyuk – Motsi Mabuse).

Evgenij Voznyuk bei Stepping Out 2015 Profi-Coach - hier mit - Motshegetsi (Motsi) Mabuse als Deutsche Meister - Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Evgenij Voznyuk bei Stepping Out 2015 Profi-Coach – hier mit – Motshegetsi (Motsi) Mabuse als Deutsche Meister – Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Oliver Thalheim war mit seiner Tanzpartnerin Tina Spiesbach viele Jahre erfolgreich als Amateur- und Profi-Tänzer. Seit 2011 konzentrieren sich beide auf ihre Tanzschule Oliver & Tina und organisieren, wie oben schon erwähnt, regelmäßig und erfolgreich bedeutende Tanz-Turniere in Leipzig.

Mehr Artikel zu dieser Tanz-Show sammeln wir unter dem Stichwort Stepping Out. Im Artikel Stepping Out 2015 ab 11.9.2015, Tanzpaare, Jury, Moderatoren erfahren Sie auch, welche Tanzpaare dabei sind und wen die hier gelobten Profi-Tänzer jeweils betreuen.

Andere solche Artikel finden Sie bei uns auch in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.