Supertalent-Suche beginnt – Wieviel Talent verträgt Deutschland?

von: | aktualisiert am: 2.10.2010
Sylvie van der Vaart - Supertalent-Jury 2010 - (c) RTL / Stephan Pick

Sylvie van der Vaart - Supertalent-Jury 2010 - (c) RTL / Stephan Pick

Das Supertalent läuft in Deutschland wieder an, mit Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen und Bruce Darnell als Jury, wie schon in der vorhergehenden Staffel. Über 40.000 Kandidaten haben sich beworben bei der Casting-Show, die RTL diesmal auf gleich 14 Sendungen erweitert. 10 Casting-Zusammenschnitte aus unterschiedlichen Städten werden gesendet, dazu 3 Halbfinale live und das Supertalent-Finale dann in 14 Wochen.

Zur Erinnerung. Das letzte Mal hatte der Herr mit dem Hund gewonnen, von dem man seit dem nicht mehr viel gehört hat. Bemerkenswert aus unserer Themensicht war im letzen Jahr, dass bei der Schwestersendung in Spanien mit Sarah Paddy Jones eine „Salsa-Oma“ gewonnen hatte

Da stellt sich angesichts der Vielfalt der Talente-Such-Sendungen die Frage: Wieviel Talent verträgt Deutschland?

Die DSDS-Vorbereitungen sind schon im vollen Gange – den Mantel des Vergessens braucht es aber nicht, denn der Gewinner der letzten Staffel war ohnehin nicht „mehrheitsfähig“, was das breite Publikum anbetrifft.

Freilich wird RTL angesichts dieser letzten beiden (DSDS und Supertalent) – sagen wir mal: nicht so glücklichen – Gewinner etwas vorsichtiger und umsichtiger sein bei der Talentsuche, auch weil man bei Let’s dance ja sehr positive Erfahrungen, nicht nur mit der Gewinnerin Sophia Thomalla, sondern auch mit der neuen Universal-Schönheit Sylvie van der Vaart machen durfte (wir haben umfangreich berichtet!).

Im X-Factor versucht VOX sein Glück. Bei RTL 2 wird mal wieder eine Girlie-Band gesucht. Und auch andere Sender suchen fleißig nach neuen Sternchen, freilich mit eher bescheidenem Erfolg, sieht man mal von der USFO-Gewinnerin Lena Meyer-Landruth ab, die ob Ihres Eurovision-Song-Contest-Erfolges wohl aber noch eine Weile auf der Flimmerscheibe erhalten bleiben wird – und viel erfolgreicher sein könnte, würde nicht die Produktions- und Vermarktungsfirma um Stefan Raab aus allem Geld machen wollen, was mit dem Starlett zusammenhängt (sogar die Videos aus den USFO-Sendung muss man bezahlen).

Die Aufzählung muss unvollständig bleiben…

Ich denke, die Programm-Verantwortlichen und Show-Experten müssen sich langsam Gedanken machen, wie sie mit dem Fernseh-Genre Casting-Show umgehen. Trotzständig neuer Mitmach-Rekorde wird sich die Zuschauergunst irgendwann abwenden, wenn nicht neue Aspekte hinzu kommen. Man darf gespannt sein, ob sich da was tut oder ob man einfach abwartet, bis sich die Sache von allein erledigt und bis dahin einfach mitnimmt, was geht.

Zurück zum Supertalent: Am Freitag, den 25. September 2010 geht es los bei RTL, um 20.15 Uhr – und am Samstag zur gleichen Zeit gleich weiter, denn künftig läuft die Sendung immer Samstags um 20.15 Uhr.

Derzeit ist uns von teilnehmenden Tänzern nichts bekannt, aber ganz bestimmt werden einige, auch talentierte dabei sein.

Freuen kann man sich bestimmt auch wieder auf hochklassige Artistik. Dieses Genre, das sonst nicht so an die Öffentlichkeit gelangt, hat hier eine gute Plattform.

Sänger wird es geben, natürlich, hoffentlich nicht allzu viele, denn dafür gibt es ja genug andere Sendungen.

Außerdem wird Sylvie van der Vaart hübsch und nett sein, wie immer, und dem Herren zur Linken auch mal (vorsichtig) auf die Füsse treten, besonders wenn das Testosteron mit ihm durch geht. Bruce hat davon nicht so viel. Dafür wird er sich, uns und andere mit mancher Träne rühren.

Dennoch darf man die beiden Herren nicht unterschätzen! Dieter Bohlen und Bruce Darnell sind absolute Show-Profis! Dieter Bohlen dazu einer mit einem untrüglichen Riecher für das, was funktioniert in der Show-Branche. Das wird diesmal kaum anders sein.

– siehe dazu auch das Interview mit den 3 Jury-Mitgliedern

Wir begleiten die Sendung in unserem Schwestermagazin La Casa Bonita ausführlicher , u.a. unter dem Stichwort Supertalent 2010.

Hier ganz aktuell ein Artikel zu den ersten beiden Show unter: Sylvie van der Vaart hypnotisiert – Supertalent als große Show!

Quellenangabe: Das Foto stammt von RTL, Fotograf Stephan Pick. Alle Rechte liegen dort! Wenn Ihr auf das Foto klickt, kommt Ihr direkt zur Supertalent-Webseite von RTL.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.